Home » Apple » AppSalat: Mit diesen Apps fällt euch das Lernen leichter!

AppSalat: Mit diesen Apps fällt euch das Lernen leichter!

AppSalat

Das Erlernen und Einlesen in neue Themenfelder oder das Vorbereiten für Klausuren und große Uni-Prüfungen kann schon anstrengend sein. Besonders das Organisieren des ganzen Wissens stellt oft eine Herausforderung da. Deshalb gibt es in dieser AppSalat-Episode einige Apps, die euch den ganzen Prozess erleichtern.

GoodNotes oder Notability

In unserer Erfahrung helfen GoodNotes oder Notability am besten bei der Aufbewahrung des Schulstoffes. Nicht nur handschriftliche Notizen beherbergen die beiden Apps, auch PDFs, wie etwa Vorlesungsfolien, werden akzeptiert. Diese können dann natürlich auch mit dem Apple Pencil beschrieben werden. Außerdem können Notizen mit Klassen- beziehungsweise Studienkollegen geteilt werden. GoodNotes punktet zusätzlich aber noch mit dem Lernkarten-Modus.

Im Grunde ist das eine weitere Seitenvorlage, die Platz für eine Frage und eine Antwort bietet. In einer separaten Ansicht können diese Fragen dann gelernt werden. Durch ein Tippen auf eine Karte erscheint die angelegte Antwort. Nach einer Frage erscheinen immer ein paar Buttons zur Erhebung des Lernfortschritts.

GoodNotes

Beide Apps bekommt ihr für das iPhone, das iPad und den Mac. GoodNotes kostet 8,99 Euro, für Notability werden 9,99 Euro verlangt.

‎GoodNotes 5
Preis: 7,99 €
‎Notability
Preis: Kostenlos+

Quizlet

Quizlet erlaubt auch das Lernen mit Karteikarten, allerdings ist das Ganze ausgereifter, da sich die App ausschließlich auf diese Funktionalität fokussiert. Zudem funktioniert sie besser am iPhone und am Mac, da sie keinen Apple Pencil voraussetzt. Prinzipiell ist es also auch hier möglich, dass Karteikarten zu verschiedenen Themen erstellt werden und damit dann gelernt wird. Quizlet bietet dabei gleich mehrere Optionen zum Festigen des Gelernten. Zunächst gibt es den Karteikarten-Modus. Hier werden alle Einträge aufgelistet.

Durch ein Tippen wird die Antwort gezeigt, durch ein Wischen nach rechts kommt der Eintrag eine Stufe weiter, durch ein Wischen nach links wird er später noch einmal wiederholt. Im Antworten- und Lernen-Modus werden die Antworten zu den Fragen geprüft. Beim Zuordnen muss man die Frage mit der Antwort zusammenführen. Und wenn man dann glaubt, alles zu einem Thema zu wissen, wartet der Testen-Modus auf einen. Noch dazu lassen sich Kurse anlegen, um Lernkarten automatisch mit anderen zu teilen.

Quizlet

Quizlet findet ihr kostenlos im App Store. Außerdem gibt es eine Webversion und eine Android-App.

Duolingo

Zum Schluss wollen wir noch zwei Apps vorstellen, die beim Trainieren von spezifischen Bereichen helfen. Die erste ist Duolingo. Duolingo unterstützt beim Lernen von Englisch, Französisch und Spanisch. Die App setzt dabei auf einfache Lektionen, wo vorwiegend Bilder, Puzzles und Sprech- und Hörübungen vorkommen, wodurch Vokabeln und Phrasen leichter im Gedächtnis bleiben sollen. Und damit nicht aufs Lernen vergessen wird, gibt es einen Streak, der dazu motivieren soll, jeden Tag ein paar Minuten in eine der Sprachen zu investieren.

Duolingo

Duolingo ist eine kostenlose App im App Store.

‎Duolingo
Preis: Kostenlos+

Wo liegt das?

„Wo liegt das?“ hilft Eltern und Kindern im Schulfach Erdkunde. Die App geht euch spielerisch beim Lernen von Ländern und Städten zur Hand. In verschiedenen Modi könnt ihr dabei euer Können auffrischen und danach unter Beweis stellen. Nett ist auch der Multiplayer-Modus, in dem man maximal sieben weitere Gegner schlagen muss.

‎Wo liegt das?
‎Wo liegt das?
Preis: Kostenlos+

„Wo liegt das?“ ist kostenlos im App Store erhältlich.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

David Haydl
twitter Google app.net mail

1 Kommentar zu dem Artikel "AppSalat: Mit diesen Apps fällt euch das Lernen leichter!"

  1. wege 6. Februar 2021 um 23:28 Uhr ·
    Notability und Goodnotes sind beide gut ABER, keins der beiden Programme hat ne Echtzeitsync über WebDAV! DSGVO ade!
    iLike 0

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.