iPhone SE und iPhone 5s im Videovergleich: Die inneren Werte zählen

Optisch unterscheidet sich das vor zwei Wochen vorgestellte iPhone SE kaum vom 2013 erschienene iPhone 5S. Neben der neuen Farbvariante (rosé) fallen lediglich die matten Kanten ins Auge.

Doch unter der Haube hat Apple viele Teile des schnellen iPhone 6s verbaut. Sowohl der Prozessor als auch der Arbeitsspeicher sind identisch. Während das iPhone 5S nur ein Gigabyte Arbeitsspeicher vorweisen könnte, sind im SE nun also 2 Gigabyte verbaut, was man in der Praxis deutlich spüren sollte.

IPhone 5S und iPhone SE Spezifikationen im Vergleich

Wie deutlich der Unterschied tatsächlich ausfällt, hat 9to5Mac nun ausführlicher untersucht.

Dem Test wurde ein Alltagsszenario zu Grunde gelegt: der Wechsel zwischen Tabs im Safari-Browser. Wenn einem Gerät der nötige Arbeitsspeicher ausgeht, sind die Website-Inhalte unter den ersten Daten, die gelöscht werden. Wird der Tab anschließend wieder geöffnet, muss die Seite neu geladen werden.
Bei nur einem Gigabyte RAM, wie im iPhone 5S, dauert es nicht lange, bevor das passiert, doch mit dem zusätzlichen Gigabyte im iPhone SE zeigt sich ein deutlicher Unterschied: Die Website-Inhalte bleiben länger im Speicher und müssen daher nicht neu geladen werden. Dadurch können die Nutzer deutlich effizienter browsen und müssen nicht so schnell befürchten, wichtige Informationen aus den Tabs durch einen unvorhergesehenen Refresh zu verlieren.

[Direktlink]

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Marcel Gust
twitter Google app.net mail

12 Kommentare zu dem Artikel "iPhone SE und iPhone 5s im Videovergleich: Die inneren Werte zählen"

  1. o.wunder 4. April 2016 um 10:25 Uhr ·
    Warum vergleicht man das iPhone SE mit dem total veralteten 5S? Warum nicht gleich mit einem noch älteren iPhone? Nur wegen dem gleichen Gehäuse und Bildschirm? Das 5SE müsste mit dem iPhone 6S verglichen werden, das wäre fair.
    iLike 12
    • Hans 4. April 2016 um 10:34 Uhr ·
      Einige werden noch ein 5s besitzen, vorallem diejenigen denen das 6/+ zu groß ist. Für die ist so ein Vergleich vermutlich interessant. Ansonsten hast du recht.
      iLike 60
    • Lukas K. 4. April 2016 um 11:58 Uhr ·
      Aber das Sechser hat doch auch nur 1 GB Arbeitsspeicher und dann diesen Test geht es doch darum, deshalb kann man das auch direkt mit dem iPhone 5s vergleichen
      iLike 2
    • Punkt 4. April 2016 um 12:42 Uhr ·
      Weil Menschen wie ich, die noch ein iPhone 5s nutzen, wirklich dankbar sind für so ein Video, von einem Telefon auf welches man vergeblich gewartet hat, und es nun erschienen ist.
      iLike 3
    • TostyZ 4. April 2016 um 14:13 Uhr ·
      Uralt? Hast du’s noch alle? Vor dem neuen SE war es das Schnellste und beste 4″ Gerät. Ich besitze auch noch ein 5s, da ich es eben gekauft hatte bevor bekannt wurde dass ein neues iPhone in 4″ auf den Markt kommt. Und ob du’s nun glaubst oder nicht, mein „uraltes“ iPhone 5s läuft immer noch einwandfrei und extrem schnell – sowohl im Alltag als auch beim zocken einiger Grafikintensiven Spiele. Natürlich ist das 6s schnell, und das SE aufgrund des A9’s auch, aber das ändert nicht’s daran, dass es genug Leute gibt die ein 5s nutzen. Und deshalb ist dieses Video interessant.
      iLike 6
  2. Sej 4. April 2016 um 10:41 Uhr ·
    Ich finde den Vergleich gut. Weil die meisten die sich ein 5se kaufen werden, Personen sind die derzeit das iPhone 5s haben. Also Personen für die das iPhone 6 oder 6s zu groß ist.
    iLike 10
  3. Daniel 4. April 2016 um 10:54 Uhr ·
    Warum hat man soviel tabs offen??? Für mich kein Grund das 5s durch das SE zu ersetzen. Finde aber trotzdem gut das es ein aktuelles 4Zoll iPhone gibt und hoffe das es das immer geben wird.
    iLike 8
    • o.wunder 4. April 2016 um 13:49 Uhr ·
      Die zwei wichtigsten Gründe für einen Neukauf wären: Mehr Geschwindigkeit und vor allem eine viel bessere Kamera, nämlich die vom 6S.
      iLike 1
  4. Blear 4. April 2016 um 12:13 Uhr ·
    Also ob ich da 2 Sekunden länger warten muss ist mir total egal, da bezahl ich für 2 Sekunden weniger, eine leicht bessere Kamera doch kein neues iPhone , theoretisch könnte Apple auch livefotos mit einem Update auf das 5s bringen, aber sie wollen ja das man wechselt Wechsel lohnt sich nur für 200€, aber es kostet 500€- FAIL
    iLike 3
    • o.wunder 4. April 2016 um 13:50 Uhr ·
      Viel bessere Kamera
      iLike 1
  5. Ugii 4. April 2016 um 13:05 Uhr ·
    @Blear Verkauf dein 5s und du zahlst nur 300€ drauf ?
    iLike 2
  6. Wolfgang 4. April 2016 um 16:22 Uhr ·
    Hallo, als Iphone 5 S User und künftiger Iphone SE Besitzer interessiert mich wirklich nur dieser Vergleich. Ich will wissen wofür ich fast 600 EU ( 64 GB) dafür löhne, und nicht irgendwelche 6 er Vergleiche , die mich nicht interessieren wegen der Grösse. Soweit mein Senf dazu.
    iLike 1

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.