Tim Cook ist der beliebteste Chef in den USA

Tim Cook trat vor acht Monaten in die Fußstampfen von Steve Jobs und wurde CEO von Apple. Vieles macht er anders als sein Vorgänger. Hinsichtlich der Arbeitsbedingungen in China und der internen Firmenpolitik konnte Cook Änderungen durchsetzten. Mit seiner sympathischen Offenherzigkeit ist er der beliebteste Chef in dem USA. Das Job Portal Glassdoors.com fand dies bei einer anonymen Mitarbeiterbefragung von verschiedenen Unternehmen heraus. Der neue CEO kann sich einer Beliebtheit von 97% erfreuen und ist somit der derzeit bestbewerteste Chef. Steve Jobs kam 2011 auf 95%.

Um Beliebtheit dreht es sich auch in Japan, wo Apple erstmals zur beliebtesten Marke im Privatkundenbereich gekürt wurde. Bei den Geschäftskunden erzielt der Konzern immerhin 90,5%.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Robert Tusch
twitter Google app.net mail

3 Kommentare zu dem Artikel "Tim Cook ist der beliebteste Chef in den USA"

  1. Patrick Wagner 1. April 2012 um 17:32 Uhr ·
    Hmm wow 97% sind ja ganz schön viel und dann auch noch 2 mehr als Jobs.Mag Cook auch jedoch fand ich Jobs besser bzw symphatischer
    iLike 0

Diese Seiten haben den Beitrag verlinkt:

  1. Der Monat März in einem Bild! | Apfelpage
  2. Das Veränderte Tim Cook bei Apple | Apfelpage

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.