Home » Gerüchte » Android Wear für iOS: Googles Smartwatch-Expansion angeblich in 12 Wochen

Android Wear für iOS: Googles Smartwatch-Expansion angeblich in 12 Wochen

Mit Android Wear stellt Google eine Plattform für Hersteller verschiedener Smartwatches bereit. Von Samsung und Sony über LG bis hin zu Asus, Motorola, Huawei haben nahezu alle großen Namen mindestens eine Smartwatch mit dem Betriebssystem in den eigenen Reihen. Der Erfolg hält sich bislang allerdings noch in Grenzen. Ein Grund mehr, warum Google die Entwicklung für iOS-Endgeräte vorantreiben könnte.

Bislang läuft Android Wear nur mit Googles Android auf dem gekoppelten Handy zusammen. Eine Ausweitung auf iOS soll nach einem Bericht der französischen Technik-Seite 01net abhängig von dem Erfolg und der Resonanz der Apple Watch sein. Google möchte eine günstigere Alternative für diejenigen anbieten, die mit Apples Modell nicht so zufrieden sind.

Sollten die Pläne nicht geändert werden, so könnte die Ankündigung bereits auf der Google I/O Ende Mai stattfinden. Dazu wird dann eine Android Wear Applikation gesondert in den App Store geschickt, die alle Einstellungen und die Synchronisation übernimmt. Nur mit den Android Wear-fähigen Apps wird es schwer.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Philipp Tusch
twitter Google app.net mail

16 Kommentare zu dem Artikel "Android Wear für iOS: Googles Smartwatch-Expansion angeblich in 12 Wochen"

  1. Dave 3. März 2015 um 16:53 Uhr ·
    Erster
    iLike 14
    • Marc 3. März 2015 um 18:57 Uhr ·
      Bravo, hier ein Cookie:
      iLike 9
      • Marc 3. März 2015 um 18:58 Uhr ·
        emojis gehen wohl nicht?
        iLike 12
      • Lasse 4. März 2015 um 06:43 Uhr ·
        Ne leider nich
        iLike 1
  2. Jabada 3. März 2015 um 16:58 Uhr ·
    Ich freue mich grad fast so wie bei der Ankündigung der Apple Watch :D
    iLike 8
    • iCar-Fahrer 3. März 2015 um 17:02 Uhr ·
      Ich irgendwie nicht! ;)
      iLike 33
  3. Rappel 3. März 2015 um 17:09 Uhr ·
    Ich bin mal gespannt, was die Apple Watch so kosten wird.
    iLike 11
    • Apfelblatt 3. März 2015 um 17:14 Uhr ·
      Startet ab 389 Dollar
      iLike 3
      • Jabada 3. März 2015 um 17:33 Uhr ·
        Sie startet bei 350 Dollar, bei uns 380€ für die Sport im 38 mm Gehäuse.
        iLike 1
      • daniel 3. März 2015 um 19:18 Uhr ·
        nein jabawasauchimmer Solche Preise macht Apple nicht. Warum kapieren das manche einfach nicht?!
        iLike 0
  4. Martin 3. März 2015 um 17:46 Uhr ·
    Viel zu teuer,dafür das der Akku nicht lange hält!Man(n) will sie ja nicht nur als Schmuckstück tragen,sondern viel nutzen können!!!
    iLike 8
    • JoKe 3. März 2015 um 17:50 Uhr ·
      Danke, nun brauche ich es nicht wieder schreiben :)!!!!
      iLike 2
  5. jForsti 3. März 2015 um 18:11 Uhr ·
    Jede kack Firma baut jetzt ne Uhr, ohne zu wissen, was man damit machen soll. Kaum einer kauft diese Dinger und jetzt hoffen sie alle, dass Apple de Markt anschiebt, damit sie ihren Schrott los werden.
    iLike 16
  6. hessekaja 3. März 2015 um 18:48 Uhr ·
    und dann geht wieder allen ein Licht auf wenn die Wettbewerber sehen WIE Apple das RICHTIG macht :-)
    iLike 3
  7. Dennis 3. März 2015 um 20:10 Uhr ·
    Ich hoffe es. Die Apple Watch sieht meiner Meinung nach ziemlich unschön aus.
    iLike 2
  8. Aramis 407 4. März 2015 um 04:44 Uhr ·
    Ich habe die pebble und bin damit zufrieden. Sie zeigt eingehende Anrufe, Mails und Nachrichten. Akkulaufzeit ist in Ordnung. Was braucht man mehr.
    iLike 0

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.