So kann man Hey Siri (de-)aktivieren

Die Apple Watch hat sich durchgesetzt und wird von vielen im Alltag genutzt. Im Zusammenspiel mit einem iPhone gibt es alle Funktionen in voller Power, zudem liefert Apple in unbestimmten Zeiträumen Updates aus. Diese verbessern die Smartwatch noch weiter. Zu den wichtigsten Merkmalen zählen ganz klar die Eingabemethoden, mit denen die Uhr gesteuert wird. Und davon gibt es gleich mehrere, das wären zum Beispiel die Seitentaste und die sogenannte Digital Crown. Diese beherrscht sogar mehrere Funktionen und ist unter anderem fürs Multitasking verantwortlich. Auf Wunsch lässt sich darüber auch der Sprachassistent Siri starten. Pflicht ist diese Methode aber nicht, Apple hat mehrere Features integriert, wie man Siri aktivieren kann. In den kommenden Sätzen gibt es Informationen dazu, welche Optionen bestehen und wie man „Hey Siri“ aktiveren beziehungsweise deaktivieren kann.

So hört der Sprachassistent zu

Aufgrund der Gegebenheiten wurden diverse Funktionen auf Siri zugeschnitten. Im Vergleich zu iOS funktioniert es aber ein wenig anders, so muss der Bildschirm aktiviert sein. Erst dann kann der Assistent Befehle annehmen. Bei vielen iPad- und iPhone-Modellen reicht schon der Anschluss des Ladekabels. Nun folgen drei Anleitungen, wie man das Display auf der Apple Watch aktivieren kann.

Armheben: Simpel und schnell, einfach den Arm heben und der Bildschirm wird aus seinem Schlaf geweckt. Anschließend sind nur noch die Worte „Hey Siri“ erforderlich, schon nimmt die Smartwatch Befehle an. Diese Option ist für die meisten Situationen angenehm, da der Assistent zum Beispiel auch bei schmutzigen Händen problemlos genutzt werden kann. Egal wie dreckig diese sind, die Uhr muss man nicht anfassen.

Antippen: Die zweite Möglichkeit besteht darin, dass man das Display antippt. Wie oben, ist es danach aktiviert und der Sprachbefehl „Hey Siri“ kann gesprochen werden.

Digital Crown: Den Abschluss macht die Digital Crown. Wird diese kurz gedrückt, dann startet Siri.

„Hey Siri“ deaktivieren

Auf jeder neuen Apple Watch ist der Sprachbefehl „Hey Siri“ automatisch aktiviert. Wer das nicht möchte, der kann dies ganz einfach ändern. In diesem Fall ist der Start via Sprache nicht mehr möglich, den Assistenten kann man dann nur mehr über die Digital Crown (langer Druck) zum Leben erwecken. Für diesen Schritt sind zunächst die Einstellungen aufzurufen, danach folgen die Reiter „Allgemein“ und „Siri“. Ist man bei diesem Fenster angekommen, dann ist nur mehr der Regler nach links zu ziehen. Fertig, ab diesem Zeitpunkt reagiert Siri nicht mehr auf den Befehl „Hey Siri“.

Selbstverständlich lässt sich dieser Schritt jederzeit wieder rückgängig machen, eine allgemeine Empfehlung für die Aktivierung beziehungsweise Deaktivierung gibt es nicht. Wer oft damit arbeitet, der sollte das Feature auch einschalten. Alle anderen können es getrost abschalten.


Wir empfehlen den Kauf Eurer Apple-Produkte und Zubehör direkt im Apple-Store, bei Gravis oder bei MacTrade. Achtet dort auch auf die aktuellen Deals.









Hat dir der Artikel geholfen?