Home » Betriebssystem » iOS 8.2: Apple vergibt vierte Testversion an Entwickler

iOS 8.2: Apple vergibt vierte Testversion an Entwickler

Die Entwicklung von iOS 8.2 steuert der Zielgeraden entgegen. Bis zum Erscheinen der Apple Watch (wenigstens in den USA) muss die Software fertiggestellt und allen Nutzern zum Download bereitstehen. Denn iOS 8.2 beinhaltet die Kompatibilität mit WatchKit, dem Entwicklertool zum Kreieren von Widgets und Erweiterungen.

iPhone_6_ios_8_2

Jetzt hat Apple die vierte Beta veröffentlicht. Was genau neu ist, steht bislang noch aus. Wir melden uns aber nochmal, wenn die Neuerungen über Fehlerbehebungen und Performance-Verbesserungen hinaus gehen.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Philipp Tusch
twitter Google app.net mail

14 Kommentare zu dem Artikel "iOS 8.2: Apple vergibt vierte Testversion an Entwickler"

  1. LukasDasOriginal 12. Januar 2015 um 19:02 Uhr ·
    Gutes Tempo das Apple vorlegt. Ich hab viele Hoffnungen in iOS 8.2
    iLike 26
    • Dr Zee 12. Januar 2015 um 20:03 Uhr ·
      Bitte weniger neue Features und dafür bessere Qualität
      iLike 13
  2. Peter 12. Januar 2015 um 19:03 Uhr ·
    Wan kommt es den ??? Weis das einer ???
    iLike 1
    • Fuck microsoft 12. Januar 2015 um 19:04 Uhr ·
      ich denke europa so ende april anfangs mai denke ich und amerika märz
      iLike 1
      • Fuck microsoft 12. Januar 2015 um 19:04 Uhr ·
        Also die apple watch
        iLike 3
  3. Fuck microsoft 12. Januar 2015 um 19:03 Uhr ·
    Ich habe xcode 6.2 beta heruntergeladen und kann jetzt apple watch apps machen obwohl ich nicht einmal das ios programm gekauft für 99 euro finde ich gut das auch uch als nicht entwickler die beta herunterladen kann und sogar watchkit kann benutzen und programieren
    iLike 4
    • Rolf 12. Januar 2015 um 19:06 Uhr ·
      Ist das ein Programmierer-Code?
      iLike 1
    • patze123 12. Januar 2015 um 19:26 Uhr ·
      Schalt mal dein Debugger an! Vielleicht hilft der dir bei der Rechtschreibung und Interpunktion.
      iLike 16
    • Vectrex71 12. Januar 2015 um 19:27 Uhr ·
      Runterladen, coden kann JEDER, Der witz ist aber wenn deine App in den Store soll, wird Kohle in Form der jährlichen Beiträge fällig!
      iLike 6
      • Name 12. Januar 2015 um 20:07 Uhr ·
        Oder aufs eigene Gerät -.-
        iLike 0
  4. Dennis K. 12. Januar 2015 um 19:16 Uhr ·
    ich denke, dass die finale version mitte februar kommt. wenn man unter http://istheapplestoredown.com/ios schaut erkennt man seit ios 8.1 einen monatlichen update rhythmus.
    iLike 1
  5. Lifelikesteve 12. Januar 2015 um 19:17 Uhr ·
    Bin schon ganz gespannt :) Kann es kaum noch erwarten
    iLike 2
  6. neo.70 12. Januar 2015 um 20:52 Uhr ·
    Hauptsache WLAN und Bluetooth funktionieren wie man es aktuell unter Windows gewohnt ist ;-) Bei mir ist weiterhin die Verbindung zwischen iOS zu AppleTV und unter OSX Yos zur MagicMouse nicht zuverlässig.
    iLike 2
    • Nighty 13. Januar 2015 um 06:48 Uhr ·
      vergib mal feste IP Adressen an deine Geräte, bei mir hat es mit dem Apple TV und iOS geklappt. Seitdem fast keine Abbrüche.
      iLike 1

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.