Home » Gerüchte » Original-iPhone SE und iPhone 6s: Angeblich kein Update mehr auf iOS 15

Original-iPhone SE und iPhone 6s: Angeblich kein Update mehr auf iOS 15

iOS 15 beendet die Unterstützung für einige alte iPhone-Modelle, das behaupten zumindest Quellen, die sich schon dieses Jahr an der Prognose der iOS 14-Kompatibilität versucht hatten. Danach ist im kommenden Jahr für das originale iPhone SE Schluss, was aber auch nicht wirklich überraschend kommen würde.

Das iPhone SE in seiner originalen kompakten Ausführung, das im März 2016 eingeführt wurde, wird das Update auf iOS 15 nicht mehr erhalten, das behauptet aktuell ein isreaelischer Bericht eines Branchenportals, das sich schon zuvor mit Aussagen zur Unterstützung von iOS 14 durch diverse iPhones aus der Deckung gewagt hatte. Die Seite ist für Prognosen im Hinblick auf Apple-Produkte nicht sonderlich bekannt, zudem ist die Vorhersage, das iPhone SE aus dem Jahr 2016 erhielte das Update auf iOS 15 nicht mehr, keine echte Überraschung.

Apple versorgt seine Geräte in der Regel mindestens für fünf Jahre mit größeren Updates, manchmal auch noch länger, wie sich erst jetzt bei der Veröffentlichung von macOS Big Sur gezeigt hat.

Auch iPhone 6s soll iOS 15 nicht mehr erhalten

Weiter heißt es in dieser Prognose, auch das iPhone 6s und iPhone 6s Plus werde das Update auf iOS 15 im kommenden Herbst nicht mehr erhalten, diese Modelle wurden 2015 auf den Markt gebracht.

Somit wäre zur Installation des kommenden großen Updates wenigstens ein iPhone 7 / iPhone 7 Plus oder später erforderlich. Hinsichtlich der iPad-Unterstützung äußert sich der Bericht nicht, es wäre aber gut denkbar, dass für das iPad Air 2 debenfalls im kommenden Herbst Schluss mit Updates ist.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Roman van Genabith
twitter Google app.net mail

9 Kommentare zu dem Artikel "Original-iPhone SE und iPhone 6s: Angeblich kein Update mehr auf iOS 15"

  1. roffl 22. November 2020 um 19:14 Uhr · Antworten
    Wäre auch komisch, wenn das erste iPhone SE iOS 15 nicht mehr kriegen würde, aber das iPhone 6s schon. Haben schließlich beide den gleichen Prozessor.
    iLike 7
  2. Ohne Punkt und Komma 22. November 2020 um 19:14 Uhr · Antworten
    Haben ja auch lange durchgehalten was die Updates angeht. Außerdem keine Updates heißt ja nicht automatisch das es nicht mehr geht. Benutze immer noch ein 4s als Music Player. Geht sogar mit HomePod.🙂
    iLike 21
    • Fabio B. 22. November 2020 um 21:43 Uhr · Antworten
      Vor allem wird iOS 14 ja auch nachdem iOS 15 draußen ist nich wichtige Sicherheitsupdates bekommen.
      iLike 2
  3. neo70 22. November 2020 um 19:44 Uhr · Antworten
    Das war doch jetzt nicht schwer zu erraten und eigentlich keinen extra Bericht Wert.
    iLike 9
  4. Peter R. 23. November 2020 um 00:32 Uhr · Antworten
    Warten wir mal ab bis das soweit ist. Das 12 Mini ist damit wohl das neue SE, leider hat es einen Kamerabuckel. Mal sehen was ich da mache, Kamerabuckel geht eigentlich gar nicht.
    iLike 4
    • f wir Pferd 23. November 2020 um 07:31 Uhr · Antworten
      Kauf dir eine Hülle…
      iLike 7
  5. Atf 23. November 2020 um 07:03 Uhr · Antworten
    Naja wir haben ja auch gerade erstmal das IOS14! Muss man denn jetzt schon wieder über IOS 15 reden??
    iLike 3
    • J&J Tech 23. November 2020 um 08:48 Uhr · Antworten
      Das kommt in einem halben Jahr?…
      iLike 0
  6. wixXxa 23. November 2020 um 19:15 Uhr · Antworten
    worum geht es hier?
    iLike 0