Home » Sonstiges » In der Hand zweier Systeme: iOS und Android dominieren den Markt

In der Hand zweier Systeme: iOS und Android dominieren den Markt

Vor dem Start des iPhone 6, das den Marktanteil von iOS um einige Prozente nach oben korrigieren wird, ein Blick auf die aktuellen Zahlen:

Mit 96,4 Prozent aller Smartphones haben Apple und Google den Markt eindeutig in der Hand. Nur 3,6 Prozent der Smartphones laufen mit einem anderen Betriebssystem. Das ist für iOS und Android zusammen der höchste Wert aller Zeiten. Zu verdanken ist dies vor allem Google: Innerhalb eines Jahres stieg der Anteil des Android-OS von 79,6 auf 84,7 Prozent. iOS hingegen sank im gleichen Zeitraum von 13 auf 11,7 Prozent, was natürlich daran liegt, dass Apple keine neuen Produkte auf den Markt geworfen hat.

1407735948.jpg

Die Konkurrenz hat bei dieser Übermacht so gut wie kaum eine Chance: Windows Phone ging von 3,4 auf 2,5 Prozent zurück. Blackberry kratzt mit 0,5 Prozent bereits an der Existenz. Alle anderen Betriebssysteme machen demnach 0,6 Prozent aus.

Das iPhone 6 wird die Werte mit Sicherheit noch einmal ein bisschen durcheinander wirbeln und insbesondere bei Android Anteile klauen. Aber auch die Kleinen werden – das haben vergangene iPhone-Einführungen gezeigt – darunter zu leiden haben. Wir halten die Augen offen und schauen dem Verkaufsstart erneut auf die Zahlen.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Robert Tusch
twitter Google app.net mail

16 Kommentare zu dem Artikel "In der Hand zweier Systeme: iOS und Android dominieren den Markt"

  1. Jonas 15. August 2014 um 10:22 Uhr ·
    96 Prozent? Das ist echt ne Hausnummer. Für Neueinsteiger lohnt sich das sicher nicht mehr
    iLike 6
    • Henri 15. August 2014 um 11:34 Uhr ·
      Das hatte man vor Einführung des iPhones auch gedacht. Wer hoch fliegt, fällt tief. Da muss man immer am Ball bleiben, einen Selbstläufer wird es nie geben. Morgen kommt evtl. eine andere Firma mit einer genialen Idee, eine, die wir uns heute gar nicht vorstellen können. Derzeit habe ich den Eindruck, auch Apple ruht sich auf dem Erfolg etwas aus. Das kann irgendwann nach hinten losgehen.
      iLike 12
    • Chris 15. August 2014 um 13:37 Uhr ·
      Unglücklicherweise rebellieren die Menschen nicht gegen Android. Sie wissen es nicht besser. :-P
      iLike 7
  2. LukasDasOriginal 15. August 2014 um 11:17 Uhr ·
    bin gespannt, wie sich das verändert
    iLike 1
  3. Apple_Terminator 15. August 2014 um 11:23 Uhr ·
    Wer den Markt hier beherscht ist wohl eindeutig. Und 11,7% hat nun wirklich nichts mit Martbeherrschung zu tun, sondern fällt eindeutig in die Exotenrubrik, die auch noch ausgesprochen teuer ist.
    iLike 5
    • Nick 15. August 2014 um 12:58 Uhr ·
      Ich kann das aber verstehen, dass der Marktanteil von Android so hoch ist. Nicht jeder kann sich mal so eben ein 700+ € Gerät kaufen. Auch mit Vertrag ist das iPhone schweineteuer. Den größten Anteil der Smartphones machen die lowbudget Geräte aus. Wahrscheinlich gehören die Mittelklasse Androiden und Top-Smartphones der letzten 1 bis 2 Jahre dazu. Dementsprechend gibt es natürlich wenige, die sich das iPhone leisten. Manche, weil sie nicht können, die tolle Wirtschaft ihres Landes sei dank. Manche, weil sie nicht wollen, da sie auch mit einem Galaxy S3 gut bedient sind, welches alle grundlegenden Funktionen bringt.
      iLike 3
      • Reality distorted iSheep 15. August 2014 um 20:14 Uhr ·
        Hier gibt es eine aktuelle Statistik über die Anteile an den Segmenten Low, Mid, High bei Android, iOS und WP. http://cdn1.appleinsider.com/gallery/10174-2260-Screen-Shot-2014-08-14-at-104534-AM-l.png
        iLike 1
      • Apple_Terminator 15. August 2014 um 21:36 Uhr ·
        Im großen und Ganzen gehe ich mit. Nur mit den grundlegenden Funktion von Samsung gehe ich nicht mit. Ich verstehe nicht, warum sich jeder, aber auch wirklich jeder sich an Samsung hochzieht. Was ist mit Sony oder HTC? Davon ist nie die Rede!!!! Ich bin auch kein Samsung Fan. Dass das IPhone der Technik hinterher hinkt ist wirklich jedem klar und vom IOS System her eher langweilig ist, ist auch klar. Ich würde es besser finden, wenn hier Geräteneutral ohne Emmutionen sachlich und fachlich kommentiert werden würde.
        iLike 1
    • Chris 15. August 2014 um 13:38 Uhr ·
      Unglücklicherweise rebellieren die Menschen nicht gegen Android. Sie wissen es nicht besser. :-P
      iLike 2
      • Apple_Terminator 15. August 2014 um 21:09 Uhr ·
        Du hast nun wirklich keine Ahnung!!!!!
        iLike 3
  4. Jameson 15. August 2014 um 11:44 Uhr ·
    Marktanteil =! Nutzer, aber das nur nebenbei. Wer sich für mehr interessiert: http://www.theguardian.com/technology/2014/jan/09/market-share-smartphones-iphone-android-windows
    iLike 2
    • Jake 15. August 2014 um 15:13 Uhr ·
      =! Gefällt mir
      iLike 1
      • Jake 15. August 2014 um 15:14 Uhr ·
        Warum werden emoji nicht unterstütz? :(
        iLike 3
  5. Mirage 15. August 2014 um 13:06 Uhr ·
    Man muss jedoch dazu sehen, dass Apple nur ein Hersteller ist, wieviele Hersteller haben Android auf dem Smartphone und welche Preisspannen haben Android smartphones. Doch denke ich sollte apple mal wieder was richtig innovatives rausbRingen und nicht immer das selbe. Bin jetzt Jahre lang Apple User habe so ziemlich alles was es gibt und bin zufrieden doch bieten die Hersteller von Android geraten momentan viel innovativere Ideen, dazu kommt, dass das iPhone 5 o. 5s von der Größe perfekt ist und es schade ist, dass es großer wird. Das ist meine Meinung zu dem Thema…
    iLike 6
  6. Masterpropper 15. August 2014 um 20:09 Uhr ·
    Kommt auch drauf an wie Apple die 4,7 Zoll umsetzt. Das IPhone muss nicht unbedingt so groß werden. Selbst mit 4,7 Zoll muss das nur etwas größer werden als das 4 zoller jetzt.
    iLike 0
    • Reality distorted iSheep 15. August 2014 um 20:25 Uhr ·
      Befürchte, es wird deutlich größer als der aktuelle 4″-er. Wenn man nach den Leaks geht, dann sogar etwas höher und breiter als das Galaxy Alpha, was ebenfalls 4,7″-Display hat. Die aktive Fläche eines 4,7″-16:9-Displays ist exakt so breit wie das jetzige iPhone 5/5s (58,5 mm). Dazu kommen dann noch pro Seite 0,5 – 1 mm Deadband und 3 mm Bezel+Rahmen. Also Breite in Summe ca. 66 mm Breite.
      iLike 0

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.