Dateikomprimierung: Große Anhänge per Mail versenden

Nicht jede beliebige Dateigröße lässt sich problemlos mit dem Mail-Provider verschicken. Große PDF-Dokument mit hohem Textvolumen oder zusätzlichen Grafiken stellen daher mitunter ein echtes Problem dar. Besonders, wenn diese pünktlich und schnell beim Empfänger eintreffen müssen. Glücklicherweise muss man auf den virtuellen Versand nicht verzichten, da es recht einfache Möglichkeiten gibt, die PDF-Datei in nur wenigen Schritten zu komprimieren.

OS X Yosemite

Ideal bietet sich dafür zum Beispiel der PDF24-Creator an, der online als Freeware erhältlich ist. Dieser wandelt Dokumente nicht nur in PDF-Dateien um, sondern verkleinert umfangreiche PDFs, sodass der Versand auch per Mail problemlos gelingt. Nachdem das Program installiert und geöffnet wurde, muss man lediglich auf den Abschnitt „Datei“ und den Unterpunkt „Datei speichern“ zurückgreifen. Anschließend eröffnen sich einige Speicher- und Bearbeitungsoptionen, um die Datei auf die gewünschte Größe zu verkleinern. Diese Optionen und Einstellungsmöglichkeiten spielen insbesondere bezüglich der Qualität des Dokuments, ganz besonders bei Bildern, eine große Rolle. Vorab sollte man daher überprüfen, welche Einstellungen mit der bestmöglichen Qualität für die komprimierte Datei aufwarten können. Hier bieten sich also einige Versuche an, ehe der Speicherort für die Datei festgelegt und der Komprimierungsprozess über „Speichern“ beendet wird.

So einfach gelingt die Verkleinerung großer Dateien, die sich anschließend natürlich problemlos auch per Mail verschicken lassen. Der PDF24-Creator bietet somit eine gute und zudem kostenlose Alternative.


Wir empfehlen den Kauf Eurer Apple-Produkte und Zubehör direkt im Apple-Store, bei Gravis oder bei MacTrade. Achtet dort auch auf die aktuellen Deals.









Hat dir der Artikel geholfen?