FileVault zwingend deaktivieren, bevor der Mac in die Werkseinstellungen zurückgesetzt wird?

Dieses Thema im Forum "Macs & macOS" wurde erstellt von Roffl, 3. Juli 2018.

  1. Roffl

    Roffl Gerade angekommen

    Hallo,
    ich habe mir ein neues MacBook gekauft. Die Daten habe ich per Time Machine Backup bereits alle auf den neuen Mac rübergespielt. Nun will ich den alten Mac auf Werkseinstellungen zurücksetzen und die Festplatte komplett löschen, um den Mac anschließend verkaufen zu können. Nun meine Frage:
    Muss ich dazu FileVault deaktivieren oder ist das egal? Hat vielleicht jemand auf dem Gebiet bereits Erfahrung?
    Danke für eure Antworten schonmal im Voraus!
     
  2. rellek

    rellek Einer von der Technik Mitarbeiter

    Du musst dafür nicht zwingend File Vault deaktivieren. Du kannst einfach Internet Recovery starten (Cmd+R beim Boot festhalten) und dann mit dem Festplattendienstprogramm dein Laufwerk neu partitionieren (100% auf eine Partition), im Anschluss macOS neu installieren.

    VORHER solltest du aber noch ein paar Dienste deaktivieren, die Apple hier aufgelistet hat:
    https://support.apple.com/de-de/HT201065
     

Diese Seite empfehlen