macOS High Sierra 10.13.5 ist da und bringt iMessage in iCloud und mehr mit

macOS High Sierra

Relativ zu iOS, watchOS und tvOS könnte man von Verspätung sprechen, aber besser spät als nie: Apple hat soeben macOS High Sierra 10.13.5 veröffentlicht und zwar als stabile Version für alle Nutzer, unabhängig davon, ob man Betas testet oder nicht.

Nachrichten in iCloud und mehr

Eigentlich schon für High Sierra angekündigt, hat Apple nun beschlossen, dass Nachrichten in iCloud jetzt bereit für die Verwendung ist. Bislang konnte man die Funktion immer mal wieder in Betas ausprobieren, bevor Apple sie wieder entfernt hat. Sinn der Übung ist es, mehr Platz zu schaffen und alle Nachrichten über sämtliche iOS-Geräte und Macs hinweg synchron zu halten.

Was Apple in der Liste der Änderungen großzügig verschweigt, sind Verbesserungen an allen Ecken und Enden, beispielsweise bei der Unterstützung externer Grafikkarten.

Das Update steht ab sofort zum Download für alle bereit – einfach den Mac App Store aufrufen und im Update-Tab suchen lassen.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Toni Ebert
twitter Google app.net mail

13 Kommentare zu dem Artikel "macOS High Sierra 10.13.5 ist da und bringt iMessage in iCloud und mehr mit"

  1. DeMichel 1. Juni 2018 um 19:20 Uhr ·
    Und, wer nutzt alles Messages in der iCloud?
    iLike 8
    • Halb&Halb 1. Juni 2018 um 19:39 Uhr ·
      Ich nicht. Ausgeschaltet
      iLike 5
    • Torben3008 1. Juni 2018 um 19:47 Uhr ·
      Ich auch nicht da ich iMessage nur mit der Telefonnummer verwenden kann, und nicht mit der Apple ID
      iLike 1
    • freshmac 1. Juni 2018 um 20:02 Uhr ·
      Ich nutze es.
      iLike 20
  2. Torro 1. Juni 2018 um 20:23 Uhr ·
    Schön und gut, aber warum kann man es nicht unter iCloud Einstellungen auf dem Mac aktivieren? Es geht nur in der Nachrichten App. Gar nicht Apple like 😐
    iLike 4
  3. Hans_Power 1. Juni 2018 um 21:30 Uhr ·
    Der Download von MacOS hat bei 10.13.5 war erfolgreich, aber die Installation hängt seit Ewigkeiten. Hat jemand ähnliche Erfahrungen?
    iLike 0
    • Jo_Jo_World_X 2. Juni 2018 um 10:28 Uhr ·
      Einfach mal abwarten hätte i h gesagt.. geklärt?
      iLike 0
  4. Patze 2. Juni 2018 um 00:23 Uhr ·
    Kann mir jemand bestätigen, dass bei der Bildschirmaufnahme mit Quicktime der Mauszeiger in den Aufnahmen zu sehen bleibt? Ich hatte die letzte Public Beta von 10.13.5 installiert und da fehlte der Mauszeiger leider. Danke! :)
    iLike 0
  5. Tom 2. Juni 2018 um 08:53 Uhr ·
    iMessage funktioniert doch schon auf dem iMac!
    iLike 1
    • Niklas 2. Juni 2018 um 10:55 Uhr ·
      Wer lesen kann ist klar im Vorteil^^ In diesem Artikel geht es um die Möglichkeit die Nachrichten nun in der Cloud zu speichern und über alle Geräte hinweg synchron zu halten. Diese Funktion kam vor 2 tagen auf die iOS Geräte und nun auf den Mac
      iLike 1
      • Peter Birnenkuchen 2. Juni 2018 um 20:35 Uhr ·
        Bilder mir aber ein, dass das vorher auch schon ging, die Nachrichten auf allen Geräten synchron zu halten. Das Speichern in der Cloud ist neu für mich. Aber da ich eh Fusion Drive habe …
        iLike 0
      • Toni Ebert 2. Juni 2018 um 21:21 Uhr ·
        Man konnte die Nachrichten dahingehend synchron halten, dass man sich auf all seinen Geräten einloggt und iMessage verwendet. Das betrifft dann aber nur Nachrichten seit der Einrichtung. Beispiel: Das iPhone speichert alle Nachrichten seit 2014, hat also historische Konversationen. Dann kaufte man sich 2016 einen Mac. Der Mac hat nun nur Nachrichten ab 2016, die von 2014-2016 sind nicht dabei. Der iCloud-Sync erlaubt, dass der Mac auch die alten Nachrichten bekommt.
        iLike 1
      • Peter Birnenkuchen 2. Juni 2018 um 23:41 Uhr ·
        Ah, ja, alles klar! Dachte ich mir fast. Allerdings habe ich nie alte Nachrichten wieder gebraucht und deshalb nur auf iPad, iPhone und Mac mini immer nur die aktuellen (seit Neukauf des jeweiligen iDevices) Nachrichten gesehen. Ich lösche sowieso nach eine gewissen Zeit immer alle Nachrichten, bin ja kein „business man“.
        iLike 0

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.