Home » Apple » Apple verteilt 200 WWDC-Freikarten an Schüler

Apple verteilt 200 WWDC-Freikarten an Schüler

Apples Worldwide Developer Conference 2014, wo traditionell das neuste Betriebssystem für iOS und Mac vorgestellt wird, startet am 02. Juni. Die kostenpflichtigen Tickets für die Entwickler wurden in zwei Runden mittlerweile vollständig ausgegeben (1, 2). Nun lost Apple auch die 200 Freikarten für Schüler und Studenten aus.

Schüler zwischen 13 und 17 Jahren, die bei Apple registriert sind, erhielten die Gelegenheit sich für ein WWDC-Ticket zu bewerben und dabei den eigentlichen Kaufpreis von 1600 Dollar zu umgehen. Apple hat inzwischen alle Teilnehmer über ihren Status benachrichtigt. Unten zwei Beispiele für die Bestätigungs- bzw. Absage-E-Mails.

Die Gewinner werden jeweils eine weitere Mail bekommen, die die nächsten Schritte beinhaltet, um an das kostenlose Ticket zu kommen. Werden die Freikarten nicht angefordert, wird sie Apple höchstwahrscheinlich weitergeben.

[via 9to5mac]

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Robert Tusch
twitter Google app.net mail

11 Kommentare zu dem Artikel "Apple verteilt 200 WWDC-Freikarten an Schüler"

  1. Till 29. April 2014 um 07:43 Uhr ·
    Hättet Ihr uns ja mal vor der Aktion sagen können, dass es so was gibt :(
    iLike 8
    • Robert 29. April 2014 um 07:44 Uhr ·
      Wir hatten es einmal erwähnt, als das Losverfahren startete. Hier im letzten Satz: „Zudem bietet Apple 200 Freikarten für Schüler und Studenten an.“ http://www.apfelpage.de/2014/04/03/apples-wwdc-beginnt-am-02-juni/
      iLike 12
    • Mika 29. April 2014 um 07:45 Uhr ·
      Haben sie doch glaub ich auch?! Oder?
      iLike 4
  2. Alex 29. April 2014 um 08:14 Uhr ·
    Habe mich beworben und keine Antwort von Apple bekommen! Sehr schade. Andere haben wenigstens eine Absage bekommen
    iLike 4
  3. Ispeedy 29. April 2014 um 14:05 Uhr ·
    Da wäre man doch gern nochmal Schüler… Lol Gute Sache von Apple!
    iLike 2
    • GF 29. April 2014 um 18:51 Uhr ·
      Das kostet aber trotzdem einiges… Es sei denn Apple bezahlt Anreise und Unterkunft, was ich nicht glaube. Und man muss noch von den Schule freibekommen.
      iLike 0
  4. Louis 29. April 2014 um 14:38 Uhr ·
    Wo hat man sich da anmelden oder bewerben müssen?
    iLike 0
    • LukasDasOriginal 29. April 2014 um 16:01 Uhr ·
      Auf der WWDC Seite bei Apple
      iLike 0
  5. Philipp 29. April 2014 um 17:05 Uhr ·
    Ich reg mich grad so auf wie ich das übersehen konnte-.-
    iLike 1
    • Alex 29. April 2014 um 18:00 Uhr ·
      Du musst eine App entwickeln und die an Apple schicken. Es ist durchaus ein hoher Aufwand damit verbunden
      iLike 0
      • YourMJKTube 29. April 2014 um 18:05 Uhr ·
        Bin 15 und hab ’s auch geschafft :P
        iLike 1

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.