iPhone X: Erfolgreichstes iPhone aller Zeiten? – apfelwoche KW49/2017 [+Video]

apfelwoche KW49-2017 - Thumbnail

Zwei Wochen sind es noch, dann ist Heilig Abend! Habt Ihr schon alle Geschenke zusammen? Abseits von Weihnachten geht es natürlich in der Apple Welt weiter. So ist endlich die Amazon Prime Video App fürs Apple TV verfügbar, das iPhone ist die erfolgreichste Kamera und mal schauen wie der Marktstart des iPhone X verlaufen ist. Ich hab jetzt schon ein vorläufiges Weihnachtsgeschenk für Euch, eine neue Ausgabe der apfelwoche!

Heute leider, aufgrund des Schneechaos in Niedersachsen und NRW, etwas später!

Endlich: Amazon Prime Video App für’s Apple TV!

Na? Habt Ihr auch solange darauf gewartet wie ich? Endlich ist die Amazon Prime Video App für das Apple TV verfügbar. Vor Kurzem haben wir in der apfelwoche ja noch darüber spekuliert, ob Sie überhaupt noch dieses Jahr kommt oder nicht. Nun steht die App seit Mittwoch für jeden frei zum Download zur Verfügung.

Unserem ersten Eindruck nach macht die App sich, wie versprochen, ganz gut auf dem Apple TV. Es findet eine Integration, wie schon bei der Netflix App, zum Beispiel in der Siri Such statt. Die App des Versandhändlers erlaubt Euch das Anschauen von Serien und Filmen aus Amazon Prime, aber auch gekaufte oder geliehene Inhalte von Amazon können nun auf dem Apple TV geschaut werden. Zudem habt Ihr Zugriff auf Eure Watchlist.

iPhone ist die beliebteste Kamera auf Flickr!

Flickr, einer der größten Onlinedienste für Fotos, veröffentlicht regelmäßig Statistiken darüber wie viele Fotos mit welcher Kamera auf das Portal hochgeladen wurden. In der neuesten Ausgabe der Statistik fällt auf: Das iPhone ist die beliebteste Kamera auf Flickr! So stammen rund 54% aller Fotos von einem iPhone und überholt somit klassische Kamerahersteller wir Canon oder Nikon, diese haben nur einen Anteil von 23% beziehungsweise 18%. Dieses Phänomen ist nicht zuletzt auf das leichtere Hochladen von Schnappschüssen zurück zu führen. Erstaunlicherweise haben zum Erfolg des iPhones am meisten die älteren Modelle beigesteuert. So stammen ein Großteil der Fotos von iPhone 5s, iPhone 6 und iPhone 6s Geräten.

iPhone X: Möglicherweise erfolgreichste iPhone aller Zeiten!

Trotz der durchaus schlechten Presse, was Fehler und die Sicherheit von Face ID am neuen iPhone X angeht, schneit sich das Gerät mehr als gut zu verkaufen. Laut den Analysten von IHS Markit sind drei Wochen nach dem Marktstart des iPhone X rund 2% aller iPhones weltweit ein X-Modell. Apple schneidet somit deutlich erfolgreicher als bei den Plus Modellen der letzten Jahre ab. Auch das iPhone  8 Plus weist einen deutlich langsameren Marktstart auf.

iPhone X im Apple Store

iPhone X zum Launch

Diese Entwicklung könnte Apple sogar ein neues Rekordhoch bescheren, was die iPhone Verkäufe angeht. Im ersten Quartal soll Apple laut aktuellen Hochrechnung insgesamt rund 90 Millionen iPhones verkaufen, davon soll der Kunde rund 30 Millionen Mal zum iPhone X greifen. Somit würde erstmals der durchschnittliche Verkaufspreis für ein iPhone über 700 US-Dollar steigen.

Auch für die AirPods soll 2018 ein gutes Jahr werden, Schätzungen nach sollen diese 28 Millionen mal verkauft werden, was doppelt so viele wären wie in diesem Jahr. Apple gibt leider keine offiziellen Verkaufszahlen zu den AirPods bekannt, allerdings konnte die Kategorie „Andere“, zu denen die AirPods gehören, ein Umsatzzuwachs von 36% seit Einführung verzeichnen.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Florian Holtgrefe
twitter Google app.net mail

51 Kommentare zu dem Artikel "iPhone X: Erfolgreichstes iPhone aller Zeiten? – apfelwoche KW49/2017 [+Video]"

  1. hannespfeiffer 10. Dezember 2017 um 20:32 Uhr ·
    & hässlichstes iPhone aller Zeiten? Ein Apple ohne Visionen und die Macht eines gigantischen Images.
    iLike 3
    • gast22 10. Dezember 2017 um 21:02 Uhr ·
      .. pfeifft der Hannes. Ist immerhin auch eine Vision. Nur haben Hunderttausende anders entschieden………
      iLike 1
      • Bricco 10. Dezember 2017 um 21:23 Uhr ·
        Eben! Nur Hunderttausende.
        iLike 2
    • Crackers 10. Dezember 2017 um 22:19 Uhr ·
      Ja stimmt diese Runden Ecken kein Touch ID dieses tiefe schwarz im Stand by da sieht man gar nix, das Gerät ist die Hölle, und ich muss als armer Mensch damit leben,hätte ich nur auf dich gehört
      iLike 0
      • inuli 10. Dezember 2017 um 22:42 Uhr ·
        Und, Crackers, als Atout, wenn Du großes Glück hast: eine GLOD; hinzu kommt eine verschönernde Blickwinkelinstabilität, Summen und Brummen beim Lautsprecher ist selbstverständlich auch inklusive, die iPhone X-Kamera macht, wenn man das Iphone in eine Schutzhülle steckt, in der Schärfe reduzierte Bilder (gut für Stimmungsphotos), kommt darüberhinaus mit einer Firmware, welche immer wieder mit gewissen Überraschungen aufwartet, die dann via Aktualisierung durch andere Überraschungen ersetzt werden, last not least mehr kostet als ein iPad Pro – so etwas gönn ich Dir und Deinesgleichen doch von ganzem Herzen, Crackers
        iLike 1
      • Wayne 11. Dezember 2017 um 09:16 Uhr ·
        Alles gelogen!
        iLike 0
      • Wayne 11. Dezember 2017 um 10:46 Uhr ·
        X und sonst nix!
        iLike 0
      • inuli 11. Dezember 2017 um 11:15 Uhr ·
        Wayne, Lesen hilft – DIR nicht!: https://www.rt.com/news/409609-iphone-x-green-line/; https://www.golem.de/news/tonprobleme-iphone-x-knackt-und-summt-manchmal-1711-131124.html; http://www.giga.de/smartphones/iphone-x/news/iphone-x-8-und-co.-verschwommene-fotos-durch-bedienfehler-das-ist-die-loesung/: alle, alle lügen, nur Wayne sagt die Wahrheit, ist doch klar!🤣🤣🤣🤣🤣🤣
        iLike 2
      • Wayne 11. Dezember 2017 um 11:21 Uhr ·
        Alles gelogen! Kenne keinen der das hat!
        iLike 0
      • Wayne 11. Dezember 2017 um 11:23 Uhr ·
        Und du kannst nicht nur vom Lesen und Hörensagen mitreden! Ab zum Arzt!
        iLike 0
      • inuli 11. Dezember 2017 um 11:31 Uhr ·
        Wayne, wie ich schon einmal zutreffend feststellen mußte, kann Dir kein Arzt helfen, denn für Dich kann nicht sein, was nicht sein darf. Bis heute scheinst Du -u. a.!- nicht verstanden zu haben/zu verstehen, daß Dein Bekanntenkreis nicht dem Betroffenenkreis der Probleme des iPhone X, iOS 11.x, usw. entsprechen kann – der Nutzerkreis dieser Produkte ist nämlich größer als der Kreis derjenigen, welche DU kennst. Das Phänomen Deines Nicht-Wahrhaben-Wollens ist meines Erachtens klassisches Merkmal der Realitätsferne, auch genannt: Schizophrenie.
        iLike 1
      • Wayne 11. Dezember 2017 um 11:36 Uhr ·
        So schön das X! Ohne jeden Fehler!
        iLike 0
      • Apfelmann 11. Dezember 2017 um 11:41 Uhr ·
        Genau inuli, und Du glaubst alles, was geschrieben steht. Auch ne Art von Jüngertum😉Eine eigene Meinung auf Grund von Deinen Erfahrungen lässt Du wie immer vermissen.
        iLike 0
      • Wayne 11. Dezember 2017 um 11:48 Uhr ·
        Aber lesen kann er scheinbar ein bisschen!
        iLike 0
      • inuli 11. Dezember 2017 um 12:29 Uhr ·
        Im Gegensatz zu Euch, Wayne und Apfelmann. Ihr macht Euch selber froh – Waidmannsheil. Lesen zu können, ist kein Jüngertum, sondern Allgemeinbildung – diese fehlt Euch entweder in toto, und/oder ihr wollt das, was zu lesen ist, nicht wahrhaben. Euer Problem – ich schütze mich vor Fehlkäufen und vor Fehlaktualisierungen, kurz: vor Fehlern, soweit möglich!
        iLike 0
      • Wayne 11. Dezember 2017 um 12:33 Uhr ·
        Pass auf beim Schielen! Sonst bleiben die Augen stehen!
        iLike 0
      • inuli 11. Dezember 2017 um 20:14 Uhr ·
        Wie heißt doch gleich Dein Blindenhund, Wayne?
        iLike 0
      • Wayne 11. Dezember 2017 um 12:37 Uhr ·
        So schön das X!
        iLike 0
      • inuli 11. Dezember 2017 um 20:17 Uhr ·
        Wayne, so schön das X – nur: fehlerfrei müßte es vor allem sein. Tja – Pech!
        iLike 0
  2. iOSo 10. Dezember 2017 um 20:47 Uhr ·
    Es heißt Flickr
    iLike 2
    • iOSo 10. Dezember 2017 um 20:48 Uhr ·
      Und sogar 3 mal falsch geschrieben, Respekt. Da weiß einer wirklich nicht wie man das schreibt
      iLike 4
  3. Tomiiz 10. Dezember 2017 um 20:52 Uhr ·
    Wie immer ein schöner Wochenrückblick! 😃👍
    iLike 0
  4. Sven 10. Dezember 2017 um 21:42 Uhr ·
    Und Schnuli hat kein IPhone X. Jetzt blubbert er gleich wieder los…die kleine Sackra…
    iLike 2
    • inuli 10. Dezember 2017 um 22:49 Uhr ·
      Wen immer Du mit Schnuli meinst, Sven: nach Deiner Beschreibung hätte Schnuli eine Menge Geld für Besseres gespart. Ohne Schnuli zu kennen, Sven, sage ich Dir hier auf den Kopf zu, daß Dein Kürzel aus dem Tierreich, welche Du zur Bezeichnung anderer, welche Dir offensichtlich nicht gefallen, verwendest, höchstens von einem Mangel Deinerseits zeugen kann.
      iLike 1
      • Sven 11. Dezember 2017 um 06:18 Uhr ·
        Na – Du weißt doch wer gemeint ist!
        iLike 0
      • Sven 11. Dezember 2017 um 06:21 Uhr ·
        Und konntest es mal wieder nicht lassen. Blubber, Blubber….Du bist leicht durchschaubar.
        iLike 0
      • inuli 11. Dezember 2017 um 07:55 Uhr ·
        Sven, ich weiß nur, daß Du ebensowenig Kinderstube hast, wie so etwas von Anstand oder gar Verstand. Das beweisen nämlich Deine sinnfreien Postings.
        iLike 1
      • Sven 11. Dezember 2017 um 08:11 Uhr ·
        Schnuli – Du blubberst ja immer noch. Hört es denn nie auf?!
        iLike 0
      • Wayne 11. Dezember 2017 um 09:17 Uhr ·
        Er wird nie aufhören! Blubber Blubber!
        iLike 0
      • inuli 11. Dezember 2017 um 11:25 Uhr ·
        Wayne, Du befindest Dich, sichtlich, auf einer Stufe, und im gleichen Kindergarten, wie Sven.
        iLike 2
      • inuli 11. Dezember 2017 um 11:24 Uhr ·
        Sven, lern erst einmal Lesen und Schreiben, damit Du wenigstens die Nutzernamen korrekt wiedergeben kannst. Ach, ist zu schwer für Dich?: kein Wunder, daß von Dir nur Kindergebrabbel kommt – für alles andere würdest Du nämlich Verstand benötigen – und gerade der fehlt Dir, ganz offensichtlich, Sven!
        iLike 2
      • Wayne 11. Dezember 2017 um 11:40 Uhr ·
        Ab zur Nachhilfe!
        iLike 0
      • inuli 11. Dezember 2017 um 20:03 Uhr ·
        Wayne, die Nachhilfe, die Du eigentlich benötigen würdest, kann Dir niemand erteilen, und ich schon gar nicht – denn auch diesbezüglich bist Du, wie bereits mehrfach gezeigt, resistent!
        iLike 0
      • Sven 11. Dezember 2017 um 11:59 Uhr ·
        Schnuli – Übertreibe es nicht!
        iLike 0
      • inuli 11. Dezember 2017 um 20:12 Uhr ·
        Sven – 1. deutsche Rechtschreibung lernen! 2. Kinderstube nachholen! 3. Korrekte Usernamen verwenden! 4. Übertreibe es nicht!!
        iLike 0
    • Peter 11. Dezember 2017 um 14:22 Uhr ·
      Also Apple hat ja selbst Fehler eingeräumt. So wurde doch extra ein Update herausgebracht, wodurch sich das iPhone X nicht mehr so schnell abschaltet, wenn die Temperatur mal nicht gemütliche Zimmertemperatur hat. Inuli also vorzuwerfen, er hätte keine Ahnung und würde alles glauben, was er liest, ist somit sinnwidrig. Apple selbst hat ja erst gemeint, dass auch iOS 11 nicht gerade deren beste Leistung ist. Übrigens dürfte man so einem Argument zufolge gar nichts mehr glauben.
      iLike 0
      • Wayne 11. Dezember 2017 um 16:26 Uhr ·
        Völlig richtig, was du sagst,Peter, aber das hat wenig mit der Hardware, dem Produkt iPhone X zu tun. Keine Frage, alles Geschmacksache, doch alle Hardwarefehler, die hier hochgepuscht werden, haben sich nach kürzester Zeit in Rauch aufgelöst, oder hört man noch irgendetwas von diesen so gravierenden Fehlern?
        iLike 0
      • inuli 11. Dezember 2017 um 20:25 Uhr ·
        Peter, einmal bin ich mit Wayne einer Meinung, daß das, was Du hier sagst, völlig richtig ist. Im Gegensatz zu Wayne basiert alles, was ich so poste, u.a. auf der (von mir nachvollzogenen) Tatsache, daß keine Hardware besser sein kann, als die ihr zugrundeliegende/für sie bestimmte Firm- und Software. Und auch rein hardwareseitig hat das iPhone X Probleme, auf welche Apple ebenfalls hingewiesen hat/hinweist, wie z. B. die OLED-immanente Blickwinkelinstabilität. Schließlich. bin ich, im diametralen Gegensatz zu Wayne, der Ansicht, daß (Hardware-) Fehler nicht hochgepusht werden können – sie sind vorhanden, oder eben nicht – ich bewerte ein Diktat ja auch nicht nach der Anzahl der richtiggeschriebenen Worte, sondern nach der Anzahl der Fehler.
        iLike 0
  5. apfelzoo 10. Dezember 2017 um 21:56 Uhr ·
    😂
    iLike 0
  6. apfelzoo 10. Dezember 2017 um 21:58 Uhr ·
    Das iPhone X wird kaum das erfolgreichste. 😂😂
    iLike 2
  7. Peter Hartz 10. Dezember 2017 um 22:28 Uhr ·
    Richtiges kopffick iphone
    iLike 0
  8. Wird geladen... 10. Dezember 2017 um 22:35 Uhr ·
    Iphone se 2 ist besser
    iLike 1
  9. Peter 10. Dezember 2017 um 23:46 Uhr ·
    1:53 lool, das ist Deutschland und Ösistan.
    iLike 0
  10. Goetz 11. Dezember 2017 um 05:27 Uhr ·
    Wir haben vier iPhone X gekauft, unsere Söhne gleich mitbedacht. Alle vier Geräte laufen prima. Keines der in der Presse gehypten Fehler ist bei unseren iPhone X aufgetreten. Unsere Söhne und wir sind einhellig der Meinung: Das iPhone X ist klasse!
    iLike 1
    • Sven 11. Dezember 2017 um 08:47 Uhr ·
      Na der Schnuli wird Dir gleich Bescheid geben, dass Ihr Euch alle irrt. Er hat zwar kein IPhone X, weiß aber „bestens“ Bescheid. Das muss man aber sportlich betrachten, denn nicht nur im Apfel steckt der Wurm.
      iLike 0
      • Wayne 11. Dezember 2017 um 09:21 Uhr ·
        Wie recht du hast!
        iLike 0
      • inuli 11. Dezember 2017 um 20:41 Uhr ·
        Im Gegensatz zu Euch, Sven und Wayne, kann ich die Meldungen aus dem Internet, gerade bezüglich des iPhone X (und seiner Probleme) lesen UND verstehen. Und das ist nicht sportlich, unsportlich oder noch anders zu betrachten – sondern einfach so, wie es ist. Wie gesagt: im Apfel steckt der Wurm, und ich wünsche insbesonders Euch beiden einen guten Appetit.
        iLike 0
    • Peter 11. Dezember 2017 um 11:24 Uhr ·
      Naja, wenn man das iPhone den ganzen Tag in der Tasche spazieren trägt und nur für WhatsApp herausholt oder um zu zeigen, was einem die Mama und der Papa gekauft haben (tolle Erziehung btw.), findet man natürlich keine Fehler. Nicht einmal die Fehler, deretwegen Apple die Updates herausgebracht hat. Die von Apple bilden sich die Fehler sicher auch nur ein. Aber vielleicht haben die ja gar kein iPhone X. 🤡
      iLike 1
      • inuli 11. Dezember 2017 um 20:29 Uhr ·
        Du nimmst mir die Worte aus dem Munde, Peter.
        iLike 0
  11. Hang 11. Dezember 2017 um 16:29 Uhr ·
    Das iPhone X ist super!
    iLike 1
    • Goetz 12. Dezember 2017 um 08:31 Uhr ·
      Jep, sind geile Teile. Jetzt brauch ich nur noch ein iPad mit FaceID, denn momentan stutze ich immer wenn eine App darauf meinen Finger auflegen soll. Man gewöhnt sich verdammt schnell an die FaceID.
      iLike 0

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.