ANZEIGE: Home » Tellerrand » Worauf sollte man bei dem Kauf einer iPhone-Schutzfolie achten?

Worauf sollte man bei dem Kauf einer iPhone-Schutzfolie achten?

Schutzfolien für das iPhone gibt es in allen erdenklichen Ausführungen und von verschiedenen Herstellern. Das macht die Entscheidung für eine der verfügbaren Optionen allerdings nicht gerade einfacher, da die Möglichkeiten in der heutigen Zeit riesig sind. So stellen sich viele Anwender zum Beispiel die Frage, ob sich eine einfache Schutzfolie überhaupt lohnt oder man sich besser für eine Folie aus Panzerglas entscheiden sollte, welche wir Ihnen in diesem Artikel beantworten möchten. Außerdem verraten wir Ihnen, welches Zubehör zum Anbringen einer Schutzfolie benötigt wird und über welche Eigenschaften eine gute Schutzfolie verfügen sollte.

Lohnt sich eine Schutzfolie überhaupt?

Vor allem bei teuren Smartphones lohnt es sich, dieses mit einer Schutzfolie vor Beschädigungen zu schützen. Aufgrund der günstigen Preise für die erhältlichen Schutzfolien lohnt sich diese Investition mittlerweile sogar bei günstigeren Smartphones. Denn mithilfe von einer Schutzfolie oder Panzerglas lassen sich schwere Beschädigungen durch Stürze oder Kratzer auf dem Display effektiv verhindern, was Smartphone-Besitzern mitunter hohe Reparaturkosten ersparen kann.

Folie oder Panzerglas?

Viele der Folien aus dem iPhone Schutzfolien Test bestehen aus Panzerglas. Zwar gibt es auch Folien aus einfachem Hartplastik, die zwar ein paar Euro günstiger, den erhältlichen Panzerglas-Folien allerdings qualitativ deutlich unterlegen sind.

Aus diesem Grund sollte man lieber ein paar Euro mehr für eine hochwertige und stabile Panzerglas-Folie investieren, anstatt hierbei am falschen Ende zu sparen. Denn Panzerglas schützt ein Smartphone effektiv vor Kratzern oder Displayschäden, da derartige Folien einen Härtegrad von 9H besitzen, was lediglich etwas weniger als der Härtegrad eines Diamanten ist. Somit sind Panzerglas-Folien äußerst widerstandsfähig und schützen jedes Smartphone effektiv.

Die Eigenschaften von Schutzfolien

Moderne Schutzfolien verfügen mitunter über besondere Eigenschaften. Während durch einige Folien der seitliche Blick auf das Smartphone verhindert wird, bieten entspiegelte Folien auch bei grellem Sonnenschein eine klare Sicht und verwandeln das Display nicht in einen Spiegel.

Um eine passende Folie zu wählen, die den eigenen Vorlieben entspricht, sollten sich Nutzer bereits im Vorfeld darüber informieren, mit welche Eigenschaften diese erhältlich sind, was je nach Hersteller variieren kann.

Vor allem sollten Anwender bei dem Kauf einer Schutzfolie mit besonderen Eigenschaften sichergehen, dass die Sicherheit des Smartphones durch die Zusatzfeatures nicht beeinträchtigt wird.

Benötigtes Zubehör

Einige der Hersteller legen ihren Schutzfolien Zubehör wie Montagekits und andere Hilfsmittel bei, mit denen die Schutzfolie deutlich einfacher auf dem Smartphone anbringen lassen. Doch auch Pflegezubehör wie Mikrofasertücher legen einige Hersteller ihren Folien ebenfalls bei. Einige Hersteller liefern ihre Schutzfolien sogar mit einer Ersatzfolie aus, für den Fall, dass die erste Folie während der Befestigung kaputtgeht.

Dieses Zubehör ist in vielen Fällen überaus hilfreich, da es viel Geduld erfordert, eine Schutzfolie korrekt zu befestigen.

Wer sein Smartphone in Zukunft erstmals mit einer Schutzfolie schützen möchte, der sollte sich am besten gleich für eines der verfügbaren Kits, bestehend aus 2 Schutzfolien, einem Mikrofasertuch und einem Reinigungsspray entscheiden. Sollte der erste Versuch, die Schutzfolie auf dem Smartphone zu befestigen, fehlschlagen, so hat man in diesem Fall noch einen zweiten Versuch und muss sich nicht gleich eine neue Folie kaufen.

Wo kauft man Schutzfolien oder Panzerglas am besten?

Schutzfolien für Smartphones findet man hierzulande in vielen Elektronikmärkten und Handy-Shops. Doch die größte Auswahl an Folien findet man ohne jeden Zweifel im Internet und das in der Regel auch noch zu den günstigsten Preisen. Diese werden in der Regel innerhalb von wenigen Tagen geliefert und man spart sich den Weg zu dem nächsten Laden.

Allerdings sollte man bei dem Kauf über das Internet darauf achten, ausschließlich bei seriösen Händlern zu bestellen, bei denen man nicht Gefahr läuft, billig produzierte Folien zu erhalten. Denn mit minderwertigen Schutzfolien haben Anwender zumeist deutlich mehr Ärger als ohne eine Hülle.

 

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Toni Ebert
twitter Google app.net mail

Kommentarfunktion ist leider ausgeschaltet.