Home » Apps » VLC mit jüngstem Update auch für die M1-Macs optimiert

VLC mit jüngstem Update auch für die M1-Macs optimiert

VLC Player Logo

VLC liegt jetzt auch in einer für die neuen M1-Macs optimierten Version vor. Diese Optimierungen sorgen für eine deutliche Steigerung bei Geschwindigkeit und Performance und verbessern die Energieeffizienz einer App. Darüber hinaus beinhaltet VLC 3.0.12 noch diverse weitere Verbesserungen der Oberfläche und Leistung.

Der populäre VLC Media Player steht nun auch in einer für die neuen Apple Silicon-Chips optimierten Version zur Verfügung. Die Aktualisierung auf die Version 3.0.12 ergänzt die Unterstützung für die M1-Macs, dies sind aktuell das neueste MacBook Pro, MacBook Air und der Mac Mini.

Die für die M1-Macs optimierten Varianten einer App tun sich vor allem durch einen dramatischen Geschwindigkeitszugewinn hervor, der sich etwa beim Öffnen und der Ausführung weiterer Aktionen in einer App bemerkbar macht. Zudem gehen mit der Nutzung der M1-Varianten Verbesserungen bei der Energieeffizienz hervor.

Neuerungen in VLC 3.0.12

Ab Version 3 führte VLC eine Hardwarebeschleunigung für die Wiedergabe von 4K- und 8K-Inhalten ein. Weiter werden ein 10-Bit-HDR-Spektrum, 360-Grad-Video sowie 3D-Audio unterstützt. Das Update auf Version 3.0.12 bringt zudem einige Optimierungen der Oberfläche von VLC, die den Player besser in das Design von macOS Big Sur einfügt.

VLC kann kostenlos von der Seite der Macher heruntergeladen werden. Apple hat eine Liste bereits für den M1-Chip optimierter Apps zusammengestellt (Affiliate-Link), die im Mac App Store bezogen werden können.


* Bei den hier genutzten Produkt-Links handelt es sich um Affiliate-Links, die es uns ermöglichen, eine kleine Provision pro Transaktion zu erhalten, wenn ihr über die gekennzeichneten Links einkauft. Dadurch entstehen euch als Leser und Nutzer des Angebotes keine Nachteile, ihr zahlt keinen Cent mehr. Ihr unterstützt damit allerdings die redaktionelle Arbeit von WakeUp Media®. Vielen Dank!

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Roman van Genabith
twitter Google app.net mail

Kommentarfunktion ist leider ausgeschaltet.