Lächerlich: Schaut euch diesen iPhone X Klon von Xiaomi an

Es gibt Kopien. Und es gibt Kopien, die an Dreistigkeit nicht zu übertreffen sind. Dieser Artikel wird euch gleich Bilder des neuen Xiaomi’s Mi 8 zeigen, welches ohne Zweifel der zweiten Kategorie angehört.

Xiaomi ist eigentlich bekannt dafür, die Designs großer Smartphone Hersteller schamlos zu übernehmen. Es trifft nicht nur Apple, sondern auch Samsung oder Google. Der letzte Streich umfasst jedoch das mittlerweile kultige Aussehen des iPhone X in einer Art und Weise, die einfach unglaublich ist.

Hier ein Foto des brandneuen Mi 8 (links) und des iPhone X (rechts):

Wir sehen so gut wie alle Design Aspekte, die typisch für das iPhone X sind: Die Notch samt eingebauten Sensoren, die dünnen Displayränder, die umgedrehte Doppel-Kamera auf der Rückseite, die Glasrückseite, den Metallrahmen, die Shortcuts links und rechts unten. Und blickt einmal auf die „Ohren“ neben der Notch. Sogar die Icons für den Akku, das WiFi und den Netzempfang wurden 1:1 in Sachen Position und Aussehen übernommen.

Mit 3D Face Unlock

Doch nicht nur optisch hat man sich inspirieren lassen. Auch Face ID wurde so gut es geht mit einer eigenen 3D Unlock Technologie nachgeahmt. Wie gut das Ganze funktioniert, wurde noch nicht getestet. Warten wir hier einmal die ersten Tests ab. Total begeistert ist Xiaomi allerdings nicht von seiner Gesichtserkennung, zumal man sicherheitshalber noch einen Fingerabdrucksensor hinten verbaut hat.

Eine Sache hat Xiaomi allerdings nicht kopiert: Den Preis. Für rund 360 Euro soll es in China in den Handel gehen.

Würdet ihr euch so ein Smartphone auf Grund des kopierten Designs kaufen oder es Freunden empfehlen?

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Lukas Gehrer
twitter Google app.net mail

30 Kommentare zu dem Artikel "Lächerlich: Schaut euch diesen iPhone X Klon von Xiaomi an"

  1. Stephan 1. Juni 2018 um 06:30 Uhr ·
    Uiiii
    iLike 3
  2. Steve 1. Juni 2018 um 06:32 Uhr ·
    Nein. Weder kaufen noch empfehlen. Der Knackpunkt ist fehlendes iOS. Mir kommt kein Android oder Derivate mehr in die Tasche, selbst wenn das Xiaomi sonst 100% Apple verbaut hätte.
    iLike 32
    • Jan 1. Juni 2018 um 09:23 Uhr ·
      Was für ein Bullshit. Android hat iOS längst überholt und der Bedienkomfort ist mittlerweile weit überlegen. Aber Hauptsache seit Jahren immer wieder den gleichen Mist erzählen als Fanboy.
      iLike 15
      • xigmatek2906 1. Juni 2018 um 10:23 Uhr ·
        Man ist kein Fanboy nur, weil man aufgrund von persönlichen Erfahrungen kein Android mehr benutzen möchte. Aber Hauptsache seit Jahren immer wieder den gleichen Mist erzählen als Fanboy 😉
        iLike 34
      • Blacks Berry 3. Juni 2018 um 15:38 Uhr ·
        Dein Kommentar ist echt fürn Arsch, einfach total Sinn frei. Gerade Du musst Dich über Fanboys beschweren, wo Du doch eindeutig auch dazu gehörst.
        iLike 1
  3. Tannauboy 1. Juni 2018 um 06:35 Uhr ·
    Keine Frage, es sieht fast 1:1 wie das iPhone X aus, ABER: was in eurem Artikel falsch ist, der Fingerscanner ist nicht hinten, sonder UNTER DEM DISPLAY !!! Das haben bisher nur die Hersteller Vivo mit dem X21 UD und Huawei mit dem Mate RS geschafft. Die Technologie ist noch nicht so schnell wie ein normaler Fingerprint-Sensor. Dafür können Hersteller jetzt auf Sensoren auf der Front außerhalb des Displays verzichten. Das spart viel Platz. Da der Fingerprint-Reader im unteren Drittel angeordnet ist, muss mit dem Finger auch nicht mehr genau gezielt werden: Ein ungefähres Auflegen reicht völlig aus, um das Display zu entsperren.
    iLike 13
    • Tannauboy 1. Juni 2018 um 06:38 Uhr ·
      Das hätte ich mir beim iPhone X als zusätzliche Entsprerrfunktion auch gewünscht 🤔
      iLike 18
      • Gast 1. Juni 2018 um 15:05 Uhr ·
        Gewünscht schon , den Murks aber nicht . Weil es noch nicht funktioniert kommt es nicht bei Apple. Da es durch Fett von Fingern, Wasser , Ölen und natürlich Dreck immer wieder zu erheblichen Problemen geführt hat ist Apple auf Face ID umgrstiegen. Das idt der logische und richtige Schritt. Was alle anderen nicht können heist nicht das FaceID schlechter ist. Ich halte es bei der 2. Version im Sep. 2018 für das Beste System. Sogar Samsung ist noch mindestens 1,5 Jahre hinter Apple mit FaceID. Gut gepockert Apple.👍
        iLike 0
  4. gena3ekiller 1. Juni 2018 um 06:35 Uhr ·
    Hab es schon gestern gesehen. Hatte meine Augen nicht geglaubt. Ich hasse jedes Unternehmen das einfach kopiert. Huawei ist zwar das Unternehmen das einfach alles kopiert aber das hier ist genauso dreist. Einfach lächerlich was die ganzen Handy Unternehmen machen
    iLike 11
    • Maurice 1. Juni 2018 um 08:19 Uhr ·
      Dann müsstest du Apple auch nicht leiden können 🤣 (Bevor nun wieder die Fanboys kommen, beschäftigt euch einfach mal ein bisschen mit der Designgeschichte von Apple – auch zurück bis ins letzte Jahrtausend 😉 – Stichwort Dieter Rams oder Flat-Design, Widgets, etc…)
      iLike 12
      • Jo_Jo_World_X 1. Juni 2018 um 11:42 Uhr ·
        Aaaalltteerr – was für fanboy alter?? Wenn, dann bist doch einer, ständig andere zu verteidigen! Wieso hast du diese App noch, wenn du hier sowieso alles kritisieren möchtest???
        iLike 1
      • Gast 1. Juni 2018 um 15:12 Uhr ·
        Maurice …das ist Bullshit. Ur-iMac…..ivi iPhone…ivi iMac…gern kopiert….ivi MBP….ivi iPad…ivi MacOS Design …ivi mit tausenden von Patenten im Team. iOS…das selbe usw.
        iLike 2
  5. Matthias 1. Juni 2018 um 07:23 Uhr ·
    Ich finde es auch einfach nur peinlich. Was ist denn dieses Jahr nur los !?
    iLike 3
  6. Blub 1. Juni 2018 um 07:24 Uhr ·
    Erschreckend finde ich eher das Xiaomi sogar mehr Technik zum günstigeren Preis anbieten kann. Die Marge von Apple ist fürstlich. Apple ist auch nicht gerade zimperlich darin sich bei anderen Herstellern etwas abzuschauen, allerdings nie komplett, Apple macht meist ein eigenes Design. Es gibt Leute die können sich kein iPhone X kaufen oder wollen nicht, was auch immer, für die muss es auch etwas geben. Ich finde das garnicht so schlimm wenn Xiaomi das iPhone X nachgebaut hat, die sprechen eine völlig andere Zielgruppe an und es ist wahrscheinlich äußerst unwahrscheinlich, dass wegen dem Mi 8 jetzt weniger iPhone X verkauft werden. Das interessanteste Model ist das Mi 8 Explorer mit durchsichtiger Rückseite.
    iLike 6
    • paul 1. Juni 2018 um 07:59 Uhr ·
      Forschen kostet auch Geld. Also bitte nicht auf Komponentenkosten alles reduzieren. Eine Gesunde Firma wie Apple verhindert auch das wir irgendwann nur noch Eigenkreationen von Möchtegerndesignern ertragen müssen. Aber den Fingerprint muss Apple unbedingt anbieten!
      iLike 3
  7. HighlySuspicious 1. Juni 2018 um 07:29 Uhr ·
    Lasst sie doch kopieren, in blau sogar ganz hübsch. Aber ohne iOS nichts für mich.
    iLike 6
  8. Paul 1. Juni 2018 um 07:45 Uhr ·
    Was ist nur mit dieser Website passiert? Einst meine Lieblingsseite! Das Design des iPhone X wird bereits seit Monaten nachempfunden und euch fällt es erst jetzt auf? Habt Ihr euch eventuell mal das Asus ZenFone 5 angeschaut? Xiaomi lässt sich seit vielen Jahren von Apple inspirieren, aber es ist wichtig unbedingt jetzt dagegen zu schießen… Äußerst professionell Apfelpage…
    iLike 13
    • louisitou 3. Juni 2018 um 14:34 Uhr ·
      Sehe ich genauso, peinliche Artikel in letzter Zeit..
      iLike 1
  9. Prepait 1. Juni 2018 um 07:45 Uhr ·
    Wenigstens bieten die es in einem schönen blau an
    iLike 6
  10. Sork 1. Juni 2018 um 07:48 Uhr ·
    Lächerlich ist der Bericht hier und die Kommentare. Wenn man die Geräte auf Bildern von Vorne und Hinten vergleicht dann stellt man ganz schnell fest das bis auf die Notch und Kameramodul alles eine ganz eigene Xiaomi Note hat. Und wenn man Videos betrachtet in dehnen iPhone X und Xiaomi Mi8 direkt nebeneinander verglichen werden da wird einen noch mehr klar wie unterschiedlich diese sind. Vom Mi8 SE mal ganz abgesehen.
    iLike 7
  11. Peter 1. Juni 2018 um 07:49 Uhr ·
    Aber das was nicht geklont wurde, ist das Betriebssystem 😂 das Teil läuft mit Android🤮
    iLike 5
  12. Thorsten 1. Juni 2018 um 07:59 Uhr ·
    Interessant ist doch wie wird Apple jetzt reagieren?
    iLike 3
  13. maci 1. Juni 2018 um 08:17 Uhr ·
    Was soll daran besonders sein.
    iLike 2
  14. rreuhl 1. Juni 2018 um 10:35 Uhr ·
    Was ist daran lächerlich wenn man ein tolles Design übernimmt? Trotzdem niemals ein Gerät ohne iOS
    iLike 6
  15. BallS 1. Juni 2018 um 12:53 Uhr ·
    Super gemacht und meier Meinung nach besser als das X. Warum noch überteuerte Phones von Samsung und Apple kaufen, andere können es besser und günstiger. Qualität bieten due billigen Hersteller mittlerweile mehr als die großen Playerund das kann keiner mehr abstreiten. Selbst Updates kommen immer pünktlich und reichlich, also Apple und Samsung sollten sich mal ein Beispiel daran nehmen.
    iLike 5
    • Rossi 01 1. Juni 2018 um 15:02 Uhr ·
      Nur zur Info, Apple bringt regelmäßig Updates. Findest du es nicht einfach frech dass dieser Hersteller alles kopiert und dazu noch Entwicklungosten spart? Das sind extrem hohe Summen. Ausserdem wird der Test zeigen was das b.z.w. Diese Geräte wirklich können. Das Betriebssystem spielt hier eine ganz große Rolle. Mensch es ist doch klasse das die Updates noch umsonst zur Verfügung stehen und das wird sicherlich auch evtl, mal ganz anders kommen. Was der größte Hammer ist, dass diese Firma selbst die Werbung b.z.w. den Store kopiert. Diese Kosten müssen andere Hersteller komplett selbst tragen und die ältesten sich alles. Wenn du das nicht kapiert hast was der Fall zu sein scheint dann geh auf Schnäppchen jagt den du bist nicht die Zielgruppe selbst für Samsung nicht. Dann weiter oben der Kommentar das Google das Betriebssystem IOS überholt hat…. Na ja ich sage mal es gibt ein wenig Licht für Google aber Sie werden es niemals lernen das ein geschlossenes System das bessere ist.
      iLike 3
  16. Gast 1. Juni 2018 um 15:22 Uhr ·
    Warum können den solche Firmen so günstig anbieten? Apple läst bei Foxconn zusammenbauen. Ein Laden der ständig von Menschenrechtlern überwacht wird. Xiaomi , Oppo und Huawei kontroliert im eigenen Land keiner die können mit den Menschen machen was sie wollen. Punkt eins. Punkt zwei. Kopieren was nur geht , so spart man viel Geld bei Forschung und Materialtests. Punkt drei. Service weglassen und keine Garantie geben. Wer jetzt noch so eine Gurke kauft , die zudem zusammengeschustert ist und keine Markenprodukte wie Apple benutzt dem ist nicht zu helfen. Das die Software noch dazu kommt …nun gut das ist Geschmackssache. Android oder iOS…muss jeder selbst entscheiden , bei mir ist Android ein no go.
    iLike 4
  17. Peter Birnenkuchen 2. Juni 2018 um 23:53 Uhr ·
    95% Applekopie, 5% Samsungkopie, siehe unteren Rand. Schon peinlich, wenn man sich dann noch das Wallpaper ansieht. Also wer darin keine Kopie erkennt … Ich habe schon auf das Original gespart und warte nur auf den richtigen Zeitpunkt.
    iLike 0
  18. Sebastian X 3. Juni 2018 um 12:12 Uhr ·
    Das ist eines der besten Smartphones und das auch noch so günstig, mein nächstes Smartphone wird es bestimmt werden. Android ist mittlerweile auch besser geworden und iOS hinkt überall hinter her ohne Jobs.
    iLike 1
  19. micmaniac 4. Juni 2018 um 22:29 Uhr ·
    Habe bis letztes Jahr nur Android Geräte benutzt, was mich immer gestört hat war die teilweise schlechte Update Politik. Selbst das Nexus 6P hat mich enttäuscht. Auf jeden Fall bietet Android mehr Freiheit in der Gestaltung, was die ersten Jahre Spaß gemacht hat. Irgendwann hatte ich keine Lust mehr einen launcher zu installieren mit Icon packs und mehr. Irgendwann hat mich dann die große Bandbreite der Geräte vom einzelnen Hersteller gestört, so billiger das Gerät so geringer der Support. Fast identisch aussehende Geräte find ich teilweise unverschämt. Gut manche Dinge lassen sich nicht vermeiden, aber bewusst ein Design zu kopieren ist Diebstahl. Mehr Hardware für kleines Geld hin oder her, den Unterschied merkt man schnell, gerade im Premium Sektor. Und der größte Knackpunkt ist der schnelle Preis Verlust. Das dauert bei manchen Geräten nur zwei Monate, dann sind es aber locker 30-40%.
    iLike 0

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.