Home » Apple » Apple Store: Patent für spezielle Halterung als mögliche Gegenmaßnahme für Überfälle gewonnen

Apple Store: Patent für spezielle Halterung als mögliche Gegenmaßnahme für Überfälle gewonnen

Apple Store Istanbul, Quelle: Apple

Besonders in den USA kommt es nicht selten vor, dass Apple Stores überfallen werden. Mit einem neuen Patent könnte Apple solchen Vorfällen entgegenwirken.

Eigentlich ist Apple schon ziemlich gut bei Überfällen auf Apples Stores aufgestellt. Auf allen ausgestellten Geräten läuft nämlich ein spezielles Software-Image von iOS und Co, welches einen Kill-Switch enthält. Dieser sorgt dafür, dass ein Produkt unbrauchbar wird, wenn es aus der Reichweite des WLAN-Netzwerkes der Geschäftsfläche verschwindet. Dadurch ist es nicht einmal nötig, dass gestohlene Gegenstände mit „Wo ist?“ deaktiviert werden müssen.

Das Problem bei der Sache ist, dass solche Vorkommnisse für Kunden und das Personal schrecklich sein können. Nun wurde Apple ein neues Patent zu einer Halterung gewährt, die dafür sorgen soll, dass Geräte von vornherein nicht entwendet werden können.

Neues Patent von Apple: Ähnlich wie iPad-Hüllen auf Ausstellungen

So etwas Ähnliches kommt bereits auf Ausstellungen und in Museen für iPads zum Einsatz. Diese Befestigungen sind dafür da, dass die Tablets nicht entwendet werden können. Gleichzeitig kann das Ladekabel in dem dazugehörigen Kabelkanal versteckt werden. Der einzige Nachteil ist, dass diese meistens nicht schön aussehen und es dadurch nicht mehr geht, dass man ein Gerät ordentlich in die Hand nimmt.

Das Patent des Unternehmens aus Cupertino sieht dabei schon einmal wesentlich dezenter als die eben erwähnten Lösungen aus. Zu sehen ist ein Greifarm, der ein Gerät umfasst und festhält. Wie es scheint, ist dabei auf der einen Seite schon ein Ladekabel in den Arm integriert, da der Port des gezeigten Tablets durch ihn verdeckt wird. Ein Kontra bleibt allerdings auch hier bestehen: Man könnte das Produkt nicht mehr einfach so in die Hand nehmen, wie es jetzt der Fall ist.

Apple Store Patent

Bild: Patently Apple

Auch hier muss man wieder beachten, dass wir es mit einem Patent zu tun haben. Ob, wie und wann so ein Halterungssystem tatsächlich umgesetzt wird, wissen wir daher nicht.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

David Haydl
twitter Google app.net mail

Kommentarfunktion ist leider ausgeschaltet.