Home » Apps » Pixelmator Pro 3.4 Camelot kann jetzt auch mit PDFs umgehen

Pixelmator Pro 3.4 Camelot kann jetzt auch mit PDFs umgehen

An Programmen zum Bearbeiten von Bildern herrscht auf dem Mac wahrlich kein Mangel, es gibt zahlreiche Alternativen. Einer unserer Favoriten ist erwiesenermaßen Pixelmator Pro, was an den regelmäßigen Updates und dem vergleichsweise günstigen Einmalpreis gibt. Nun schicken die Entwickler Version 3.4 ins Rennen, wobei dies nicht ganz korrekt ist. Wir klären auf. 

Pixelmator Pro Camelot

Aufmerksame Beobachter stellen fest, dass im Mac App Store bereits 3.4.1 vorhanden ist. Mit dem Update liefern die Entwickler nun auch die Mock-ups für das iPhone 15 Pro aus, doch das Update auf 3.4 ist der bedeutendere Schritt. Pixelmator Pro kann damit nun auch mit PDFs umgehen, wie aus den Release Notes hervorgeht:

Pixelmator Pro 3.4 Camelot stellt eine komplett überarbeitete PDF-Engine vor, mit der Sie jetzt einzelne Seiten aus mehrseitigen PDF-Dokumenten auswählen und öffnen, mit Vektor-PDFs arbeiten, PDFs bearbeiten können, die mit Safari, Keynote und anderen iWork-Anwendungen erstellt wurden, und vieles mehr.

Ausgewählte PDF-Seiten öffnen

  • Genießen Sie die fortschrittliche PDF-Bearbeitung dank einer komplett neu gestalteten und jetzt noch leistungsfähigeren PDF-Engine.
  • Verwenden Sie das einfache neue Dialogfeld für den PDF-Import, um Seiten in mehrseitigen PDFs zu durchsuchen und die zu bearbeitende Seite auszuwählen.
  • Legen Sie ganz einfach die Auflösung und Größe der zu importierenden PDF-Seite fest.
  • Sie können wählen, ob Sie Vektor-PDFs mit Form- und Bildelementen als Ebenen importieren möchten oder ob Sie alle Ebenen zusammenführen möchten.
  • Beachten Sie, dass diese Funktion nur unter macOS 12 und höher funktioniert.

PDF-Ebenen bearbeiten

  • Pixelmator Pro unterstützt jetzt auch Vektor-PDFs, so dass Sie einzelne Elemente wie Bilder und Formen in PDF-Dokumenten leicht bearbeiten, neu anordnen und löschen können.
  • Öffnen Sie PDFs mit Bildern, Formen, Pfaden, Masken und sogar komplexeren Ebeneneigenschaften wie Mischmodi und Deckkraft.
  • Ändern Sie die Größe von Vektor-PDFs ohne Qualitätsverlust dank auflösungsunabhängiger Skalierung.
  • Erstellen Sie neue Vektor-PDFs und exportieren Sie sie mit allen intakten Ebenen, um sie mit anderen zu teilen oder in anderen Anwendungen zu verwenden.

Arbeiten Sie mit Apple PDFs

  • Öffnen Sie PDF-Dokumente, die mit Safari, Keynote, Pages und anderen iWork-Anwendungen erstellt wurden, nahtlos mit Ebenen.
  • Genießen Sie unglaubliche Präzision beim Importieren von Apple PDFs. Die Dokumente sehen genauso aus wie in der Originalanwendung.
  • Bearbeiten Sie einzelne Vektorelemente, Bilder und Masken in Apple PDFs mit all Ihren bevorzugten Pixelmator Pro-Werkzeugen.

Konvertieren in PDF mit Shortcuts

  • Konvertieren Sie mehrere Pixelmator Pro-Dokumente oder andere Dateien in PDF-Dateien mit der neuen Aktion “Bild/Video konvertieren” in der App “Shortcuts”.
  • Konvertieren Sie Dateien in Vektor-PDFs oder fügen Sie mit der neuen Einstellung “Ebenen beibehalten” alle Ebenen zusammen.
  • Verwenden Sie die Aktion Bild/Video konvertieren nahtlos mit nativen macOS-Aktionen wie PDF erstellen oder PDF in Seiten aufteilen.

Update ist kostenfrei

Hier kommt die beste Meldung und wir erwähnen es deshalb immer wieder, weil gerade heutzutage nicht mehr selbstverständlich ist: Bestandskunden können das Update auch dieses Mal kostenfrei im Mac App Store laden.

-> Pixelmator Pro laden (Affiliate-Link)

 


* Bei den hier genutzten Produkt-Links handelt es sich um Affiliate-Links, die es uns ermöglichen, eine kleine Provision pro Transaktion zu erhalten, wenn ihr über die gekennzeichneten Links einkauft. Dadurch entstehen euch als Leser und Nutzer des Angebotes keine Nachteile, ihr zahlt keinen Cent mehr. Ihr unterstützt damit allerdings die redaktionelle Arbeit von WakeUp Media®. Vielen Dank!

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

 
 
Patrick Bergmann
twitter Google app.net mail

Kommentarfunktion ist leider ausgeschaltet.