Home » Apps » Spieletipp: „Avolteha“ ab heute im App Store – zugänglicher Rätselspaß von deutschen Entwicklern

Spieletipp: „Avolteha“ ab heute im App Store – zugänglicher Rätselspaß von deutschen Entwicklern

Avolteha Beitragsbild

Bezahlte Kooperation

Ihr mögt Rätselspiele und haltet wieder einmal nach einem neuen Titel Ausschau? Dann könnte der App-Store-Neuzugang Avolteha etwas für euch sein. Wir konnten ihn vorab ausprobieren. Ab heute ist das Game im App Store verfügbar, entwickelt von deutschen Entwicklern. Wieso das neue „Point and Click“-Spiel besonders ist, erfahrt ihr hier.

Was wartet auf einen in Avolteha? Avolteha ist ein Planet, der vorwiegend aus Sand, Gestein und Vulkanen besteht. Nach einer Sache sucht man allerdings vergeblich: Wasser. Das befindet sich ausschließlich in den Wolken. Der einzige Weg, um an das Gut zu kommen, ist eine spezielle Pilzart, welche das Wasser extrahieren kann. Da diese Wasserquelle wiederum erloschen ist, bitten die Freunde von Paul, der Spielfigur, diesen um Hilfe bei der Wiederherstellung.

Um das zu bewerkstelligen, müssen die Rätselräume, welche quer durch die Welt verteilt sind, gelöst werden.

Zu Avolteha im App Store

Avolteha Einleitung

Bild: Picopeople

Avolteha: Gameplay

Avolteha kommt komplett ohne Texte und Dialoge aus – in den Menüs und während dem Gameplay findet man nur Grafiken und Illustrationen. Zu Beginn wird mit vier verschiedenen Videos erklärt, wie das Spiel funktioniert. Danach wählt man einen von vier Spielständen aus und das Abenteuer beginnt. Das bedeutet, dass mehrere Personen auf einem Gerät spielen können, ohne sich in die Quere zu kommen. Dadurch, dass das Spiel ohne Sprache auskommt, ist es auch sehr gut für Kinder geeignet.

Avolteha Grafiken Spielstände

Gelangt man in einen neuen Rätselraum, erfährt man erst einmal nichts. Durch die Point-And-Click-Steuerung lässt sich dieser samt den darin platzierten Gegenständen genauer erkunden. Hinter einem Schlüsselelement des Raumes versteckt sich dann der Hinweis zum Ziel. Tippt man zum Beispiel auf die Lifttür im ersten Rätsel, wird gezeigt, dass man zuerst ein anderes Stockwerk bei der nebenstehenden Schalttafel auswählen muss. Hin und wieder müssen Gegenstände aus einem Raum in der Tasche von Paul auch mitgenommen werden, sodass sie an einer anderen Stelle zur Lösung eines Rätsels eingesetzt werden können.

Zu Avolteha im App Store

Avolteha Gameplay 1

Avolteha Gameplay 2

Die Aufgaben sind so gestaltet, dass man früher oder später auf jeden Fall den richtigen Weg zum Ziel findet. Geduld und Durchhaltevermögen sind aber dennoch gefragt, denn Tipps, welche die Lösung zeigen, gibt es nicht.

Avolteha Gameplay 3

 

Praktische Features mit an Bord

Am iPhone ist der Zoom-Button sehr hilfreich, da manche Inhalte auf den kleineren Displays möglicherweise nicht so deutlich erkennbar sind. Dieser ist in der rechten unteren Ecke platziert. Mit nur einem Finger wird darüber das Vergrößern, das Verschieben und das Verkleinern geregelt.

Spielstände können lokal oder in der iCloud gespeichert werden. In letzterem Fall sind alle vier Spielstände auch auf Geräten, welche bei der gleichen Apple ID eingeloggt sind, verfügbar. Wenn man sich für die lokale Speicherung entscheidet, kommt Avolteha komplett ohne Internetverbindung aus. Alle Fragen zu iCloud-Gaming hat der Entwickler hier aufgelistet.

Auf Apple-Geräten zu Hause

Avolteha ist exklusiv für das iPhone, das iPad und Macs mit einem Prozessor der M1-Reihe verfügbar. Ein Release auf weiteren Plattformen ist vom Entwickler also nicht geplant. Der Preis beträgt einmalig 6,99 Euro, In-App-Käufe sind keine vorhanden. Wenn euch diese Vorstellung nun neugierig machte, könnt ihr es hier ausprobieren:

‎Avolteha
‎Avolteha
Entwickler: Roman Jahn
Preis: 6,99 €
  • ‎Avolteha Screenshot
  • ‎Avolteha Screenshot
  • ‎Avolteha Screenshot
  • ‎Avolteha Screenshot
  • ‎Avolteha Screenshot
  • ‎Avolteha Screenshot
  • ‎Avolteha Screenshot
  • ‎Avolteha Screenshot
  • ‎Avolteha Screenshot
  • ‎Avolteha Screenshot
  • ‎Avolteha Screenshot
  • ‎Avolteha Screenshot
  • ‎Avolteha Screenshot
  • ‎Avolteha Screenshot
  • ‎Avolteha Screenshot
  • ‎Avolteha Screenshot
  • ‎Avolteha Screenshot
  • ‎Avolteha Screenshot
  • ‎Avolteha Screenshot
  • ‎Avolteha Screenshot

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

 
 
David Haydl
twitter Google app.net mail

1 Kommentar zu dem Artikel "Spieletipp: „Avolteha“ ab heute im App Store – zugänglicher Rätselspaß von deutschen Entwicklern"

  1. Halb&Halb 31. Mai 2022 um 17:01 Uhr ·
    Erinnert mich an ‚The Room‘ 1-3 & The Room Pocket. War ein geiles Spiel (in meinen Augen).
    iLike 1

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.