Home » Apps » Wie TikTok: Instagram bringt künstliche Stimme und Spracheffekte für Videos

Wie TikTok: Instagram bringt künstliche Stimme und Spracheffekte für Videos

Instagram bringt neue Funktionen für seine Apps unter iOS und Android, um damit Konkurrent TikTok nicht das Feld zu überlassen. So können Nutzer nun – warum auch immer sie das tun sollten – eine Roboterstimme ihre Botschaften verlesen lassen.

Das Web ist voll von seltsamen wie kurzlebigen Trends. Einer davon ist es, in Videos seinen gesprochenen Text nicht selbst zu sprechen, sondern eine Sprachsoftware das übernehmen zu lassen. TikTok bietet dieses Feature bereits an und bekanntlich ringt Meta stets darum, neuere und vermeintlich – oder tatsächlich – frischere Netzwerke bei den verfügbaren Features aufzugreifen. Das hat man eindrucksvoll bei den heute allgegenwärtigen Stories gesehen und das ist auch jetzt nicht anders, da TikTok die Möglichkeit eingeführt hat, Text per Sprachausgabe lesen zu lassen.

Neue Features für Instagram-Nutzer unter iOS und Android verfügbar

Bei Meta hat man diese Funktion als etwas ausgemacht, das Instagram unbedingt haben sollte. Und wo man gerade schon dabei war, hat man den Nutzern auch gleich noch Spracheffekte wie Helium oder Gesangsstimme gegeben, den Videos steht somit eine regelrechte Explosion an Spaß bevor, droht Instagram in einem entsprechenden Info-Post auf Instagram.

Hier klicken, um den Inhalt von Instagram anzuzeigen.

Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von Instagram.


Die neuen Features stehen im Editor für das Erstellen von Videos zur Verfügung und werden in die neuesten Versionen von Instagram für iOS und Android implementiert, man kann, muss aber nicht gespannt sein.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

 
 
Roman van Genabith
twitter Google app.net mail

4 Kommentare zu dem Artikel "Wie TikTok: Instagram bringt künstliche Stimme und Spracheffekte für Videos"

  1. bindabei 13. November 2021 um 07:43 Uhr ·
    Videos mit der künstlichen Stimme werden generell weitergeklickt! Sorry, aber das geht gar nicht!
    iLike 0
    • applex 13. November 2021 um 07:49 Uhr ·
      Ich finde diese ganzen Tiktok Videos und Reels sehr anstrengend anzuschauen. Ich bevorzuge längere, professionellere Videos im Querformat.
      iLike 0
  2. Lanark 13. November 2021 um 09:46 Uhr ·
    Darauf hat die Welt gewartet…🙄
    iLike 1
  3. eBiker70 13. November 2021 um 13:32 Uhr ·
    Zu Zeiten wo Insta alleine die Trends setzte waren Trends noch Trends… Macht es die Konkurrenz wird es kritisch betrachtet…
    iLike 0

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.