Home » iPhone » iPhone 12 / iPhone 12 Pro: Beim Arbeitsspeicher tut sich was

iPhone 12 / iPhone 12 Pro: Beim Arbeitsspeicher tut sich was

Das iPhone 12 Pro kommt nun wohl endlich mit sechs GB Arbeitsspeicher. Diese Änderung war bereits vergangenes Jahr erwartet worden, hatte sich aber nicht bestätigt. Nun scheint aber ziemlich sicher zu sein, dass der RAM im neuen Pro-Modell aufgestockt wurde.

Das iPhone 12 ist zwar inzwischen vorgestellt, iFixit und Co. hatten sie aber bis jetzt noch nicht unter dem Messer. Und da Apple zwar sehr smart mit den Worten, dafür aber bei technischen Details umso weniger auskunftsfreudig ist, bleiben einige Detailfragen hinsichtlich der Ausstattung noch unbeantwortet.

Beantwortet hat sich inzwischen aber offenbar die Frage nach dem Arbeitsspeicher und das indirekt mit Hilfe Apples: In den jüngsten Betas von Xcode 12.1 finden sich Hinweise auf die Arbeitsspeicherausstattung der neuen Modelle. Danach kommt das iPhone 12 Mini und das iPhone 12 mit vier GB RAM, keine Änderung zum Vorjahr also.

das iPhone 12 Pro bringt sechs GB Arbeitsspeicher

Anders ist es da beim iPhone 12 Pro und iPhone 12 Pro Max. Diesen beiden Modellen hat Apple offenbar sechs GB Arbeitsspeicher eingebaut. Alle vier iPhone 12-Modelle laufenmit dem A14 Bionic, aber zusätzlicher RAM kann dabei helfen, bestimmte Funktionen zu realisieren, die nur die Pro-Modelle bieten, wie etwa die Aufnahmen im ProRAW-Fotoformat. Auch profitiert ein System ganz grundsätzlich hinsichtlich der Performance von mehr Arbeitsspeicher, etwa wenn viele Apps gleichzeitig in Benutzung sind.

Letzte Gewissheit kann allerdings nur ein Blick ins Innenleben bieten.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Roman van Genabith
twitter Google app.net mail

44 Kommentare zu dem Artikel "iPhone 12 / iPhone 12 Pro: Beim Arbeitsspeicher tut sich was"

  1. Souly87 15. Oktober 2020 um 10:20 Uhr ·
    Nix wozu es sich lohnt zu wechseln vom 11er sowieso nicht. Was Fragwürdiger ist, die Akku Kapazität lässt nach. Beim 11er pro nach 13 Monaten unter 90%? Sowas kannte ich noch nichtmal bei dem X.
    iLike 8
    • TKRMD 15. Oktober 2020 um 10:43 Uhr ·
      Ich bin beim 11er auf 82% herrunten 🙉
      iLike 3
    • RainerZufall 15. Oktober 2020 um 10:52 Uhr ·
      Bin auch nach einem Jahr mit dem 11 Pro bei 86%. Mein 8er hatte damals nach zwei Jahren immer noch 93%.
      iLike 3
      • Fritz 15. Oktober 2020 um 12:41 Uhr ·
        Rainer, kommst du durch Zufall trotzdem über den Tag? Ich denke ja, trotz permanentem Gebrauch, oder?
        iLike 2
    • Dani H. 15. Oktober 2020 um 11:44 Uhr ·
      Bin mit meiner iPhone 8 mittlerweile bei 87%, und das nach 2 Jahren
      iLike 1
    • Stefan 15. Oktober 2020 um 11:54 Uhr ·
      11 pro bei 96% – was macht ihr mit euren Handys? 😄
      iLike 3
    • neo70 15. Oktober 2020 um 13:33 Uhr ·
      Viel mit Wireless oder mit nicht Standard Nerzteil geladen?
      iLike 2
    • Nils 15. Oktober 2020 um 13:38 Uhr ·
      Es schwankt sehr von Gerät zu Gerät.. ich hab das 11 pro Max und noch 96% Kapazität nach knapp einem Jahr..
      iLike 3
    • ReKu 15. Oktober 2020 um 14:25 Uhr ·
      Wie kann man das feststellen?
      iLike 0
    • narolakk 15. Oktober 2020 um 16:08 Uhr ·
      Mein 11 Pro hat nach einem Jahr noch 99%, wird immer bis 80/90% zwischen geladen.
      iLike 0
    • gresh 15. Oktober 2020 um 16:42 Uhr ·
      Glaubt der Anzeige in den Einstellungen bezüglich der Akkugesundheit nicht zu sehr…, hatte vor kurzem ein X im Store zur Überprüfung. Vor dem Check 84%, danach seltsamerweise nur noch 88%
      iLike 0
      • gresh 15. Oktober 2020 um 16:43 Uhr ·
        Sollte 94% heißen
        iLike 0
  2. Frank 15. Oktober 2020 um 10:27 Uhr ·
    Tja das hängt mit der Nutrzung zusammen. Lädst du viel mit Wireless charging ? Das ist ein echter Akkukiller.
    iLike 2
    • MHT 15. Oktober 2020 um 10:39 Uhr ·
      Bullshit! Ich habe meinen X über 2 Jahre nur mit dem mitgelieferten Ladegerät geladen, weil ich auch dachte, dass wireless Charging nicht gesund sei. Nach 2 Jahren hatte ich 87% Batteriekapazität. Seit einem Jahr lade ich wireless im Moment hat die Batterie 84%. Jetzt muss es einem 12 Pro weichen 🤷🏻‍♂️
      iLike 1
    • Souly87 15. Oktober 2020 um 10:42 Uhr ·
      Nein nur mit dem Fast charging Adapter von Apple. Anscheinend ist genau dieser Adapter ungesund für die Akkus. Das X hatte nach 1 Jahr noch immer über 92% 🤷🏽‍♂️
      iLike 0
      • Dani H. 15. Oktober 2020 um 11:45 Uhr ·
        Wie schneller der Alku geladen wird, desto schneller geht dieser kaputt
        iLike 2
      • Carell Quinn 15. Oktober 2020 um 23:08 Uhr ·
        Das ist praxiserwiesener Weise Quatsch!
        iLike 1
      • Fritz 15. Oktober 2020 um 11:47 Uhr ·
        Nein!
        iLike 1
    • NM 15. Oktober 2020 um 10:46 Uhr ·
      Mit meinem XS (12.2018) bin ich auch bereits bei 85%. Es liegt wirklch am Wireless charging! Meine Kollegen haben zur gleichen Zeit das Handy erhalten und weisen ca. 90% aus. Ohne Wireless charging….
      iLike 0
      • Jan-Luca 15. Oktober 2020 um 12:12 Uhr ·
        Kann ich nicht bestätigen. Gleiches Kaufdatum und nur mit 5W Apple Netzteil geladen und bin bei 85%.
        iLike 0
  3. Neutral 15. Oktober 2020 um 10:29 Uhr ·
    Wer brauch denn 6GB As. Es ist ein Handy !! Sollen mal lieber am Accu basteln. Die immer mit ihrer Performance, Performance, Performance. Soll die App sich in einer Millisekunde öffnen oder was . Und Akku ist Nachmittags schon breit 🤦🏼‍♂️🤦🏼‍♂️🤦🏼‍♂️
    iLike 21
    • Fritz 15. Oktober 2020 um 10:53 Uhr ·
      Erschreckend!
      iLike 0
  4. Guenni J. 15. Oktober 2020 um 10:35 Uhr ·
    was meckert ihr eigentlich rum? tatsache ist doch Je mehr im Internet und in Apps gespielt wird umso schneller ist der Akku leer – bei dem anderen Handy Anbieter ist der Akku meistens noch schneller leer und schneller defekt
    iLike 1
    • Neutral 15. Oktober 2020 um 10:57 Uhr ·
      Genau deswegen muss was am Akku gemacht werden , weil man ja heutzutage mehr im Netz ist , Mail , schnell was bei Google schauen, shoppen über eine App . Dafür brauch ich Akku und keine 6 oder 8 Gb Arbeitsspeicher 🤦🏼‍♂️🤦🏼‍♂️
      iLike 10
      • Fritz 15. Oktober 2020 um 11:05 Uhr ·
        Unheimlich!
        iLike 0
  5. mikel 15. Oktober 2020 um 10:47 Uhr ·
    stellt das iPhone vernünftig ein,dann hält auch der Akku. und Fangemeinde wer kauft sich das Mini..außer ich?
    iLike 2
    • Schmitty 15. Oktober 2020 um 11:34 Uhr ·
      Wird wahrscheinlich gekauft 😊
      iLike 0
    • Apfelmann 15. Oktober 2020 um 11:41 Uhr ·
      Bzgl. Akku, korrekt. Meins ist seit 13 Monaten Tag und Nacht an. Benutze es privat und beruflich. Kapazität= grad auf 98% runter
      iLike 1
    • 12punkt1cicero 15. Oktober 2020 um 13:00 Uhr ·
      Das iPhone 12 Mini ist so genial 🤩
      iLike 0
  6. macer 15. Oktober 2020 um 11:23 Uhr ·
    Es gibt noch andere Geräte als iPhones
    iLike 2
  7. Schmitty 15. Oktober 2020 um 11:33 Uhr ·
    Ich finde die Unterschiede und den daraus resultierenden Aufpreis zwischen IPhone 12 und den Pro Modellen sehr saftig, aus meiner Sicht zu hoch, als das man einen wirklichen Mehrwert hat. Für die meisten wird das iPhone 12 / Mini sicherlich ausreichend sein. Der Nerdige wird das Pro kaufen 😉😬
    iLike 0
  8. Lufleda 15. Oktober 2020 um 11:41 Uhr ·
    99% Akku Kapazität nach einem Jahr. Überwiegend Wireless geladen. Kann nicht klagen. Allerdings habe ich den Akku immer zwischen 30-80% gehalten
    iLike 1
    • Fritz 15. Oktober 2020 um 11:44 Uhr ·
      Das bedeutet, dass du die Akkukapazität gar nicht brauchst bzw. nicht nutzt!
      iLike 1
      • Lufleda 15. Oktober 2020 um 12:09 Uhr ·
        Doch klar. Ich lade das iPhone einfach mehrmals kurz nach am Tag
        iLike 0
    • Xx 15. Oktober 2020 um 12:26 Uhr ·
      Dann hast du genau das Richtige für den Akku getan. Gut gepflegt!👍🏻
      iLike 0
      • Fritz 15. Oktober 2020 um 12:37 Uhr ·
        Lade mein IPhone Pro Max einmal am Tag auf 100% mit dem 20 Watt Ladegerät! 1 Jahr alt und noch 100% Akkukapazität! Und nun die Fangfrage! Wer hat nun das Richtige für seinen Akku getan?
        iLike 2
    • marcxx 15. Oktober 2020 um 16:34 Uhr ·
      Genau man solle den Akku nie komplett leer machen, aber auch nicht komplett zu 100% voll laden. Wie oft und wie mal läd ist egal✌🏼
      iLike 2
      • Fritz 15. Oktober 2020 um 17:58 Uhr ·
        Blödsinn!
        iLike 2
  9. Ermi 15. Oktober 2020 um 19:24 Uhr ·
    hab mein X geladen mit IPad Air Netzteil und Wireless, Handy ist im 4. Jahr und bin bei 91%
    iLike 0
  10. Ossinator 15. Oktober 2020 um 20:26 Uhr ·
    Hab gerade geschaut… 99% nach 1 Jahr. Ich lade nur Wireless.
    iLike 0
  11. Tom Jodelbayer 15. Oktober 2020 um 22:05 Uhr ·
    Mein XS Max hat noch 92%, und das bei einem 24/7 Dauerstress in der Pflege. Aufgeladen haben wir es immer wenn mal 10 oder 20 Minuten Pause sind. Aber immer mit dem Kabel. Jetzt werden wir auf das Pro umsteigen und ich persönlich gönne mir das Max mit 512GB. Grüße TJ
    iLike 0
  12. Tom Jodelbayer 15. Oktober 2020 um 22:10 Uhr ·
    Mir ist gerade aufgefallen, dass es in diesem Artikel nicht um den Akku geht sondern um den Arbeitsspeicher. Hab ich jetzt da irgendetwas falsch verstanden, oder ihr?
    iLike 0
    • Roman van Genabith 15. Oktober 2020 um 22:11 Uhr ·
      😂😂😂
      iLike 0
      • Neutral 16. Oktober 2020 um 07:55 Uhr ·
        Blöd lachen könnt ihr ja 🤦🏼‍♂️🤦🏼‍♂️🤦🏼‍♂️was gibt es da zu lachen , wenn mal eine Diskussion weiter ausschweifend wird 🤦🏼‍♂️🤦🏼‍♂️🤦🏼‍♂️,und ohne Akku läuft auch kein Arbeitsspeicher.
        iLike 1

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.