Gyminize Workout Tracker: Renommierte Fitness App im Kurztest [+4 Premiummitgliedschaft-Codes]

Die netten Kollegen und Entwickler von Gyminize Workout Tracker haben uns angehauen und möchten euch vier Codes für eine Jahresmitgliedschaft als Premium-Kunde für 24 Euro zur Verfügung stellen. Eine tolle Sache, gegen die wir selbstredend nichts haben. Gleichzeitig möchten wir euch die App ganz kurz vorstellen.

„Introducing Gyminize, the only workout tracker you need. Designed for and inspired by iOS.“ Mit diesen doch recht klaren Worten ist Gymizine im AppStore zu finden. Der Trecker soll sich anfühlen, als sei er Teil von iOS und absolut perfekt auf das iPhone abgestimmt. Die Bewertung im AppStore von 4,9 Sternen geben den Entwicklern soweit Recht.

Wir hatten die Möglichkeit, uns selber zu überzeugen. Die Oberfläche ist allenfalls sehr benutzerfreundlich und erinnert total an Apples eigene Apps, ziemlich auch an Health. Doch ist sie funktional in jeder Hinsicht. Man kann eigene Traininspläne erstellen, Übungen hinzufügen und sogar Pausen und Sätze konfigurieren. Dank toller Grafiken und Zusammenfassungen, hat der Nutzer jederzeit einen guten Überblick über seine Fortschritte und die vergangenen Workouts. Und natürlich gibt es Auszeichnungen und Prämien für erreichte Ziele. Zudem bietet die App einen Feed, in dem wichtige Termine, Statistiken und Messungen angezeigt werden. Es ist ein rundes Paket aus Motivation, Information und Planung.

Eine Revolution ist es allerdings nicht. Zwar sind Feeds oder bestimmte Traininspläne nett, doch erfahrungsgemäß kommt es eher auf die Disziplin des Trainierenden an. Dennoch: Nett zu haben ist es.

Gyminize ist grundsätzlich kostenfrei verfügbar, doch gibt es den wirklichen Funktionsumfang nur gegen In-App Käufe. Und zwar gibt es folgende zwei Pläne:

  • Gyminize Premium – 1 Monat: 2,99 €
  • Gyminize Premium – 1 Jahr: 23,99 €

4 Codes für „Premium 1 Jahr“ gewinnen

Wie versprochen habt ihr jetzt die Möglichkeit, euch die PRO-Version der App für ein ganzes Jahr zu sichern. Unten seht ihr vier aktive PROMO-Codes, die ihr einfach durchprobieren könnt. Die schnellsten machen das Rennen!

  • W9RFWLE3TKJK
  • NKFP36LKWFTE
  • KJNNHLP3LJX3
  • 6XFJAER44AW9

In diesem Sinne: Viel Spaß beim Workout!

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Lukas Gehrer
twitter Google app.net mail

13 Kommentare zu dem Artikel "Gyminize Workout Tracker: Renommierte Fitness App im Kurztest [+4 Premiummitgliedschaft-Codes]"

  1. Susum 19. August 2018 um 18:26 Uhr ·
    wenn es auch eine Gutscheincode Option geben würde…
    iLike 1
    • Keno 19. August 2018 um 18:47 Uhr ·
      Nunja…das ist ja ein Gutscheincode….nur mit dem Unterschied das du einen Code den man selber kauft wohl kaum Veröffentlicht ;) Wäre schon eine lustige Idee wenn man einen Gutscheincode eingibt ihn direkt in eienn neuen umwandeln kann…oh nein…Rekursion 😂
      iLike 1
      • Theo 19. August 2018 um 20:04 Uhr ·
        hä bist du dumm keno
        iLike 1
      • MrDrache333 19. August 2018 um 20:45 Uhr ·
        Warum?
        iLike 2
      • Keno 19. August 2018 um 21:25 Uhr ·
        Bevor du andere beleidigst denke über meinen Kommentar nach, verstehe ihn und dann musst du auch nicht so ausfallend reagieren…denn scheinbar hast du ihn einfach nicht Verstanden
        iLike 1
  2. neo70 19. August 2018 um 19:37 Uhr ·
    Typisch Apfelpage. Hauptsache tolle Werbung machen. Kann mir mal jemand sagen, wo und wie man die vier Gutscheincodes durchprobieren kann?
    iLike 1
    • MrDrache333 20. August 2018 um 05:34 Uhr ·
      Die kannst du im AppStore einlösen…oben auf dein Bild klicken > Karte oder Code einlösen
      iLike 1
  3. spanky 19. August 2018 um 19:41 Uhr ·
    Schon ein fAil, dass man gar keine Gutscheincodes eingeben kann
    iLike 2
    • MrDrache333 19. August 2018 um 20:46 Uhr ·
      Was hast du denn versucht? Die Codes in der App einzugeben? Die kannst eu im AppStore einlösen…ganz easy
      iLike 2
  4. ingo_armin 19. August 2018 um 19:50 Uhr ·
    Habe die App geladen und gleich wieder gelöscht. Keine Übernahme von Daten von Health – da muss man alles manuell eingeben (Gewicht etc. ). Schlechter geht’s kaum.
    iLike 5
    • Valentin Beutler 20. August 2018 um 09:33 Uhr ·
      Hey ingo_armin, danke für dein Feedback! Ich bin der Entwickler von Gyminize. Ich pack mir mal das Feature auf die ToDo-Liste. Vielleicht kannst du Gyminize dann eine neue Chance geben und auch die anderen Features mal ausprobieren ;-) Viele Grüße, Valentin
      iLike 1
  5. hnk 19. August 2018 um 22:52 Uhr ·
    Wirklich überraschend dürfte es für niemanden mehr sein, aber alle vier sind bereits verbraten. Hoffentlich trainieren die vier Leutchen auch wirklich damit 😋
    iLike 0
  6. cem 23. August 2018 um 06:02 Uhr ·
    Ich würde gerne ausprobieren aber die Gutscheine Funktioniert nicht
    iLike 0

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.