Ab Montag: iPhone SE bei Netto für 399 Euro

Shortnews: Das iPhone beim Discouter – das gibts nicht oft. Doch seit dem iPhone SE, offiziell ja gar nicht als „Billig iPhone“ auf den Markt gebracht, häufen sich die Gastauftritte bei den günstigen Supermarkt-Ketten. Vor allem bei unseren Nachbarn.

img_0542

Jetzt auch bei Netto, dem rot-gelben: Ab Montag wird das iPhone SE dort vertickt, wie der aktuelle Prospekt nahelegt. Im Sortiment befindet sich nur das 64 GB-Modell in der Farbe Spacegrau. An den ungewöhnlichen Gedanken, dass sich Apples Smartphone zwischen ungebrauchten Adventskalendern und reduzierter Frischware auf der Aktionstheke einfinden wird, müsst ihr euch aber nicht gewöhnen. Das SE wird es nur im Online-Shop geben und auch nur für kurze Zeit.

Ihr zahlt dort lediglich 399 Euro für die Ware. Apple selbst veranschlagt 539 Euro, auch andere Anbieter können diese Aktion nicht unterbieten.

Netto legt noch eine Smart S Prepaid-SIM mit einem Gratis-Monat der Bestellung bei. Die muss aber niemand nutzen.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Sony MDR-ZX770BN Bluetooth Kopfhörer mit Noise Cancelling schwarz
- ANZEIGE -

Sony MDR-ZX770BN Bluetooth Kopfhörer mit Noise Cancelling schwarz

3.9 von 5 Sternen (181 Bewertungen)
Amazon-Preis: EUR 129,98
15 Angebote

Gefällt Dir der Artikel?

Philipp Tusch
twitter Google app.net mail
Philipp Tusch

34 Kommentare zu dem Artikel "Ab Montag: iPhone SE bei Netto für 399 Euro"

  1. Apple Tom 1. Dezember 2016 um 17:27 · Antworten
    Da sieht man mal wieder , das Apple einen deutlichen Gewinn drauf rechnet … ich denke nicht das netto ein Minusgeschäft macht.
    iLike 26
    • Stefan 1. Dezember 2016 um 17:41 · Antworten
      Bin mir sicher das Netto da draufzahlt.. Wollen wahrscheinlich nur ihren Onlineshop pushen
      iLike 14
    • . 1. Dezember 2016 um 20:51 · Antworten
      Vom Preis-Leistungs Verhältnis kann niemand das iPhone SE momentan schlagen, auch nicht das OnePlus 3 welches im Preisvergleich bei 450€ liegt. Weiterhin kriegt man hier das 64GB model. Außerdem ist es schon über ein halbes Jahr alt und die verbaute Hardware von letztem Jahr (und trotzdem immer noch auf Augenhöhe mit der Konkurrenz weil Apple mit dem iPhone 6s ordentlich aufgeholt und sie sogar überholt/überrundet hat), da ist es klar dass die Produktionskosten etwas gesunken sind. Also alles normal, kein Grund den Teufel an die Wand zu malen
      iLike 6
    • horst 2. Dezember 2016 um 12:42 · Antworten
      natürlich… guck dir ihre barreserven an!
      iLike 0
  2. roffl 1. Dezember 2016 um 17:41 · Antworten
    Und vor knapp drei Monaten hab ich für meins in genau der Konfiguration 539€ gezahlt 😫
    iLike 7
  3. Lugg 1. Dezember 2016 um 17:51 · Antworten
    Ich finds ganz cool, gäbe es das da im Markt würden die Leute netto die Bude einrennen!:D
    iLike 10
  4. Victor G. 1. Dezember 2016 um 17:56 · Antworten
    geil! gibts sowas auch für österreich??
    iLike 3
  5. Ronson 1. Dezember 2016 um 18:08 · Antworten
    …klar legen die drauf! Bestimmte Anzahl gekauft, verteilt und die günstigste positive Werbung, die man haben kann 👍🏻 (die paar € die draufgelegt werden, werden obendrein noch geltend gemacht – fertig!)
    iLike 6
  6. Mrcel 1. Dezember 2016 um 18:26 · Antworten
    Bestimmt nach 5 Minuten ausverkauft…
    iLike 3
    • MAP 2. Dezember 2016 um 11:08 · Antworten
      Die hatten nur eins😳
      iLike 1
  7. Peter Birnenkuchen 1. Dezember 2016 um 18:42 · Antworten
    Warum sollte netto draufzahlen? Das wären ja keine Geschäftsleute, wenn sie draufzahlten. Werbung macht man mit, richtig, Werbung.
    iLike 4
    • Jonas 2. Dezember 2016 um 08:40 · Antworten
      Kompletter blödsinn, ich arbeite im Vertrieb und mache bei uns in der Firma auch Werbung und ja manchmal legt man auf werbe ware drauf. Entweder wegen positiver Werbung dem Kunden gegenüber nach Dem Motto hallo wir sind günstig. Oder um einen Mitbewerber zu unter bieten aus Prinzip. Das hat dann was mit Geschäftsleuten zu tun 😉
      iLike 2
      • Peter Birnenkuchen 2. Dezember 2016 um 09:48 ·
        Ja, ja, im Vertrieben die Artikel einpacken vor dem Versand. Träum mal weiter. Deine kleine Bude hat mit dem Netto so gar nichts gemein. Wenn du glaubst, dass die auf die iPhones draufzahlen, dann wirst du aus dem Vertrieb nicht rauskommen. Vollkommen absurd, was so kleine Angestellten immer zu wissen meinen.
        iLike 1
      • Einfachkoch 2. Dezember 2016 um 21:09 ·
        @Peter Birnenkuchen. Du scheinst ein typischer Controller zu sein, der nur mit realen Zahlen umgehen kann und eben nicht den Faktor Mensch sieht,da er ihn nicht berechnen kann. Wenn du ein Geschäftsmann wärst, dann wüsstest du das es mehr als genug Angebote gibt, bei denen man draufzahlt oder zumindest PlusMinus „0“ läuft. Denn der Werbeeffekt den ein bekanntes Produkt erzielen kann ist schliesslich erheblich. dazu noch der psychologische Effekt, wenn dieses Produkt positive Emotionen hervorruft. Weiter erinnern sich Kunden dann eher an die eigene Marke oder stöbern des öfteren mal im eigene Online-Shop, um zu sehen ob es nicht doch wieder ein Angebot gibt und kaufen dann statistisch auch wieder das eine oder andere Produkt. Da über dieses Produkt nun sogar der Stern und diverse andere Medien berichten, ist der Werbeeffekt enorm.
        iLike 3
    • ALDeeN 4. Dezember 2016 um 12:13 · Antworten
      Sowas kann auch nur jemand sagen, der keine Ahnung vom Handel hat.
      iLike 1
  8. Thomas 66 1. Dezember 2016 um 18:56 · Antworten
    Ich sehe im online Shop noch kein iPhone SE. Der Link führt jedenfalls nicht direkt dahin.
    iLike 1
    • neo70 1. Dezember 2016 um 21:24 · Antworten
      Kannst Du lesen 😔?
      iLike 6
    • Onkel Sam 1. Dezember 2016 um 21:25 · Antworten
      Das dacht ich auch gerade 😳
      iLike 4
  9. Ulle 1. Dezember 2016 um 21:14 · Antworten
    Thomas 66, wer lesen kann ist im Vorteil :-) ab Montag :-)
    iLike 3
  10. Zeus 63 1. Dezember 2016 um 22:34 · Antworten
    Ich auch nicht. Habe große Interesse .
    iLike 0
  11. Heinz 2. Dezember 2016 um 00:12 · Antworten
    Da werde ich mir noch 1-2 Stück holen. Für das Geld große Klasse!
    iLike 0
  12. Peter Birnenkuchen 2. Dezember 2016 um 08:12 · Antworten
    Leute ich bin sichtlich erfreut darüber. Heute ist endlich meine Rose Apple Watch gekommen. Ich habe sie sofort um gemacht, und habe auf der Straße getanzt. Ich finde es passt einfach zu mein Hasen Kostüm was auch rosa ist.
    iLike 1
    • Peter Birnenkuchen 2. Dezember 2016 um 09:53 · Antworten
      An deiner Schule gibt es offensichtlich weder Handyverbot noch Deutschunterricht. Ist dir das nicht selber peinlich?
      iLike 4
      • Peter Birnenkuchen 2. Dezember 2016 um 14:19 ·
        Aber ich bin der auch nicht anders ich beleidige schließlich hier andere User.
        iLike 0
  13. pebbles 2. Dezember 2016 um 08:58 · Antworten
    Hi Leute, meint ihr eine lieferung nach österreich ist möglich? danke für eure hilfe. lg
    iLike 0
    • Andy 2. Dezember 2016 um 09:53 · Antworten
      Hallo Pebbles. Laut der netto Seite nicht. „Die Lieferung erfolgt nur innerhalb Deutschlands mit Ausnahme der deutschen Inseln.“
      iLike 1
  14. Rentoo 2. Dezember 2016 um 17:27 · Antworten
    Also, ich habe meines gerade bestellt, habe auch eine Bestellbestätigung per E-Mail erhalten. Lieferung in 3-7 Tagen. Danke Apfelpage für den Tipp :-)
    iLike 0
  15. Baumunk Hans-Ulrich 2. Dezember 2016 um 23:04 · Antworten
    Ausverkauft
    iLike 2
  16. Chris 2. Dezember 2016 um 23:43 · Antworten
    Von wegen ab Montag… Lt. Onlineshop bereits jetzt vergriffen!
    iLike 1
  17. Capricorn 3. Dezember 2016 um 09:26 · Antworten
    Vermutlich nur ein Werbegag, da bereits vor Erscheinen schon vergriffen!? 😡
    iLike 3
  18. CJ 3. Dezember 2016 um 10:24 · Antworten
    Tja und so schließt sich der Kreis heisse Luft keine Antwort auf die Frage ob die zweite Auflage erscheint also doch nur der Witz zum Verkaufsstart 😡🤘🏿👌🏿👌🏿👌🏿
    iLike 0
  19. Raboe 3. Dezember 2016 um 15:50 · Antworten
    Ich denke wie Capricorn. Vergriffen vor Erscheinen ist ein Werbegag. Wenn das Angebot lt. Werbeträger ab dem 5.12.2016 gilt kann es eigentlich nict vor diesem Termin vergriffen sein. Denkbar wäre aber, dass NETTO die eingehenden Bestellungen gesammelt hat und die Anzahl der Bestellungen die Zahl der vorhandenen Geräte erreicht ist
    iLike 1
  20. Steff 3. Dezember 2016 um 18:06 · Antworten
    …ein klarer Fall für den BGH! Unlauterer Wettbewerb. Zum Montag beworben und jetzt schon aus. Dafür gibt’s nur eine Erklärung.
    iLike 0
  21. Zeus 63 4. Dezember 2016 um 14:25 · Antworten
    …ich bin stinke sauer. Das nennt man unlauterer Wettbewerb . Dafür habe ich kein Verständnis . Mein altes 4s (4jahre alt) gibt langsam den Geist auf . Und die Größe ist für mich perfekt. Dann kommt so ein super Angebot …und schaut zum Schluss in die Röhre . Ganz schlecht von NETTO. Bin sauer, richtig sauer 😬!!!!!!
    iLike 0