Die beliebtesten Spiele-Genres für Apples Plattformen

Es gibt viele tausend Spiele im App Store für Mac OS, iOS und iPadOS. Da fällt die Auswahl nicht leicht. Wer dennoch mal in einem neuen Genre vorbeischnuppern möchte, findet nachfolgend die beliebtesten Genres für Apples Plattformen.

Beginnen wir mit den Genre-Klassikern. Es gibt kaum jemanden, der nicht mindestens einmal ein Action- oder Strategiespiel ausprobiert hat. Häufig gefragt sind auch Adventures, Rollen- und Sportspiele. Für diese fünf Top-Genres stellen wir nachfolgend einige Beispiele vor.

Spiele-Hits in den beliebtesten Genres

Für jedes Genre gibt es Spiele, die die Kategorie perfekt symbolisieren. Das Angebot ist natürlich groß, weshalb auch innerhalb eines Genres nicht jeder Geschmack getroffen werden kann. Dennoch folgen jetzt einige Beispiele für Spieler, die noch Ideen suchen.

  • Actionspiele: z.B. Fortnite oder Minecraft Dungeons
  • Adventures: z.B. Pokémon Go oder Harvest Moon – Light of Hope
  • Strategiespiele: z.B. Anno 1800 oder Civilization 6
  • Rollenspiele: z.B. Diablo 3 oder Skyrim
  • Sportspiele: z.B. FIFA 18 oder NFS: Heat

Weitere beliebte Spiele-Genres

Abgesehen von den genannten Genre-Klassikern ist das Angebot weitaus vielfältiger. Spieler können sich Puzzle-Apps herunterladen, Glücksspiele testen oder mit schwierigen Denkaufgaben die grauen Zellen anregen. Nachfolgend eine Übersicht der beliebtesten Spiele-Genres.

  • Ego-Shooter
  • Jump ‘n‘ Run Spiele
  • Casual-Spiele
  • Horrorspiele
  • Simulationsspiele
  • Glücksspiele
  • Geschicklichkeitsspiele
  • MMORGPs
  • Rennspiele
  • Puzzlespiele
  • Aufbauspiele
  • Sportmanager
  • Denkspiel

Doch welche Actionspiele und weiteren Games sind auch für Mac OS und die anderen Apple-Plattformen verfügbar? Nicht immer einfach, denn viele Spiele werden lediglich für PC oder für Konsolen veröffentlicht.

Beliebte Apps für das iPhone und iPad

Apple-Fans lieben es, neue Apps auszuprobieren und Spiele-Genres zu entdecken. Dabei variieren die Top-Spiele im App Store ständig. Apple präsentiert im App Store nicht ohne Grund eine Übersicht von Apps, die vielleicht für den Nutzer sein könnten. Unterteilt sind die Angebote nach

  • Spiele mit aktuellen Events
  • Was wir gerade spielen
  • Beliebte Spiele
  • Unsere neuen Lieblingsspiele
  • Das Beste aus dem letzten Monat
  • Top-Spiele für Apple Arcade
  • Spiele, die dir gefallen könnten
  • Spezielle In-Game-Events
  • Top-Spiel der Woche
  • Einmal zahlen – endlos spielen
  • Sonstige Kategorien

Weiter unten befinden sich die Top-Listen. Hier finden iPhone- und iPad-Besitzer die besten Spiele überhaupt und darunter unterteilt in den Top-Kategorien. Unterteilt sind die Charts nach gekauften und kostenlosen Apps, um noch besser filtern zu können. Bei den kostenlosen Games stehen kurzweilige Spiele im Vordergrund. Beliebt sind beispielsweise das Kartenspiel UNO oder die Sunmaker App, um mit Tisch- und Kartenspielen einen Abstecher nach Las Vegas zu machen.

Bei den kostenpflichtigen Spielen ist dagegen die Minecraft-App von Mojang immer noch eine der beliebtesten Apps im Store. Auch die App Plague Inc. erfreut sich großer Beliebtheit und hält sich bereits lange auf den oberen Rängen. Hier ist zwar ein einmaliger Kaufpreis gefordert, dafür genießen Spieler aber meistens unlimitierte Spiele ohne Werbung.

Beliebte Apps für Mac OS

Wenn ein kleiner Bildschirm nicht reicht und es etwas mehr Power sein soll, dann sind PC-, Konsolen- und Mac-Spiele eine gute Alternative. Diese Spiele haben oftmals einen höheren Anschaffungspreis, sind dafür aber auch grafisch und in allen Spielelementen ausgefeilter. Natürlich gibt es auch für das iPhone und iPad extrem gute Spiele, aber auf dem Mac ist es doch noch einmal ein anderes Spielerlebnis.

Leider ist die Auswahl an guten Mac-Spielen immer noch relativ überschaubar. Eine große Auswahl kam dazu, als Steam für macOS eingeführt wurde. So gelangten viele Shooter, Actionspiele und weitere Genres auch auf Apples-Plattform. Beliebte Klassiker für Mac sind unter anderem:

  • Diablo 3: Reaper of Souls
  • Civilization 6
  • Minecraft
  • Homeworld Remastered
  • Life is Strange
  • Stardew Valley
  • The Elder Scrolls Online: Tamriel Unlimited
  • Total War: Attila
  • The Banner Saga 2
  • Counter-Strike: Global Offensive
  • Tripico 5
  • XCOM 2
  • World of Warcraft: Legion
  • Starcraft 2: Legacy of the Void

Welche Spiele schlussendlich auf dem Rechner oder Mobilgerät landen, bleibt abzuwarten. Fakt ist, dass mittlerweile auch Apple-Nutzer nicht auf hochwertige Apps und Spiele verzichten müssen. Dank Steam werden auch viele Klassiker für Mac angeboten, die es sonst vielleicht nicht gegeben hätte. Auch ohne Steam ist das Angebot vorhanden, nur kleiner als bei Windows. Je nach Genre finden Nutzer aber dennoch das passende Spiel.

Besonders großer Beliebtheit erfreuen sich am Mac Shooter, Rollenspiele, Actionspiele und Strategiespiele. Ein großer Hersteller, der bereits lange Zeit für Mac produziert, ist Blizzard. Bekannt ist Blizzard unter anderem durch World of Warcraft, StarCraft und Diablo. Auch Hearthstone hat sich für den Mac (und an den Mobilgeräten) bereits durchgesetzt.

Wer nicht nur die klassischen MMORPGs bevorzugt, sondern MOBAs, wird mit League of Legends glücklich. Besonders bekannt ist das Genre erst seit DotA (welches eigentlich früher ein Mod von Warcraft III war).

Wer nach Tempo sucht, kann sich auch ein paar Rennspiele auf dem Mac zulegen. Beliebt ist unter anderem F1: 2013, welches vor allem über Steam empfehlenswert ist (da in diesem Fall auch der Online-Multiplayer-Modus bereitsteht).

Shooter- und Action-Fans sollten sich auf dem Mac Bioshock Infinite oder The Walking Dead: The Game anschauen. Langeweile fällt hier garantiert aus.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Toni Ebert
twitter Google app.net mail

Kommentarfunktion ist leider ausgeschaltet.