Poweramp – Der Musikplayer für dein Android Gerät

Poweramp zählt zu den beliebtesten Apps zur Wiedergabe von Musik bei den Nutzern von Android-Geräten. Die App ist als kostenlose Version erhältlich und mit dem Poweramp Full Version Unlocker für den Preis von 2,99 Euro im Google Play Store kann die Vollversion erworben werden. Obwohl Poweramp in der kostenlosen Version bereits viele Funktionen integriert hat, lohnt es sich auf die Vollversion umzusteigen.

Poweramp - der Audiplayer für dein Android Gerät

Poweramp – der Audiplayer für dein Android Gerät

Poweramp spielt alle Audioformate ab

Für jeden, der das Smartphone als Ersatz für den MP3-Player verwendet, ist Poweramp in der Vollversion unverzichtbar. Die App spielt alle gängigen digitalen Audioformate ab wie etwa mp3/mp4, ogg, wav, flac oder wma ab. Zusätzlich werden bereits erstellte Playlist in den Formaten W3U8, WPL und PLS wiedergegeben. Die Auswahl der einzelnen Songs ist sehr einfach und Sie können rasch Ihre eigene Playlist zusammenstellen.

Cover deiner Titel

Cover deiner Titel

Cover deiner Songs

Die verschiedenen Titel sind nach unterschiedlichen Kriterien wie Künstler, Song-Titel oder Genre geordnet. Visuelle Unterstützung bietet das jeweilige Cover zur Albumansicht. Während der Wiedergabe wird auch das dazugehörige Cover des Albums eingeblendet. Sollte Ihnen zu einem Album noch das Cover fehlen, kann dieses rasch über das Internet heruntergeladen werden. Songs können Sie mit einem Fingerwisch abspielen, stoppen, pausieren oder überspringen. Haben Sie bereits eine große Anzahl an Titel auf Ihrem Smartphone gespeichert, können Sie nach bestimmten Songs mit der bequemen Suchfunktion suchen.

Vielfältigen Klang-Einstellungen

Unschlagbar wird Poweramp in der Vollversion erst durch die vielfältigen Klang-Einstellungen. Standardmäßig ist die Klangqualität bereits hervorragend, je nach Geschmack kann dieser in einen Bereich von 31 Hz bis 4 kHz mit dem 10-Band-Equalizer individuell verändert werden. Die Entwickler stellen mit der App bereits einige voreingestellte Sets wie etwa Dance zur Verfügung. Wollen Sie Ihre eigenen Sets erstellen, können Sie die Einstellungen über die Regler, die optisch alten Analog-Geräten nachempfunden sind, verändern. Diese Sets können ebenfalls abgespeichert und bei Bedarf wieder aufgerufen werden.

Equalizer für deine Song wiedergabe

Equalizer für deine Song wiedergabe

Noch mehr Funktionen in der Poweramp Vollversion

Durch die Freischaltung der Vollversion mit Poweramp Full Version Unlocker stehen Ihnen zahlreiche weitere Einstellungsmöglichkeiten zur Verfügung. Dazu gehört etwa die Stereo-eXpansion, Crossfade oder Monomixing. Dynamische Warteschlangen und eine unterbrechungsfreie Wiedergabe ist ebenfalls Teil der Vollversion. Zusätzlich können Sie noch das Aussehen Ihrer Poweramp-App mit verschiedenen Sinks verändern und mit zahlreichen weiteren Optionen zur Personalisierung nach Ihren Wünschen anpassen.

Wichtigste Funktionen im Überblick

  • Spielt mp3, mp4/m4a (einschl. alac), ogg, wma*, flac, wav, ape, wv, tta, mpc, aiff (* einige wma-pro-Dateien benötigen u.U. NEON-Unterstützung)
  • separate leistungsfähige Bass- und Höhenanpasung
  • Stereo-eXpansion, Monomixing, Balance
  • unterbrechungsfreie Wiedergabe
  • Wiedergabe-Verstärkung
  • Spielt Lieder aus Ordnern und aus unserer eigenen Bibliothek ab
  • Dynamische Warteschlange
  • Songtext-Unterstützung, sowie Songtextsuche via musicXmatch-Plugin
  • Unterstützung von eingebetteten und Standalone-Cue-Dateien
  • Unterstützung für m3u, m3u8, pls, wpl Playlisten
  • OpenGL-basierte Animationen der Albumcover
  • Download von fehlenden Albumcovern
  • 4 konfigurierbare Widgettypen
  • konfigurierbare Bildschirmsperre mit optionaler Direktentsperrung

Gefällt Dir der Artikel?


3 Kommentare zu dem Artikel "Poweramp – Der Musikplayer für dein Android Gerät"

  1. Avatar
    Holger Schmitt 20. April 2014 um 14:39 Uhr ·

    Warum spielt die Wiedergabeliste nicht die Lieder in der Reihenfolge ab,wie man sie erstellt hat.Nach dem ersten Lied in der Wiedergabeliste kommt dann eins,dass man gar nicht in die Wiedergabeliste gepackt hat

  2. Avatar
    Winfried Hardt 13. November 2014 um 22:27 Uhr ·

    Poweramp ist ein hervorragender Player. Kann mir jemand einen Tipp geben. Ich bewerte gern meine Titel und spiele sie über die Wiedergabeliste” am besten bewertet” ab. Aber wann immer nach einem System-Update die Medien Bibliothek neu eingelesen wird, sind die Bewertungen verschwunden. Kann man die sichern? Wo speichert Poweramp die Bewertungen?

  3. Avatar
    Uwe Gautsch 17. September 2016 um 16:17 Uhr ·

    Hallo,
    ich habe die Vollversion gekauft. Musik mit entsprechenden Playlisten auf mein Tablett kopiert. Die Playlisten liegen in diversen Formaten vor (z.B. .pls).
    Egal was ich mache, wenn ich eine der Playlisten mit Poweramp öffne wird die Musik entweder nicht in der korrekten Reihenfolge abgespielt, oder werden auch Titel abgespielt die überhaupt nicht in der Playliste enthalten sind.
    Habe diverse Speicherorte probiert, Ordner von Poweramp neu einlesen lassen usw.
    Bringt alles nichts. Komme nicht weiter.
    Dabei sollte das doch eine Grundfunktion sein, Musik auf das Gerät kopieren und(fertige) Playliste laden und einfach nur diese Musik dann abspielen.
    Playlisten wurden mit Music Disc Creator (Roxio) erstellt. Auf anderen Geräten funktionieren diese Listen einwandfrei.

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.