Apfelpage.de auf der IFA 2018: Ein etwas anderer IFA Bericht

Jaja die IFA. Auf der Eröffnungskonferenz in diesem Jahr klang es noch schlimmer als auf allen Apple Keynotes zusammen. Alles war viel besser als im letzten Jahr. Großartig und fantastisch. Und die IFA ist sowieso die beste Messe im Universum. Lassen wir also das Ganze einheitliche Gedöns hinter uns. Es berichtet Lukas Gehrer von der IFA in Berlin.

Im Moment regnet es ja nur so an IFA 2018 Berichten. Die berühmte Funkausstellung in Berlin zählt zu den größten Technikmessen der Welt und bietet jedes Jahr den kleinsten Startups sowie größten Weltkonzernen einen Schauplatz, ihre neuen Produkte für den Herbst und für das nächste Jahr zu präsentieren. Die IFA ist laut dem Veranstalter wirklich die beste Messe in … achso, das hatten wir ja schon.

Wir von Apfelpage.de möchten mit dem diesjährigen IFA Bericht ganz gezielt nur auf zwei Produkte eingehen, die uns speziell gefallen habe. Welche tollen neuen Handys und Fernseher es gibt, könnt ihr hundertfach auf anderen Portalen nachlesen.

Polaroid ist zurück: „Analog und digital schließen sich nicht aus“

Es war mein persönliches Messehighlight. Polaroid ist zurück. Die Marke wurde ja schon vor einigen Monaten renoviert und tritt nun im Retro Stil auf. Doch nun treibt man das Ganze weiter. Gleich zwei Produkte hat die Marke auf der IFA 2018 lanciert: Die Polaroid Mint 2-in-1, eine digitale Sofortbildkamera und den Polaroid Mint Sofortbilddrucker. Letzterer passt sogar in die Hosentasche!

Ach und was kann die Kamera? Nun, es ist eine Sofortbildkamera eben. Doch mit einer Bluetooth Verbindung und der brandneuen App kann man sein Handy ankoppeln und die Bilder digital auf sein Smartphone schieben. Das funktioniert richtig gut! Umgesetzt wurde überdies ein Selbstauslöser, ein Zoom-Interface und vieles mehr über die App. Praktisch die perfekte Kamera für Retrofans in der heutigen Zeit.

In den Farben schwarz, weiß, rot, blau und gelb kommt die schicke neue Kamera und der Drucker für jeweils knapp 130 Euro hierzulande auf den Markt. Die Polaroid Mint 2-in-1 soll zeigen, dass sich digital und analog eben nicht ausschließen, sondern ergänzen können. Das meinte Oskar Smolokowski, CEO von Polaroid BV. Ich habe ihn auf der Messe getroffen. Hier steht er neben seinem „Baby“ in groß:

Bang und Olufsen: Beosound Edge

Kabellose Lautsprecher gibt es wie Sand am Meer. Kabellose Lautsprecher mit AirPlay zwar nicht, doch immer noch genügend. Ultra High-End Lautsprecher mit AirPlay, richtig coolem Design und Soundinnovation hingegen selten bis gar nicht. Der neue Beosound Edge von Bang und Olufsen ist so ein Produkt. Mich hat es begeistert. Schaut es euch nur einmal an:

Die dänische High-End Lautsprecher Firma stellt damit einen Speaker vor, der überall Platz findet und Aufmerksamkeit auf sich zieht: Kreisrund und gleichzeitig kantig wie ein altes iPhone. Und er klingt überragend. Speziell was B+O in Sachen Bass auf die Reihe bekommen hat, ist einfach nur beeindruckend. Die Soundprobe, die der Presse gegeben wurde, war zwar lächerlich kurz. Doch angeblich habe dies mit den Musikrechten zu tun. Naja, wer es glaubt… Dennoch: Ein so satter Bass und solch präzise Hohen kennt man eher von Lautsprechern, die doppelt und dreifach so groß sind.

Dank dem Design kann man den Lautsprecher an die Wand schrauben, auf dem Boden aufstellen oder an die Decke hängen. Er ist immer ein Hingucker. Und das beste: Die Halterung ist flexibel, sodass man den Kreis etwas anstubsen und rollen kann. Auf diese Weise regelt man die Lautstärke, wenn man möchte. Das ist irgendwie fancy.

Und das war's auch schon von unserem ultrakurzen und einmal etwas anderen IFA Rückblick. Die Pressetage sind vorbei und ab morgen stürmen die Besucher noch bis zum 5. September über das Messezentrum. Falls ihr auch da seid, wünschen wir euch viel Spaß und haben gleichzeitig noch einen Tipp für euch: Schaut einmal beim Google Assistent Stand draußen vorbei: Dort könnt ihr einen gratis Google Home Mini abstauben!

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Lukas Gehrer
twitter Google app.net mail

Kommentarfunktion ist leider ausgeschaltet.