Kuo: iPhones 2019 sollen sich an aktuellen Modellen orientieren, iPhone XR Champion des Weihnachtsquartals

Die iPhones des kommenden Jahres werden sich an den dieses Jahr eingeführten Modellen und Größen orientieren, glaubt der treffsichere Analyst Ming-Chi Kuo. Ferner wird das iPhone XR, dessen Vorbestellung in wenigen Tagen startet seiner Einschätzung nach der Schlüssel für das Wachstum der Verkäufe im kommenden Jahr werden.

Apple hat die drei neuen Modelle des iPhones von 2018 eingeführt, um sie im kommenden Jahr zu aktualisieren, davon ist der bekannte Analyst Ming-Chi Kuo überzeugt, der sich häufig über Apple äußert und für TF International Research arbeitet.

Danach werden die Modelle mit einem 5,8 respektive 6,5 Zoll messenden OLED-Display ebenso kommendes Jahr wieder aufgelegt wie das dieses Jahr neu eingeführte 6,1 Zoll-iPhone.

Auch sonst wird Apple einige Eigenschaften der iPhones von 2018 beibehalten. So wird etwa die Schutzstufe IP68, die unter anderem anzeigt, wie lange ein Gerät Staub und Wasser widerstehen kann, im kommenden Jahr unverändert beibehalten.

Die Modelle aus 2017 waren nach IP67, einer niedrigeren Schutzstufe, zertifiziert.

iPhone XR wird Schlüssel für Geschäft in 2019

Weiterhin äußerte sich Ming-Chi Kuo über die iPhone-Verkäufe der nächsten Monate: In Q4 2018, dem traditionell wichtigsten Quartal des Jahres, das das umsatzstarke Weihnachtsgeschäft einschließt, wird Apple zwischen 78 und 83 Millionen iPhones verkaufen, glaubt der Analyst. Zuvor war er von 75 bis 80 Millionen verkauften Einheiten für das Schlussquartal des Jahres ausgegangen.

Das iPhone xR wird maßgeblich zu diesen Verkaufszahlen beitragen, vermutet Kuo.

iPhone XR - Apple

iPhone XR – Apple

So könnte das iPhone XR im Weihnachtsquartal zwischen 35 und 36 Millionen mal verkauft werden.

Weiterhin vermutet er, der unvermeidliche Einbruch der Verkaufszahlen im ersten Quartal des neuen Jahres wird weniger deutlich ausfallen als im Vorjahr. Während einige Beobachter von einem Rückgang um die 40% ausgehen, sieht er für Q1 2018 nur ein Minus von 25%.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Roman van Genabith
twitter Google app.net mail

1 Kommentar zu dem Artikel "Kuo: iPhones 2019 sollen sich an aktuellen Modellen orientieren, iPhone XR Champion des Weihnachtsquartals"

  1. Kay Hidde 15. Oktober 2018 um 22:35 Uhr ·
    Nur so zur Verwirrung: Q4 bei Apple endet als Q3 im Kalender.
    iLike 0

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.