Heimassistent: Lenovo zeigt Lautsprecher mit Amazons Alexa

Shortnews: Lenovo hat im Rahmen der diesjährigen CES eine Alternative zu Amazons Alexa-Heimassistenten vorgestellt. Der smarte Lautsprecher, der auf die Sprachsteuerung und Intelligenz von Alexa zurückgreift, soll vor allem durch seinen besseren Klang dem Amazon Echo Kunden stehlen.

img_0476

Mit acht Mikrofonen ist der Lenovo-Lautsprecher ähnlich gut ausgestattet wie Amazons Heimassistent, kann die Sprache der Nutzer also gut verstehen, egal wo sich dieser im Raum befindet.

Beim Klang aber könnte Lenovo das Amazon-Original übertreffen. Den neuen Heimassistenten gibt es in zwei Versionen. Die normale besitzt einen 5 Watt starken Hochtöner sowie einen Woofer mit 10 Watt. Als Premium-Edition stellt Lenovo aber auch eine schwarze Harman-Kardon-Variante zur Verfügung. Dank eines zwei Zoll großen Resonanzkörpers verspricht diese einen noch besseren Klang.

img_0477

Bei der Sprachsteuerung soll der Heimassistent über die gleichen Befehle gesteuert werden können, wie Amazons Lautsprecher-Box. Dafür sorgt die cloudbasierte Anbindung von Alexa. Preis und Verfügbarkeit will Lenovo zu einem späteren Zeitpunkt bekanntgeben.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Robert Tusch
twitter Google app.net mail
Robert Tusch

6 Kommentare zu dem Artikel "Heimassistent: Lenovo zeigt Lautsprecher mit Amazons Alexa"

  1. Ady 3. Januar 2017 um 10:34 Uhr · Antworten
    Leider “Nur in den USA erhältlich” siehe hier
    iLike 1
  2. PDdy 3. Januar 2017 um 11:38 Uhr · Antworten
    Ist Alexa dann frei verfügbar? Weil ich kann mir irgendwie nicht ganz vorstellen, dass Amazon sich freiwillig die Kunden “klauen” lässt…
    iLike 1
    • neo70 3. Januar 2017 um 14:16 Uhr · Antworten
      Warum klaut Lenovo die Kunden?
      iLike 0
  3. Kaiser Barbarossa 3. Januar 2017 um 15:27 Uhr · Antworten
    Hoffe sowas kommt dies Jahr von Apple!?
    iLike 1
  4. NewBoy2017 3. Januar 2017 um 17:18 Uhr · Antworten
    Apple soll mal so erfinderisch wie Tony Stark sein und eine KI herausbringen die so ist wie Jarvis.
    iLike 2
    • Jabada 3. Januar 2017 um 21:35 Uhr · Antworten
      Ich glaube, dass dies etwas leichter gesagt als getan ist.
      iLike 1