Home » Apple » iOS 6: Anstieg der Aktualisierungszahl gelöst.

iOS 6: Anstieg der Aktualisierungszahl gelöst.

Mit iOS 6 hat sich Apple in vom Partner ,,Google“ gelöst. Die Youtube-App wurde aus iOS 6 entfernt und auch die Google-Maps wurden Geschichte. Apple verfolgt mit seiner eigenen Karten-Applikation einen neuen und eigenen Weg. Vor kurzem präsentierte Google seine neue und überarbeitete Google-Map-App. Sie wurde sofort im App-Store zum Download angeboten und innerhalb von 48 Stunden, 10 Millionen mal heruntergeladen.

Da vielen das Entfernen der Google-Map-App in iOS 6 bekannt war, warteten sie mit der Aktualisierung auf iOS 6 um auch weiterhin die Google-Karten auf ihrem iPhone, iPad oder iPod Touch nutzen zu können.

Artikelbild iOS 6 1016 x 536

iOS 6, das aktuelle Betriebssystem für mobile Apple-Geräte.

Laut einer Analyse wäre die Aktualisierunganzahl auf iOS 6, nach dem Release der neuen Google-Map-App um 29% gestiegen. Ein vorläufiges Wunschdenken….

…. bedenkt man doch, dass in der gleichen Zeit die Einführung des iPhone 5 im chinesischen Markt geschah. Wonach eindeutig zurückzuführen ist, dass die Veröffentlichung der Google-Map-App nichts mit dem Wachstum des iOS 6-Anteils zu tun hat. In China wurden bisher mehr als 3 Millionen iPhone 5 verkauft.
Damit wäre wieder ein Irrtum und ein Gerücht geklärt.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Matthias Petrat
twitter Google app.net mail

Kommentarfunktion ist leider ausgeschaltet.