iPhone 5S: Das sind unsere Erwartungen (XXL-Übersicht)

Am 10.09 stellt Apple seine nächste Premium-Hardware vor (wir tickern live für euch). Hier sind unsere Erwartungen an das iPhone 5S – zusammengefasst in einer XXL-Übersicht:

wpid Photo 08.09.2013 1430 iPhone 5S: Das sind unsere Erwartungen (XXL Übersicht)

Design. Das Design des iPhone 5S wird wenig überraschend vom Vorgänger übernommen. Nur an drei Stellen rechnen wir mit Modifikationen: Zum Einen könnte Apple eine dritte und vierte Farbe ins Sortiment aufnehmen. Neben Weiß und Schwarz stünde wohl Graphit und ein Champagner-Ton zur Auswahl. Darüber hinaus werden Hüllenanbieter mit dem auf der Rückseite liegenden LED-Flash zu kämpfen haben. Hier wird der erwartete Dual-Flash deutlich mehr Platz beanspruchen als der einzelne beim aktuellen Modell. Die letzte Designänderungen erfährt wohl der Home-Button durch den Fingerabdrucksensor. Zuletzt spekulierte man hier auf einen graufarbenen Ring, der sich um die Hometaste legt.

wpid Photo 08.09.2013 1429 iPhone 5S: Das sind unsere Erwartungen (XXL Übersicht)

Der Prozessor. Angetrieben wird Apples nächster Verkaufsschlager wohl von einem A7-Chip, der 31 Prozent besser performen soll. Ein Upgrade auf Quad-Core Prozessoren sehen wir jedoch nicht. Sehr interessant ist aber die Spekulation, dass sich Apple mit dem A7-Chip, der dann auch ins iPad kommen wird, von der Standard-ARM-Architektur verabschieden will und auf 64 Bit umsteigt. Dadurch sollen Animationen sowie grafische Effekte in iOS 7 deutlich flüssiger laufen. Weiterhin sei ein extrahierter Motion Tracking Chip geplant. Dieser könnte ein interessantes Upgrade für die Kamera inne halten. Wir haben hier bereits über Hinweise auf eine Slow Motion Funktion berichtet.

Der Akku. Bleiben wir gleich bei den Innereien. Beim Akku hat Apple noch Nachholbedarf. Vor allem mit Blick auf iOS 7 fürchten Nutzer erhebliche Einbüßen. So soll das iPhone 5S mit einer größeren 1600 mAh Batterie versehen werden (das 5er hat 1450 mAh). Unterstrichen wird das Gerücht durch eine Ablichtung des Inneren:

wpid Photo 08.09.2013 1222 iPhone 5S: Das sind unsere Erwartungen (XXL Übersicht)

Noch mehr Speicher. Beim iPad hat Apple bereits still die 128 GB Variante ergänzt, das iPhone 5S könnte von Anfang an mit der Dopplung ausgeliefert werden. Die Speichermöglichkeiten wären dann: 16 GB, 32 GB, 64 GB und 128 GB. Der Arbeitsspeicher hingegen bleibt höchstwahrscheinlich bei 1 GB RAM.

Mobilfunk. Die Telekom höchstpersönlich hat das folgende Gerücht in die Welt gesetzt. Mit dem Ausbau des Netzes möchte der Mobilfunker den LTE+-Standard einführen. Heißt: In den 100 Städten in Deutschland, in denen LTE mit Geschwindigkeiten von 100 Megabit pro Sekunde verfügbar ist, soll bald auf 150 Megabit/Sekunde aufgestockt werden. Das erfordert entsprechende Hardware. In einer Pressemitteilung ließ man verlauten, dass Geräte die LTE+ unterstützen “Ende September ausgeliefert” werden. Damit ist wohl das 5S gemeint.

Kamera. Die Kamera könnte eines der Hauptmerkmale des neuen iPhones sein. Während die Front-Cam wohl unverändert mit 1,2 Megapixeln auflösen wird, könnte Apple die rückwärtige Linse auf 12 oder 13 Megapixel hochgeschrauben. Auf der To-Do-Liste steht angeblich auch der Dual-Flash, der für deutlich bessere Aufnahmen in der Nacht sorgen wird. Außerdem wäre ein Feature namens “Mogul” möglich: Damit haben Nutzer die Gelegenheit, Slow-Motion-Videos zu drehen.

wpid Photo 08.09.2013 1433 iPhone 5S: Das sind unsere Erwartungen (XXL Übersicht)

Das Killer-Feature. Jedes iPhone mit einem “S” hatte bisher ein Killer-Feature. Beim 3GS war es die Videoaufnahme, beim 4S war es Siri. Es wäre verwunderlich, wenn Apple dem iPhone 5S nicht ein solches Extra spendiert. Möglicherweise ist es der Fingerabdrucksensor, der seit der Akquisition von AuthenTec im Kurs steht. Das “S” stünde dann für “secure”. Der biometrische Sensor würde eine Codesperre überflüssig machen. Auch intern könnte er Passwörter ersetzen. Oder man nimmt es zur mobilen Bezahlung. Dafür müsste Apple das iPhone aber noch mit NFC ausrüsten. Fingerabdrucksensor als Killer-Feature? Denkbar wär's auf jeden Fall.

wpid Photo 08.09.2013 1736 iPhone 5S: Das sind unsere Erwartungen (XXL Übersicht)

Das Überraschende. Eher undenkbar sind hingegen diese Funktionen, an denen Apple zwar werkelt, die aber bisher noch nicht die Produktreife erreicht haben. Aber trotzdem darf man auf Überraschungen oder auf das “One more Thing” hoffen:

Die Preisfrage. Hier steht Apple in Deutschland vor Problemen: Aktuell kostet die 16 GB Version 679 Euro, 32 GB 789 Euro und die 64 GB 899 Euro. Solle Apple an der Preislinie nichts ändern, so müsste das 128 GB Modell 1009 Euro kosten. Die Gestaltung ist jedoch ziemlich ungünstig. Von daher müssen wir uns überraschen lassen, ob Apple die Preise an die amerikanischen anpasst. Dort geht das Ganze nämlich auf: $649, $749, $849 und $949 (US-Dollar).

Release. Vorbestellungen im Online Store können voraussichtlich ab 13. September abgegeben werden. Ab 20.09 wird das iPhone 5S (und das iPhone 5C) im Apple Store verfügbar sein.

Am 10.09 wissen wir mehr. Die Vorfreude steigt und wir tickern live zum Event ab 18 Uhr (19 Uhr Keynote). Wenn ihr mit uns den Abend genießen wollt, dürft ihr euch gerne hier informieren. Wir freuen uns!

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder App.net, werde Fan auf Facebook oder auch auf Google+. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

SPIGEN SGP Case Slim Armor Color Series Case for iPhone 5 Smooth White
- ANZEIGE -

SPIGEN SGP Case Slim Armor Color Series Case for iPhone 5 Smooth White

4.3 von 5 Sternen (47 Bewertungen)
Amazon-Preis: EUR 19,90
2 Angebote

Gefällt Dir der Artikel?

Robert Tusch
twitter Google app.net mail
Robert Tusch

64 Kommentare zu dem Artikel "iPhone 5S: Das sind unsere Erwartungen (XXL-Übersicht)"

  1. Bernhard 8. September 2013 um 15:00 · Antworten
    Noch am Durchlesen, aber coole Idee! Danke für den Artikel! Kommt auch was zum 5C?
    iLike 0
    • Anton 8. September 2013 um 15:33 · Antworten
      wie lange bist du eigentlich schon am lesen ;-)
      iLike 0
  2. Anonymous 8. September 2013 um 15:07 · Antworten
    So recht ich weiss sind 64 Bit SOC’s für Smartphones erst 2014 möglich bzw einsatzbereit.
    iLike 0
    • Sheldon 8. September 2013 um 15:47 · Antworten
      Hallo wir reden hier über Apple und nicht andere Hersteller
      iLike 0
    • Anonymous 8. September 2013 um 16:07 · Antworten
      Hallo alle SoC’s von Qualcomm, Samsung und Apple basieren auf die selbe Architektur.
      iLike 0
  3. Anton 8. September 2013 um 15:08 · Antworten
    Es wird iwie langweilig, wenn man schon alles so genau vor der Keynote weiß. Stell euch mal vor, ihr wüsstet noch nichts. Wär doch viiieell spannender und cooler, stimmt’s?
    iLike 0
    • TM 8. September 2013 um 15:14 · Antworten
      Ja eben diese ganzen “leaker” Regen auf -.- und dann beschweren sich wieder alle Apple würde keine Innovationen mehr bringen :/
      iLike 0
      • YourMJKTube 9. September 2013 um 00:08 ·
        Aber irgendwie ist man ja auch selbst schuld, wenn man sich schon vorher informiert was das iPhone haben könnte. Wie ein Kind das schon vor Weihnachten seine Geschenke auspackt, weil es so neugierig ist :D
        iLike 0
  4. Neo70 8. September 2013 um 15:09 · Antworten
    Faszinierend wie man aus immer den selben Informationen selbst nach Wochen noch einen neuen Artikel verfassen kann. Schade nur, dass sich ab dem 20. September dieser Artikelwahn mit dem iPhone 6 und sonstiger Hardware wiederholen wird.
    iLike 0
    • roffl 8. September 2013 um 18:36 · Antworten
      Dann kommen erstmal die Artikel, die im Oktober vorgestellt werden.
      iLike 0
  5. Phil 8. September 2013 um 15:11 · Antworten
    Der Support von mehreren Nutzern war als 5s only Feauture auch schon im Gespräch … Fände ich cool
    iLike 0
    • Anton 8. September 2013 um 15:34 · Antworten
      Werden sie nicht machen, da weniger iPhones verkauft werden
      iLike 0
    • YourMJKTube 9. September 2013 um 00:11 · Antworten
      Mehrere Nutzer machen bei einem Handy meiner Meinung nach keinen Sinn. Bei iPad eventuell, weil es z. B. oft innerhalb einer Familie als Computerersatz dient
      iLike 0
      • Anonymous 9. September 2013 um 00:44 ·
        So hat auch Google gedacht. Mehrere Nutzer sind beim Smartphone nicht möglich aber bei den Tablets und der Nutzerwechseln läuft auch ziemlich gut und rasch.
        iLike 0
  6. Maddin 8. September 2013 um 15:12 · Antworten
    Es ist sooo schade, dass Apple kein neues iPhone bringt. Ich finde es total langweilig immer das Design beizubehalten. Wenn es ein iPhone 6 wäre könnten sie bestimmt mehr iphones absetzen. Aber naja. Kann man nichts ändern…
    iLike 0
    • TM 8. September 2013 um 15:16 · Antworten
      Das iPhone 5S ist doch ein neues iPhone?! Und warum sollte man das Design ändern wenn es gut ist?
      iLike 0
    • Jupp 8. September 2013 um 16:13 · Antworten
      Mit iOS7 wird sich das Design ja ändern… vielleicht hilft Dir das, die Wartezeit bis zum iPhone 6 zu überstehen ;-)
      iLike 0
  7. Halil 8. September 2013 um 15:14 · Antworten
    Wisst ihr wann iOS 7 für alle rauskommt ??
    iLike 0
    • Philipp Tusch
      Philipp Tusch 8. September 2013 um 15:19 · Antworten
      iOS 7 kommt wohl 2 Tage vor dem iPhone-Verkaufsstart heraus.
      iLike 0
  8. Dominik 8. September 2013 um 15:18 · Antworten
    Wird es auch einen apple live stream geben
    iLike 0
    • TM 8. September 2013 um 15:19 · Antworten
      Ja auf apple.com gibt’s 100% wieder einen :)
      iLike 0
      • Anton 8. September 2013 um 15:35 ·
        *99%
        iLike 0
      • Jan 8. September 2013 um 15:46 ·
        *99,1% :)
        iLike 0
      • Nico 8. September 2013 um 16:01 ·
        *98,9% :)
        iLike 0
      • Anton 8. September 2013 um 16:44 ·
        lol ;P
        iLike 0
    • Lukas 8. September 2013 um 15:59 · Antworten
      Jap, weil: Immer, wenn etwas neues kommt, ein Produkt, dass noch keiner vorher gesehen hat nicht nur ein Upgade, dann macht apple einen Luve Stream (wie beim iPad mini, iOS 7 und jetzt nur wegen dem iPhone 5C)
      iLike 0
      • Bernhard 8. September 2013 um 19:52 ·
        Naja, das Design der neuen iPhones hat schon fast jeder gesehen :P
        iLike 0
    • YourMJKTube 9. September 2013 um 00:24 · Antworten
      Wahrscheinlich unter http://www.apple.com/apple-events/september-2013/ wenn sie die Verzeichnisbenennung beibehalten :D
      iLike 0
  9. michi 8. September 2013 um 15:22 · Antworten
    premium hardware, find ich ja klasse :) wenn ich bedenke, dass ich letzte woche mein 14. iphone 5 ausgetauscht bekam, kann man das wort premium glaube ich streichen.
    iLike 0
    • Jupp 8. September 2013 um 16:15 · Antworten
      Im Gegenteil! Ein anderer Hersteller würde behaupten, es läge an Dir :-)
      iLike 0
    • Chris 8. September 2013 um 16:20 · Antworten
      Moin, könntest du mal sagen was die Gründe für deinen Umtausch waren? Hattest du Geräte mit schlecht reagierendem Touchscreen, also das er deine Eingabe nur manchmal oder verzögert erkannte? Soll ja beim 5er öfters vorkommen und wenn Apple das mit dem 5S nicht gefixed hat dann piss ich denen an jede Storetür!
      iLike 0
      • Mo... 8. September 2013 um 22:29 ·
        Ich hoffe du hast eine so große Blase :D
        iLike 0
    • ThePaw 8. September 2013 um 16:50 · Antworten
      Hallo, würd mich auch interessieren. Apple Care ist vorhanden. Zwecks gelegentlicher Überhitzung (ohne Warnmeldung) wurde nix getauscht. Die Support-Daten waren auch OK. Wie tauscht man also 14!?! mal ein iPhone? ThePaw
      iLike 0
    • Berliner 9. September 2013 um 07:37 · Antworten
      Ach auch ein Leidensgenosse !!! Dachte schon nur bei uns ist es so. Durften dafür aber 19 mal das ” unboxing” zelebrieren !! Kotz
      iLike 0
      • sandra 9. September 2013 um 23:14 ·
        Und du hast immer noch ein Iphone? Ihr Appler seid wirklich leidensfähig…Respekt ;-)
        iLike 0
  10. Chris 8. September 2013 um 15:42 · Antworten
    Wenn ab 13. September im Onlinestore vorbestellbar, wann wird das dann ausgeliefert? Auch ab 20. September, wenn der Verkaufstart in den Stores beginnt?
    iLike 0
    • Tommi 8. September 2013 um 15:57 · Antworten
      Vermutlich…sonst wäre es nichts besonderes vor dem store zu warten!
      iLike 0
    • Lukas 8. September 2013 um 15:59 · Antworten
      Ja und später
      iLike 0
    • Ceds 8. September 2013 um 17:01 · Antworten
      Wann ist denn das 5er gekommen,wenn man es sich vorbestellt hat?
      iLike 0
  11. Luca 8. September 2013 um 16:02 · Antworten
    Ist es jetzt sicher dass ein iPhone 5c rauskommt?
    iLike 0
    • Anton 8. September 2013 um 16:46 · Antworten
      bis jetzt ist nichts sicher!
      iLike 0
      • YourMJKTube 9. September 2013 um 00:14 ·
        Es ist nicht einmal 100%ig sicher das ein neues iPhone kommt ;D
        iLike 0
  12. Andy 8. September 2013 um 16:58 · Antworten
    Weiterhin 1024 mb RAM? Reicht das denn? Ich habe mal gelesen, dass iOs 7 schon ziemlich viel in Anspruch nimmt… Sind da 1 Gb nicht ein bisschen wenig? ;-)
    iLike 0
    • Anonymous 8. September 2013 um 17:03 · Antworten
      Bei neuen Multitasking im iOS 7 wäre es nicht sehr schlau bei 1GB zu bleiben, das stimmt.
      iLike 0
      • Appleinsider 8. September 2013 um 17:16 ·
        Anonymous Apple stimmt alles perfekt mit der Hardware ab, daher braucht ein iPhone keine 2gb RAM. Damit es ohne Ruckler läuft. Das Multitasking läuft bei meinem iPad 4 64gb wifi wircklich super. Ich hab seit der Beta 4 keine Ruckler oder Fehler mehr wahrnehmen können. Also denke ich dass apple das ganz gut hingekriegt hat. Die Batterie hat auch nicht viel hinnehmen müssen bis jetzt ;)
        iLike 0
      • Anonymous 8. September 2013 um 17:19 ·
        Ruckler, Fehler oder die Batterie haben damit rein gar nichts zu tun -_-
        iLike 0
      • Anonymous 8. September 2013 um 17:21 ·
        Das neue Multitasking hat einen ganz anderen Zweck. Wenn man sich auskennen würde, würde man wissen was da mehr Arbeitsspeicher bringt. -_-
        iLike 0
      • Name 8. September 2013 um 18:01 ·
        @apple”Insider” Wenn du als Insider mal wüsstest, wie unter iOS 7 nun Multitasking umgestellt wurde, solltest du ebenfalls wissen, dass dann 1 GB RAM zuwenig ist. PS: Als Entwickler reicht es, nur mal in die neue SDK-Liste zu schauen.
        iLike 0
      • Äppler 8. September 2013 um 19:57 ·
        Hi Ano Meinst du damit das umso mehr App’s im Hintergrund laufen auch mehr Arbeitsspeicher benötigt wird?
        iLike 0
      • Anonymous 8. September 2013 um 20:08 ·
        Beim neuen Multitasking im iOS 7, ja. Ist das selbe Prinzip wie bei Android. Jede App die man mal geöffnet hat, bleibt im Hintergrund auch offen, sofern man sie nicht ganz schliesst. In diesem Video wird es ganz gut erklärt und dargestellt. Auch die Unterschiede werden gut gezeigt. http://www.youtube.com/watch?v=eI4ZEhlsX-Y
        iLike 0
  13. Appleinsider 8. September 2013 um 17:20 · Antworten
    Danke apfelpage für den guten Artikel.mihr geht euch immer sehr viel Mühe realistische “Gerüchte” oder “Aussichten” zu schrieben. Weiter so!
    iLike 0
  14. Martin4s 8. September 2013 um 17:26 · Antworten
    1GB RAM reicht nicht. Bitte 2 GB..
    iLike 0
    • Mo... 8. September 2013 um 22:32 · Antworten
      Denkst du Apple liest das… Wenn sie ihre Infos von der NSA bekommen ja :)
      iLike 0
  15. ALDeeN 8. September 2013 um 18:09 · Antworten
    Das “neue” wird genau so langweilig wie das 4S… Apple, sei bitte mal wieder Vorreiter und Innovator!! Alles andere wäre nur jämmerliches Aufschließen zur Konkurrenz! Und ja, ich habe auch ein iPhone 5.
    iLike 0
  16. roffl 8. September 2013 um 18:42 · Antworten
    Als One more Thing fände ich den fallschutz cool! Ich find den schon Hammer, seit der Artikel erschienen ist!
    iLike 0
  17. M. 8. September 2013 um 19:27 · Antworten
    Wieso wieder ein s Modell? Schade. Das 5S ist ja fast genauso gleich wie das 5er. Nur einen neuen Prozessor, bessere Kamera und fingerabdrucksensor und optisch gleich.:DUnd das nennen sie Dann ein neues Modell?? Ein iPhone 6 wäre mir lieber. Aber da kann man wohl nix ändern. Und es fehlt einfach eine coole Funktion beim iPhone.. Das galaxy S4 hat es vorgemacht mit gestensteuerung.
    iLike 0
    • Phil 8. September 2013 um 20:26 · Antworten
      Wenn das einzige, was gleich bleibt, das Gehäuse ist, weil es ja bereits ein gutes Design hat, dann kann man das sehr wohl ein neues iPhone nennen ^ Wieso muss etwas anders aussehen, damit es “Neues Modell” heißen darf ? Wenn all das umgesetzt wird was man bisher gehört hat und das alles ohne Probleme funktioniert finde ich das schon ziemlich gut ehrlich gesagt…Und die Gestensteuerung beim s4 sieht im Video klasse aus , ist in der Praxis aber ein kleiner Witz. Funktioniert einfach viel zu unzuverlässig als das es alltagstauglich wäre. Wenn Innovation dann richtig und nicht nur auf dem Papier, und wenn das dann länger dauert ist mir das auch recht.
      iLike 0
  18. iKommentar 8. September 2013 um 19:29 · Antworten
    Was haltet ihr von dem Gerücht, dass die 16GB Version entfällt und die iPhone Reihe somit mit 32GB beginnt?
    iLike 0
    • Anonymous 8. September 2013 um 20:01 · Antworten
      Möglich. Damit hat Samsung mit dem Note 3 auch bereits angefangen. Für mich sind 16GB effektiv zu wenig. Alleine meine Musik frisst 45GB
      iLike 0
    • Äppler 8. September 2013 um 20:02 · Antworten
      Find ich gut!
      iLike 0
  19. Ceds 8. September 2013 um 20:24 · Antworten
    Ich hoffe nicht! ich will keine 90 € mehr drauflegen für 16 GB mehr Speicher,die ich noch nicht einmal brauche.
    iLike 0
  20. Appleinsider 8. September 2013 um 23:13 · Antworten
    @Ceds Wie denken Menschen? :D denkst du wircklich dass apple dann mehr verlangt? :D dann würde das iPhone Irgentwann ein paar tausend Euro kosten :D Alda walda Apple macht die Preise. Bei, iPhone 3GS hat man für 8gb auch 679€ hingelegt für !8! Gb. Apple hat beim iPhone und beim ipad immer dieselbe Strategie. iPhone normal : 16GB –> 679€ und wenn man mehr Speicher möchte zahlt man immer (außer in der 64gb Variante ) 100€ drauf . Und wenn apple dann die 16gb weglässt Wird die 32gb Variante 679€ kosten und die 128 Gb 899€ . Mano man wie denkt die welt
    iLike 0
  21. DRAL 9. September 2013 um 11:37 · Antworten
    Also ich glaube ja nicht das es im iPhone 5S so viele Neuerungen geben wird. Dies war bei der S Serie nie der Fall gewesen, es gab meistens zwei Neuerungen, meist das es schneller wurde, heißt A7 und LTE+ sehr wahrscheinlich und der Fingerabdrucksensor als neues Hardware Option auch möglich, der Rest wird sich so vermute ich erst beim iPhone 6 abspielen werden. Besser nicht zu viel erwarten, sonst sind wieder alle viel zu enttäuscht, obwohl doch bekannt ist, wie Apple arbeitet.
    iLike 0
    • Michael 9. September 2013 um 13:44 · Antworten
      Gebe ich Dir absolut Recht! Auch als bekennender Apfel-Fan sind meine Erwartungen nicht all zu groß. Letztendlich kann man mit besserer Kamera, Fingerprintsensor und Geschwindigkeitzuwachs nicht darüber hinweg schauen, dass es sich lediglich um ein getunetes, “gefaceliftetes”, über 12 Monate altes iPhone 5-Modell handelt. Technisch war man gegenüber der Konkurrenz nun doch etwas im Zugzwang. Ich selbst verwende noch immer das 4S und bin damit mehr als zufrieden. Einen überzeugenden Anreiz, weder technisch noch optisch, für ein Upgrade auf das iPhone 5 gab und gibt es für mich nicht. Leistung ist m.E. nach wie vor ausreichend. 4 oder 5 Zeilen für Icons sind für mich nicht so wichtig und die Kamera im 4S reicht für meine Bedürfnisse aus. Mir persönlich fehlt mal wieder so ein “Big Bang” Wäre doch nur zu schön, würde “Timmy” auf die Bühne kommen und mit einem breiten Grinsen und mit einem “Ätschi, Bätschi” allen Spekulationen und Gerüchten entgegen , das iPhone 6 präsentieren. …wie auch immer! Vorfreude ist ja bekanntlich die schönste Freude!
      iLike 0