Home » Apple » Shot on iPhone XS: Apple sammelt die besten Fotos der ersten Wochen

Shot on iPhone XS: Apple sammelt die besten Fotos der ersten Wochen

In der vergangenen September-Keynote hat Apple mehrfach betont, wie stolz man auf die neuen Kameras des iPhone XS und iPhone XS Max ist, den besten Fotos der ersten Wochen hat der Hersteller nun in eine eigene Sammlung gewidmet.

Apples „Shot on iPhone“-Webseiten dürften den meisten LeserInnen bekannt sein, immer wieder hat der Konzern unter diesem Namen Fotos von NutzerInnen verschiedener iPhone-Modelle gesammelt und damit Werbung für die eigenen Geräte gemacht. Jetzt hat Apple eine kleine Galerie veröffentlicht, in der ausgewählte Fotos aus den ersten drei Wochen iPhone XS und iPhone XS Max präsentiert werden.

Fotos von Twitter und Instagram gesammelt

Apple hat die Fotos von Twitter und Instagram gesammelt, die entsprechenden Suchen nach #shotoniphonexs (Twitter | Instagram) bieten dabei noch viel mehr schöne Fotos von verschiedensten Motiven und Szenen. Grundlegend verwenden die neuen iPhones zwar weiterhin die gleiche 12-Megapixel-Kamera wie das iPhone X, Apple hat intern aber große Verbesserungen vorgenommen. So ist der Sensor der Weitwinkelkamera deutlich größer und doppelt so schnell, wodurch die Fotos mit der entsprechenden Kamera auch bei schlechteren Lichtverhältnissen deutlich besser werden. Mit dem A12 Bionic-Prozessor haben die beiden Telefone zudem Zugang zu Apples Smart HDR-Funktion erhalten, die Fotos mit einem deutlich besseren Dynamikumfang erstellen kann. Neu ist zudem die Möglichkeit, die Stärke der Tiefenunschärfe des Portrait-Modus während und nach der Aufnahme an die eigenen Wünsche anzupassen und damit noch mehr Kontrolle über das aufgenommene Foto zu erlangen.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Yannik Achternbosch
twitter Google app.net mail

Kommentarfunktion ist leider ausgeschaltet.