| Fehler gefunden? Schreibt es uns!
iPhone kaufen ohne Vertrag | Alle Infos hier.

iPhone kaufen ohne Vertrag.

iPhone 6s, iPhone 6 & mehr – ohne Vertrag kaufen

Zusammenfassung

Mit einem iPhone ohne Vertrag habt ihr die Möglichkeit, euch den Tarif separat auszusuchen. Damit kommt ihr günstiger weg. Wir zeigen, was ihr beachten müsst und wo sich das iPhone kaufen lässt.

iPhone 6s kompakt

  • Start: September 2015
  • 4,7 oder 5,5 Zoll Display
  • Ultradünn, superschnell und leicht
  • Touch ID, 3D Touch und mehr
  • 16 GB, 64 GB oder 128 GB

iPhone 6 kompakt

  • Start: September 2014
  • 4,7 oder 5,5 Zoll Display
  • Gleiches Design, wie iPhone 6s
  • Günstigerer Preis
  • 16 GB, 64 GB

Es ist ein wahrlich ewiger Kampf: Kaufe ich das iPhone mit Vertrag oder entscheide ich mich für ein iPhone ohne Vertrag. Noch heute scheiden sich die Geister bei dieser Frage. Was ist billiger? Wo habe ich mehr Vorteile von? Und warum solle ich den Vertrag nun separat kaufen, wenn ich ihn doch direkt mitbestellen kann? Wir wägen die Vor- und Nachteile von einem iPhone ohne Vertrag ab.


iPhone 6 ohne Vertrag kaufen
iPhone 6s (Plus)

+ ab 739 Euro
+ 4,7 Zoll oder 5,5 Zoll
+ A9 Chip (64-Bit Architektur)
+ 12-Megapixel iSight Kamera
+ 3D Touch-Display
+ Rosé-Gold-Version

> Zum Apple Store
> Zu Amazon

iPhone 6 ohne Vertrag kaufen
iPhone 6 (Plus)

+ ab 623 Euro
+ 4,7 Zoll oder 5,5 Zoll
+ A8 Chip (64-Bit Architektur)
+ 8-Megapixel iSight Kamera
+ Touch ID, schnelles LTE
+ 138,1 x 67,0 x 6,9 mm

> Zum Apple Store
> Zu Amazon

iPhone 5s ohne Vertrag kaufen
iPhone 5s

+ ab 500 Euro
+ 4 Zoll Display
+ A7 Chip (64-Bit Architektur)
+ 8-Megapixel iSight Kamera
+ Touch ID, schnelles LTE
+ 123,8 x 58,6 x 7,6 mm

> Zum Apple Store
> Zu Amazon

iPhone 5c ohne Vertrag günstig kaufen
iPhone 5c

+ ab 349 Euro
+ 4 Zoll Display
+ A6 Chip
+ 8-Megapixel iSight Kamera
+ LTE
+ 124,4 x 59,2 x 8,97 mm

> Zum Apple Store
> Zu Amazon


Die Anfänge: iPhone 2007.

Steve Jobs zeigt das erste iPhone im Jahr 2007

Nachdem Steve Jobs im Jahr 2007 das iPhone vorgestellt hatte, drängte sich die oben genannte Frage gar nicht erst auf. Einfach deswegen, weil das Apple-Smartphone – zunächst nur in den USA zu haben – in Deutschland dann nur von der Telekom vertrieben wurde. Exklusiv-Rechte haben dieses Monopol ermöglicht. Die Telekom hat ihren vertriebenen Geräten jedoch direkt einen Vertrag mitgegeben und einen Simlock eingebaut, der sich erst nach einem oder zwei Jahren gegen eine Gebühr wieder entfernen ließ.

Dieser Umstand änderte sich jedoch schnell, das Monopol kippte und der Markt wurde offener. Jetzt kann man das iPhone mit Vertrag zusätzlich noch bei anderen Providern ordern – oder sich für die Variante ohne gebundenen Tarif entscheiden. Dann könnte man die Flat gesondert dazu kaufen und so das Paket selbst schnüren.

Alle bisherigen iPhones in einem Bild

Was denn nun? iPhone mit oder doch ohne Vertrag?

Aus diesem Grund müssen sich iPhone-Käufer heutzutage entscheiden: Bestelle ich das iPhone und den Vertrag einzeln oder direkt beides zusammen? Eines ist Fakt: Zusammen ist es bequemer, doch auch billiger?

Das hängt vom gewählten Tarif ab. Viele Discounter vertreiben das iPhone heutzutage zusammen mit einem Vertrag zum Schnäppchenpreis. Doch bei einigen Anbietern verbirgt sich dahinter eine Mogelpackung und unterm Strich wird es deutlich teurer, als die Einzelbestellung. Immerhin wollen die Anbieter ja auch selber noch ein wenig Umsatz machen. Außerdem: Ein Simlock wird dem Modell häufig auch noch mitgegeben. Das mindert nicht nur den Wiederverkaufswert, sondern hindert auch bei der Wahl eines anderen Tarifes. Nicht zu vergessen: Wer ohnehin schon einen Vertrag hat und sich einfach nur ein neues iPhone kaufen möchte, wählt auch die Alternative vom iPhone ohne Vertrag. Doch die Frage ist: Wo kann ich ein vertragsfreies iPhone günstig und vor allem sicher ohne Risiko kaufen?

Wo kann ich das iPhone kaufen?

Lust bekommen auf ein iPhone ohne Vertrag? Diese Frage lässt sich leicht beantworten: Am besten bei Apple direkt. Ohne Anmeldung, direkt lieferbar, ohne Versandkosten – und besonders wichtig: Ohne Simlock und ohne Vertrag! Bei Apple bekommt ihr die neusten iPhone-Modelle außerdem direkt ab Markststart im Online Store über diesen Link. Zwar sind die Lieferzeiten hier direkt nach dem Launch eines neuen Modells sehr hoch, aber auch Drittanbieter sind häufig von der Nachfrage überfordert. Ein Blick zu diesen lohnt dennoch.

Alternativ bleibt euch noch der Kauf über Amazon, Saturn oder Cyberport. Ihr habt die Qual der Wahl!

iPhone 6s und iPhone 6s Plus kaufen

iPhone 6 oder 6s kaufen

Im September 2015 veröffentlicht, schaut das iPhone 6s designtechnisch dem iPhone 6 sehr ähnlich. Dennoch ist es mit neuster Technik ausgestattet. Allen voran: 3D Touch. Damit könnt ihr auf das Display fester drücken und darüber eine neue Geste auslösen. Bekannt ist diese Funktion bereits von der Apple Watch. Auch ansonsten wurde unter der Haube mächtig aufgerüstet. Schnellerer A9-Prozessor und bessere Performance werden ergänzt durch eine deutlich und sichtbar optimierte Kamera auf rückwärtig 12 MP und vorderseitig 5 MP. Das iPhone 6s kaufen könnt ihr online ohne Vertrag. Denkt dann dabei dran, euer altes iPhone zu verkaufen – dann spart ihr einiges am Preis.

Das iPhone 6s ohne Vertrag zu kaufen, ist immer dann sinnvoll, wenn beispielsweise der Vertrag noch ein Jahr lang läuft. Kauft dann ein iPhone 6s alleine direkt bei Apple oder bei einem Drittanbieter, um euren aktuellen Tarif einfach weiterzuführen. Das ist kein Problem und es entstehen kaum Mehrkosten, da die Preise des iPhones relativ stabil bleiben.

> Zum Apple Store <

> Zu Amazon <

Das iPhone 6 und iPhone 6s haben das gleiche Design

iPhone 6 kaufen

Seit dem 19. September ist es möglich, das iPhone 6 oder iPhone 6 Plus direkt sehr günstig zu erwerben. Das iPhone 6 verfügt über einen 4,7 Zoll Bildschirm, während das Plus in der Displaydiagonale 5,5 Zoll misst. Die Dicke wurde auf minimale 6,9mm und das Gewicht auf 129 Gramm reduziert. Mit Touch ID, einer trotz weiterhin 8MP mächtig aufgerüsteten Kamera und dem ultraschnellen A8-Prozessor wird das iPhone 6 zum Pflicht-Kauf. Die neusten iPhones verfügen über die Speichervarianten 16 GB, 64 GB und 128 GB – erstmals lässt Apple also die 32 GB Variante aus, der Preis bleibt also gleich. Wenn ihr das iPhone ohne Vertrag kaufen wollt, dann empfehlen wir den Kauf bei Apple direkt im Online-Store über diesen Link. Da kann man im Grunde nicht viel falsch machen. Ansonsten gelten auch hier die Links, die wir oben zum iPhone kaufen angeboten haben.

> Zum Apple Store <


iPhone 5s kaufen.

Das iPhone 5s ist der Vorgänger des iPhone 6, bietet sich aber immer noch für all diejenigen an, die von einem 4,7 Zoll oder gar 5,5 Zoll großen Bildschirm nicht überzeugt sind. Denn es misst in der Displaydiagonale lediglich 4 Zoll und kann so locker mit einer Hand bedient werden. Ansonsten ist das iPhone 5s mit 7,6 mm etwas dicker und mit einem A7-Chip nicht so schnell, wie sein Nachfolger. Dennoch greifen noch viele Kunden zu dem 2013er-Modell, das in Gold, Spacegrey und Silber zur Verfügung steht. Der Preis beginnt bei Apple ab 599 €, wer mal bei Saturn vorbeischaut kann das iPhone schon ab 549 € ohne Vertrag kaufen.

> Zum Apple Store <


Zubehör kaufen.

iPhone ohne Vertrag kaufen – und dann? Vielleicht ja das passende Zubehör? Sei es ein praktisches Lightning-Dock, eine trendige Hülle oder Tasche oder einfach nur eine Displayschutzfolie. Das passende Zubehör oder ausgefallene Gadgets gehören bei sehr vielen Anwendern dazu. Dazu zählt aber nicht nur die Grundausstattung. Auch Zusatzakkus, Kamera-Aufstecklinsen, KFZ-Halterungen oder Kopfhörer- bzw. Musik-Boxen sind durchaus eine Option, um den Komfort im Alltag zu erhöhen. Wir für unseren Teil schauen uns diesbezüglich immer bei Arktis.de um. Ein Blick dahin könnte sich jedenfalls wegen der großen Auswahl schon lohnen.

> Zu Arktis <

Weiterlesen…
+ Altes iPhone verkaufen
+ iPhone gewinnen