Schnell und unkompliziert Apps finden: Neue Suchmaschine appster macht es möglich

Die gezielte Suche nach Wunsch-Apps im iTunes Store kann je nach Sucheingabe ein sehr unbefriedigendes Ergebnis ans Tageslicht führen. Abhilfe für genervte Apple-User verschafft nun die neue Suchmaschine appster.de: Mit ihrer Hilfe lassen sich sämtliche Anwendungen in Apples App Store deutlich schneller finden.

App Suchmaschine appster.de

Wer das Suchformular im iTunes Store von Apple bereits das ein oder andere mal gezielt für die Aufspürung einer App verwendet hat, dürfte vermutlich wissen, dass man hierbei oftmals nur über Umwege zum eigentlichen Ziel findet – Eine angenehme Benutzerfreundlichkeit mitsamt verschiedensten Filtern zur Optimierung des ausgeworfenen Ergebnisses sucht man hier leider vergeblich. Eine deutlich komfortablere Alternative für genervte Apple-User steht nun jedoch mit der von vier schlauen Entwicklern ins Leben gerufenen App-Suchmaschine “appster.de” zur unentgeltlichen Verwendung bereit. Der besondere Clou: User können bei ihrer Suchanfrage nicht nur für ein bevorzugtes Endgerät (iPhone, iPad oder iMac) angeben, sondern überdies hinaus auch zwischen den Kategorien “kostenlose Apps”, “kostenpflichtige Apps”, “neue Apps”, “im Preis gesenkte Apps” oder “aktualisierte Apps” wählen. Praktischerweise lassen sich die zur Auswahl stehenden Filter auch untereinander kombinieren, die finalen Suchergebnisse lassen sich durch den Verwender zudem nach abgegebenen User-Bewertungen oder nach auf- bzw absteigenden Preisen sortieren.

Über 900.000 Apps gelistet

Besonders praktisch: Sämtliche der über 900.000 bei appster.de gelisteten Apps lassen sich nicht nur durch die Eingabe des App-Namens, sondern auch durch die Suche nach verschiedensten Stichwörtern aufspüren: Eine Eingabe des Suchworts “Musik” führt beispielsweise zum Musik-Streamingdienst “Spotify”. Wer seine Wunsch-App schließlich gefunden hat, kann sich überdies hinaus Informationen zu den letzten Updates der App einholen oder Screenshots betrachten, Bewertungen von Nutzern spiegeln überdies hinaus deren Zufriedenheitsgrad mit der Anwendung wider. Eine spezielle Grafik auf der Ergebnisseite der App informiert den Nutzer von appster zudem über die aktuelle Positions- und Preisentwicklung des jeweiligen Programms, heruntergeladen werden kann dieses dann letztendlich via klassischem Downloadlink in Apples App-Store.

Gefällt Dir der Artikel?


Lösungsvorschlag