Sonos bringt AirPlay 2-Support und Sonos Beam im Juli

Sonos hat die AirPlay-Unterstützung für seine Lautsprecher nun offiziell angekündigt. Danach wird sie im Juli per Softwareupdate nachgereicht. Der Lautsprecherhersteller musste mit AirPlay 2 lange Zeit auf Apple warten.

Apple hat sein Audioprotokoll AirPlay 2 mit einer unsäglichen Verspätung fertiggestellt und in iOS und co. integriert und so  nicht nur Millionen Nutzer verärgert und potenzielle HomePod-Käufer abgeschreckt, sondern auch die gesamte Audio-Zubehörindustrie verunsichert.

So wollten sich Hersteller wie Sonos schon lange mit AirPlay 2-fähigen Geräten einbringen, doch lieferte Apple schlicht nicht die finalen Spezifikationen für das Protokoll. Das ist nun zum Glück Geschichte. iOS 11.4 brachte am Ende dann doch den AirPlay 2-Support, der HomePod hat ihn erhalten und Sonos kann nun nachziehen.

Update im Juli

Wie das Unternehmen inzwischen bestätigte, werde AirPlay 2 für die Speaker Sonos One, Play:5 und Playbase verfügbar werden.

Neben der Steuerung der Musikwiedergabe auf Apple Play wird auch eine Nutzung anderer Sprachassistenten wie Alexa möglich. Sonos nennt das continuity of control und es dürfte vielen Nutzern, die Siri weniger mögen, nicht wenig gefallen.

Sonos Beam neu im Juli

Sodann kündigte Sonos eine neue smarte Soundbar namens Beam an. Das Gadget wird ab dem 17. Juli erhältlich sein und soll 399 Dollar kosten.
Sonos Beam wird die Sprachassistenten Siri von Apple und Alexa von Amazon unterstützen und natürlich auch AirPly 2 können.
Sonos erklärte anwensenden Medienvertretern auf einem Presse-Event, man habe Sonos Beam mit dem Fokus entwickelt, eine smartere und kompaktere Lösung als Nachfolger der Playbar zu schaffen.
Es steht zu vermuten, dass in den nächsten Monaten die Anzahl AirPlay 2-fähiger Smart Speaker drastisch zunehmen wird.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Roman van Genabith
twitter Google app.net mail

7 Kommentare zu dem Artikel "Sonos bringt AirPlay 2-Support und Sonos Beam im Juli"

  1. kalle 6. Juni 2018 um 19:15 Uhr ·
    Hauptsache mir bringt irgendwer bald meine 2 HomePods 😍😍😍
    iLike 5
  2. ProfDr 6. Juni 2018 um 19:35 Uhr ·
    Schade, dass die PlayBase nicht auch Siri bekommt!
    iLike 0
    • Auge78 6. Juni 2018 um 19:47 Uhr ·
      Lies nochmal genau ;)
      iLike 2
      • Travalon 6. Juni 2018 um 22:16 Uhr ·
        Ähm… die PlayBase bekommt kein Siri. Nur die One & die Beam
        iLike 0
    • Travalon 6. Juni 2018 um 19:47 Uhr ·
      Schade das es sich nur um eine kleine PlayBar handelt und keine Vollwertige…
      iLike 2
  3. Carsten 6. Juni 2018 um 21:17 Uhr ·
    Sorry für die ( dumme Frage) ich verstehe das nicht wirklich…..wenn ich Sonos hätte- funktioniert dann Hey Siri und ich kann darüber meine Home Kit Geräte steuern…..oder nur Apple Musik streamen?
    iLike 0
  4. Udron 9. Juni 2018 um 10:25 Uhr ·
    Warum werden nicht alle Sonos Lautsprecher mit dem entsprechenden Ptotokoll geupdsted? Ich habe eine Play 3 und kann AP2 dann nicht nutzen?!?
    iLike 0

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.