ANZEIGE: Home » Tellerrand » eToro und Copy Trading für iPhone, iPad und mehr

eToro und Copy Trading für iPhone, iPad und mehr

Mit dem iPhone und iPad kann bekanntlich nicht nur telefoniert, getextet und fotografiert werden, der rasend schnelle Internetzugang und der gut bestückte iStore ermöglichen heute viel mehr. So kann heute mimt quasi jedem Mobilgerät auch Trading betrieben werden.

Die eToro App für iOS Mobilgeräte bietet beispielsweise verschiedene Handelsmöglichkeiten, um in den Markt einzusteigen. Welche Handelsvarianten eToro bietet, ob Copy Trading hält, was es verspricht und welche Voraussetzungen für die Anmeldung bei der eToro iOS-App erfüllt werden müssen, erklären wir heute.

Welcher Handel lohnt sich und von welchem lieber die Finger lassen?

Bei eToro handelt es sich um einen Broker mit einer Multi-Asset-Plattform, die Investitionen in Aktien und Krypto-Assets ermöglicht. Auch der Handel mit CFD-Assets wird vom Broker angeboten, jedoch handelt es sich um komplexe Instrumente, die ein hohes Risiko aufgrund der Hebelwirkung mitbringen. Etwa 75 % der Privatanleger verlieren beim CFD-Handel ihr Geld.

Wer das Risiko tragen kann, schwere Verluste zu verzeichnen und mit einem hohen Risiko umzugehen, kann auf den CFD-Handel setzen. Privatanlegern, die unerfahren sind oder ein geringes Budget haben, sollten eher auf die sichereren Copy Trading und Social Trading Varianten setzen. Ein aktueller eToro Erfahrungsbericht ist bei nachgefragt.net zu finden.

Ähnlich hoch ist das Risiko beim Handel mit Krypto-Assets das sind volatile Instrumente, die innerhalb kürzester Zeit stark schwanken können und daher nicht für jeden Anleger geeignet sind. Neben CFDs ist auch der Handel von Krypto-Assets nicht reguliert und wird daher von keinem EU-Regulierungsrahmen überwacht.

Gerade in Bezug auf die Kryptowährungen sollten Anleger bedenken, dass Wertentwicklung der Vergangenheit kein Hinweis auf zukünftige Ereignisse ist. Um möglichst sicher zu traden und das Risiko zu minimieren, Verluste verzeichnen zu müssen, sollten insbesondere unerfahrene Trader auf die Copy Trading Variante zurückgreifen.

Was wird für das Copy Trading bei eToro benötigt?

Vor allem sollten sich unerfahrene Trader und Anfänger erst einmal belesen und sich mit den verschiedenen Trading-Varianten auseinandersetzen. Nachdem ausreichend Recherchen betrieben wurden und sich die Trading Interessierten ein erstes Wissen zur eToro Plattform angeeignet haben, kann auch schon ein Account beim Broker angelegt werden.

Für Anfänger bietet eToro einen zeitlich unbegrenzten Demo-Account, der Account integriert nicht alle Funktionen ist dafür aber kostenfrei. Hingegen ein echtes Trader-Konto bei eToro nur eröffnet werden kann, wenn ein Mindestkapital von 200 US-Dollar eingezahlt wird.

Angemerkt werden sollte, dass 200 US-Dollar für ein Copy Trading-Konto nicht außergewöhnlich hoch sind und um wirklich zu erfahren, ob Copy Trading interessant für den Anfänger ist, sind 200 US-Dollar mit großer Wahrscheinlichkeit nicht einmal ausreichend. Abhängig vom Trader und seinem Budget kann der Einzahlungsbetrag jedoch auch erhöht werden.

Beachtet werden sollte außerdem, dass eToro ausschließlich mit Dollarkonten arbeitet. Das heißt, bei der Kontoeröffnung wird der Betrag in jedem Fall in US-Dollar umgerechnet, egal um welche Währung es sich handelt.

Die eToro Copy Trading Regeln

eToro hat zur Regulierung des Copy Tradings verschiedene Regeln und Richtlinien aufgestellt. Nur wenn diese beachtet und umgesetzt werden, kann auch am Copy Trading bei eToro teilgenommen werden. So ist beispielsweise festgelegt, dass einem kopierten Trader mindestens 200 US-Dollar und maximal 500.00 US-Dollar zugewiesen werden kann.

Allerdings ist auch geregelt, dass maximal 40 % des Gesamtkapitals einem zu kopierenden Trader zugewiesen werden kann, außer das Gesamtkapital beläuft sich auf unter 250 US-Dollar. Zudem können maximal 20 Copy Trades gleichzeitig gesetzt werden, erst wenn mindestens ein Trade geschlossen wurde, kann ein neuer Copy Trade eröffnet werden.

Eröffnet ein kopierter Trader einen Handel, muss sich dieser auf mindestens 1 US-Doller belaufen, andernfalls wird der Trade nicht kopiert. Eröffnet ein kopierter Investor einen Handel, mit dem der Anfänger nicht mitgehen möchte, kann der Trade auch abgebrochen werden und das Geld wird dem Investor erneut zugewiesen. Anfänger haben aber auch die Möglichkeit, alle offenen Trades des Investors automatisch zu kopieren.

Bei den genannten Regelungen handelt es sich lediglich um einen Auszug eines gut durchdachten Regelkatalogs. Die Regeln sollen Sicherheit, Komfort und Gewinne für eToro, die kopierten Investoren und die kopierenden Trader bringen.

Lohnt sich Copy Trading bei eToro?

eToro gehört zu den weltweit beliebtesten Plattformen für Copy Trading und Social Trading. Die Plattform ist benutzerfreundlich gestaltet und mit einem ansprechenden Design bestückt. Neben der übersichtlichen Web-Version bietet eToro zudem eine App für Mobilgeräte.

Die App ist sowohl für iOS-Geräte als auch Android erhältlich und kann im entsprechenden Store schnell und unkompliziert heruntergeladen werden. Der Aufbau der App ist dem der Web-Version angepasst, sodass Trader beim Wechsel des Geräts keine Schwierigkeiten haben und ihnen die maximale Performance beim Traden geboten werden kann.

Bietet eToro die Möglichkeit, in erneuerbare Energien zu investieren?

Ja, auch in diesem Bereich ist eToro eine gute Wahl. Der Broker hat nicht nur Anteile an unterschiedlichen Energie- und Finanzunternehmen, sondern bietet auch Fonds in die investiert werden kann.

In erneuerbare Energien investieren ist insbesondere dann interessant, wenn ein zukunftsorientiertes Handeln bevorzugt wird. Erneuerbare Energien stellen aber nicht nur für Privatpersonen eine einzigartige Investitionsmöglichkeit dar.

Auch Unternehmen, die international tätig sind und wettbewerbsfähig bleiben wollen, sollten sich mit der Investition in erneuerbare Energien genauer auseinandersetzen. Bei eToro selbst sind viele Berichte zum Investment in erneuerbare Energien zu finden.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Toni Ebert
twitter Google app.net mail

Kommentarfunktion ist leider ausgeschaltet.