iPhone 5s: Apple bietet günstigeren Displaytausch an

Eine kleine Notiz sind wir euch noch schuldig: Ab dieser Woche bietet Apple wie erwartet in deutschen Retail Stores den Displaytausch für das iPhone 5s vor Ort an. Das bedeutet: Apple Stores haben seit heute Ersatzteile im Haus liegen und können defekte oder zerstörte Bildschirme nun auch beim 5s schneller tauschen.

1407776435 iPhone 5s: Apple bietet günstigeren Displaytausch an

Zuvor musste das Gerät durch ein neues ersetzt werden. Das Ganze erspart euch jetzt einiges an Geld: Statt 249 Euro verlangt Apple bei nicht AppleCare-Kunden nur noch 149 Euro. Die Reparatur soll direkt erfolgen und nach einer Terminvergabe nur mit einer kurzen Wartezeit verbunden sein. Beim iPhone 5c ist das Programm bereits im Januar in Deutschland angelaufen.

Die ersten Erfahrungsberichte sind positiv. Leser berichten von einem relativ schnellen und nahtlosen Wechsel. Denkt aber bitte daran, dass ihr im Online-Store zuvor einen Termin machen müsst.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder App.net, werde Fan auf Facebook oder auch auf Google+. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

WD My Passport Pro 2 TB Tragbarer RAID-Speicher mit integriertem Thunderbolt-Kabel
- ANZEIGE -

WD My Passport Pro 2 TB Tragbarer RAID-Speicher mit integriertem Thunderbolt-Kabel

3.5 von 5 Sternen (11 Bewertungen)
Amazon-Preis: EUR 224,95
39 Angebote

Gefällt Dir der Artikel?

Robert Tusch
twitter Google app.net mail
Robert Tusch

37 Kommentare zu dem Artikel "iPhone 5s: Apple bietet günstigeren Displaytausch an"

  1. Thorsten 11. August 2014 um 19:12 · Antworten
    149€ für einen displaywechsel die Abel echt nen Knall
    iLike 21
    • Thorsten 11. August 2014 um 19:12 · Antworten
      *haben
      iLike 2
    • Marc 11. August 2014 um 19:13 · Antworten
      Was ist eigentlich mit den anderen die displaytausch anbieten? Vonwo kriegen die diese Displays? Und sind die gut?
      iLike 1
      • Tester 11. August 2014 um 20:18 ·
        Die bekommen die von Apple bereitgestellt. Zum Beispiel ifixit
        iLike 5
    • Ensa 11. August 2014 um 20:57 · Antworten
      Lese mein komment.. Ganz unten
      iLike 1
    • Robin 11. August 2014 um 22:13 · Antworten
      Ist das bisher günstigste Angebot auf dem Markt soweit ich weiß…
      iLike 1
    • Chris 11. August 2014 um 23:12 · Antworten
      Alle anderen Displays sind vielleicht billiger aber auch alle SCHROTT. Egal ob jemand etwas anderes behauptet es ist wie es ist. Nur WIRKLICH Original ist auch gleiche Qualität. Labern tuen alle das Original ist. Ist es aber oft nicht annähernd.
      iLike 2
    • AppleJuenger 11. August 2014 um 23:27 · Antworten
      Also wenn schon selbst einbauen dann halt was gebrauchtes. Kann genau so gut sein wie ein neues. Und wenn man sich am Teilespender bedienen kann braucht man auch keinen geschulten blick um einigermaßen sicher gehen zu können, dass die Teile echt sind. Dritthersteller Teile würde ich nicht kaufen die sind alle Schrott. Hatte mal ein 3GS mit kaputter Hörmuschel und ein 4 mit kaputter Kamera bekommen. Ein kurzer Blick und gesehen dass es Nachbauteile waren.
      iLike 2
  2. M&M 11. August 2014 um 19:13 · Antworten
    Ihr schreibt ‘bei nicht AppleCare-Kunden nur noch 149€’. Wie viel kostet so ein Austausch dann, wenn man noch AppleCare hat?
    iLike 3
    • Tester 11. August 2014 um 19:16 · Antworten
      79
      iLike 4
    • Chris 11. August 2014 um 23:12 · Antworten
      69 bei eigenverschulden.
      iLike 0
  3. Target 11. August 2014 um 19:14 · Antworten
    150.- EUR ???!!! das ist ja wucher !!! im Eb… kostet so ein display 49.- EUR wenn mann die Arbeitszeit noch rechnen, nehmen wir mal an 40 euro fur halbe stund, sind das insgesammt 90.- Eur. ja und den rest schiebt sich Appel in den…. tolle abzocke wieder mal
    iLike 5
    • iSchaffy 11. August 2014 um 19:24 · Antworten
      Dann Spar dir das Geld aber erwarte nicht von Apple das sie dir das Handy für 249€ tauschen wenn du wirklich mal was dran hast. Spar nicht an der falschen Stelle.
      iLike 9
    • Flexo 11. August 2014 um 19:34 · Antworten
      Wenn du mit der schlechteren Qualität leben kannst, dann bitte aber wenn nicht dann sind 149€ total ok. Man kann nur nachgemachte Displays kaufen, da Apple keine originalen Verkauft. Und die Marke heisst AppLE!
      iLike 5
    • GF 11. August 2014 um 20:15 · Antworten
      Im eb…?! Was meinst du?
      iLike 0
      • TheMacFan 11. August 2014 um 20:43 ·
        Ich habe mein Display Glass fürs iPhone 4 damals bei eBay gekauft und es eingebaut, dann ging es nicht mehr und ich bin zu Apple und die haben es mir dann ausgetauscht und gesagt es sei ein Fake, sie erklärten mir auch warum und wie ich es erkenne. 3 Monate später habe ich einen Ladestecker, in der Beschreibung stand Original Apple Zubehör, gekauft und jetzt habe ich den Stecker bei der Apple Aktion wegen den Bränden umgetauscht, und sie haben auch gesagt es ist ein Fake. Bei eBay würde ich keine Apple Stecker & Displays kaufen… Ich mache es jetzt nicht mehr
        iLike 5
    • Robin 11. August 2014 um 22:15 · Antworten
      Also das will ich sehen, es gibt momentan kein 5s display unter 100€..
      iLike 1
  4. o.wunder 11. August 2014 um 20:41 · Antworten
    149€ ist ok.
    iLike 3
  5. Metin Yueksel 11. August 2014 um 20:45 · Antworten
    Immer dasselbe, iPhone für 700 Euro und dann heulen wegen 150 Euro! Ist genau wie die Sportwagenfahrer die an der Tanke für 5 Euro Tanken!
    iLike 12
  6. Ensa 11. August 2014 um 20:56 · Antworten
    Hey freunde statt 249 euro kostet jetzt das gerät komplett 149 euro beim austauschen, nicht das display. Die reparatur vor ort ist ganz neu.. Also option reparatur oder austausch gerät
    iLike 2
  7. Michael 11. August 2014 um 21:07 · Antworten
    Die beste und günstigste Variante ist immer noch eine Versicherung. Ich zahle knapp 10€ im Monaten ( 2 Jahre insgesamt ) und zahle für einen Schäden dafür keinen Cent. Und wenn man es auf 2 Jahre rechnet, sind es 240€ also sprich ein austauschgerät.
    iLike 2
    • Gott 11. August 2014 um 21:13 · Antworten
      Ich habe weder eine Hülle noch eine Folie umd auch keine Versicherung. von dem gesparten Geld habe ich mir dann die 64 Gb Version gekauft, das ist die beste Variante! :D
      iLike 14
  8. AppleJuenger 11. August 2014 um 21:44 · Antworten
    Apple soll endlich mal Spareparts verkaufen. Ich bräuchte dringend mal einen Akku und ein Kameramodul. Ich traue keinen 3rd Party Händler bei Akkus.
    iLike 0
    • iFön 11. August 2014 um 22:47 · Antworten
      Vlt kommt ja noch phonebloks, Hoffnung stirbt zuletzt.
      iLike 0
      • AppleJuenger 11. August 2014 um 22:59 ·
        Wenn das Betriebssystem genau so “modular” ist wäre es eine super Sache.
        iLike 0
    • Apple™ 12. August 2014 um 11:41 · Antworten
      iFixit ;)
      iLike 0
  9. MSG 11. August 2014 um 22:48 · Antworten
    150 Taken ist ok. Samsung und und HTC wollen 230€ für Glas und Digitizer haben. Ist ok, dafür bau ich es nicht selber ein
    iLike 1
    • Nick 12. August 2014 um 02:47 · Antworten
      Kann ich so bestätigen. Bei meinem HTC wollte der Hersteller 220 € für den Displaytausch sehen. Ich hab mir die Mühe und das Geld gespart und nach 2 Monaten und einem TastenHandy, welches bei uns zuhause rumlag, das 5s geholt, mit Vertrag. Bis heute nicht bereut :)
      iLike 2
  10. Apfelschorsch 11. August 2014 um 22:52 · Antworten
    Da haben es ja einige Leute echt drauf. Ölt euch ein Noki 3210 ihr Jammerlappen. Unglaublich solche Leute. Glaubt mal das Apple solche Preisgelder nicht braucht, geht einfach zu den anderen handyhersteller und werdet hlucklich. I love Apple
    iLike 2
  11. Apple_Terminator 11. August 2014 um 23:03 · Antworten
    Was muss passieren, damit ein Display getauscht werden muss? Pixelfehler werden von mir sofort reklamiert und gegen ein neues Gerät getauscht. Risse ect. werden meistens durch Spannungen des Gehäuses verursacht. Garantie. Kratzer verhindere ich durch ein Schutzglas der Härte 9H. Bleibt nur noch der Sturz. Na ja, dann kann es eben ohne Hülle teuer werden. Immerhin ist es kein Billigprodukt!! Ein Reifen für einen Polo kostet auch weniger als ein Reifen für einen Bugatti.
    iLike 1
    • iFön 12. August 2014 um 00:19 · Antworten
      Apple ist bestimmt nicht der Bugatti im Vergleich. Zwar auch nicht der Polo, aber sooo teuer und wertvoll ist das nun auch wieder nicht. Ich würd im Vergleich eher nen 911er nehmen, da kommt man eher hin.
      iLike 0
      • iFön 12. August 2014 um 00:20 ·
        Der Bugatti im Vergleich wäre das teuerste Vertu, den es zum Kaufen gibt.
        iLike 0
      • 4pp131n51d3r 12. August 2014 um 10:47 ·
        Iiih meinst du dieses extrem Hammer hart hässliches Tastenhandy? Das ist garantiert ein VW Käfer mit Goldkarosse.
        iLike 0
      • Apple_Terminator 12. August 2014 um 10:55 ·
        Nicht falsch verstehen, ich rede hier nicht von der Qualität, sondern vom Preis!!! Und da ist das IPhone eindeutig das teuerste!!!! Genauso wie der Bugatti. Und das schlägt sich selbstverständlich auch im Unterhalt nieder. Z.B. eine Reparatur.
        iLike 0
      • Apple™ 12. August 2014 um 11:44 ·
        OVP Galaxy S4 16 GB – 649€ iPhone 5s 16 GB – 699€ vom Polo zum Bugatti ist ein größerer Unterschied. Bitte erst schlau machen!
        iLike 1
      • Apple™ 12. August 2014 um 11:45 ·
        natürlich meine ich UVP* und Galaxy S5*
        iLike 0
      • Apple_Terminator 12. August 2014 um 15:31 ·
        @Apple: das Preissegment ist Dir klar. Oder? Schlau müsstest eher Du Dich machen!! Nimmst vom Iphone das 16GB, dass auch schon das teuerste auf dem Smartphone Markt ist, und lässt das 64GB von über 700€ bis über 800€ aus. Eine Micro SD mit 64 GB kostet gerade mal um die 35€ für das Samsung. IPhone ist, und bleibt auch in Zukunft, das teuerste Smartphone der Welt. Und dann jammern über die Reparatur ist genauso, Du kaufst Dir einen Porsche und für die Alu Felgen reicht es nicht mehr. Dann habt Ihr die falsche Produkte.
        iLike 0