Kuo: Apple muss alle 2020-iPhones mit 5G ausstatten

Alle neuen iPhones von 2020 werden 5G unterstützen. Dies sei vor dem Hintergrund immer günstigerer Android-Modelle mit 5G schon eine Notwendigkeit, so Ming-Chi Kuo, der im Juni noch ganz anders gesprochen hatte.

Apple wird in diesem Jahr noch kein iPhone mit 5G-Unterstützung bringen, dafür kam die Einigung mit Qualcomm ein wenig zu spät. 2020 aber wird der neue Funkstandard sicher ins iPhone einziehen, nur über die Modalitäten herrscht naturgemäß mehr als ein Jahr vor dem Marktstart noch Unklarheit. Der bekannte Analyst Ming-Chi Kuo hatte vor ein paar Wochen noch angenommen, Apple werde nur zwei der drei neuen Modelle von 2020 mit 5G ausstatten, nämlich nur die Top-Modelle, Apfelpage.de berichtete. Unter den Kunden rief das Unmut hervor und nun kassiert der Analyst seine eigene Einschätzung.

Apple muss 5G in alle 2020-Modelle bringen

In einer neuen Notiz für Investoren, die unlängst veröffentlicht wurde, spricht Kuo erneut über 5G im iPhone. Er glaubt nun, dass alle Modelle, die Apple im übernächsten Lineup bringen wird, 5G unterstützen werden. Die unlängst getätigte Übernahme der Modementwicklung von Intel verschaffe Apple genügend Ressourcen hierfür, wobei Apple zunächst ohnehin die Modems von Qualcomm verwenden wird. Weiter stehe Apple unter größerem Druck, 5G in alle Modelle zu bringen: Wenn im Laufe des nächsten Jahres auch günstigere Android-Modelle für 350 Dollar 5G unterstützen werden, könne Apple seinen Kunden nicht vermitteln, bei den iPhones noch Kompromisse zu machen. Zudem könnte 5G auch eine Bedingung der Netzbetreiber für fortgesetzte Subventionen für Vertragskunden sein.

Apples iPhone werde sowohl die Mikrowellen-Frequenzen als auch die Bänder unterhalb von sechs GHz unterstützen, was die Nutzung von 5G-Netzen in verschiedenen Weltregionen erlauben wird. Die ultrahohen Mikrowellen werden in Deutschland zunächst nicht genutzt werden, jedoch in den USA. Für den chinesischen Markt werde Apple wohl eine Version anbieten, die nur die niedrigeren Bänder unterstützen wird. Für 2020 erwarten Analysten neue Formfaktoren: Das iPhone soll dann in Größen von 5,4, 6,1 und 6,7 Zoll angeboten werden.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Roman van Genabith
twitter Google app.net mail

12 Kommentare zu dem Artikel "Kuo: Apple muss alle 2020-iPhones mit 5G ausstatten"

  1. iPhoner 29. Juli 2019 um 11:02 Uhr ·
    OT: gibt es was Neues (z. B. Fehlermeldungen, o. ä.) bzgl. iOS 12.4?
    iLike 1
    • Richard 29. Juli 2019 um 12:09 Uhr ·
      Falls du wissen willst ob’s läuft, es läuft.
      iLike 3
  2. Septimus 29. Juli 2019 um 11:44 Uhr ·
    5G…….ohne mich!! Da hole ich mir lieber vorher noch ein 2. XR oder XS als Reserve.
    iLike 5
    • Jabada 29. Juli 2019 um 12:24 Uhr ·
      Verstehe ich jetzt nicht, man wird bestimmt wie bisher auch schon in den Einstellungen wählen können welchen Standard man benutzen will.
      iLike 6
    • Blub 30. Juli 2019 um 08:21 Uhr ·
      Warum sollte man auf alte Technologie setzen? Naja dich muss es auch geben, einer muss das alte Zeug auch kaufen.
      iLike 1
  3. Christiane Jot 29. Juli 2019 um 12:45 Uhr ·
    Was gäbe es an 5G auszusetzen, außer der geringen Verfügbarkeit bei uns ❓
    iLike 5
  4. maci98 29. Juli 2019 um 15:20 Uhr ·
    Was ist daran so schwer. Samsung und Huawei bringen auch ihre gerade erhältlichen Modelle in 5G raus und mit ziemlicher Sicherheit wird es Standart bei deren nächster Generation.
    iLike 3
  5. Martin4s 29. Juli 2019 um 15:40 Uhr ·
    Noch ein Jahr hält mein 6s Plus auch aus😅 danach gibts ein schönes 5G iPhone😅
    iLike 1
    • stephschad 29. Juli 2019 um 17:00 Uhr ·
      Bestimmt :-) Wenn noch nicht geschehen, Batterie wechseln und schon hält so ein 6s noch bis dahin.
      iLike 1
      • Martin4s 30. Juli 2019 um 18:12 Uhr ·
        Ist schon, 100% Kapazität😂
        iLike 0
  6. Blub 30. Juli 2019 um 08:27 Uhr ·
    Apple wird mal wieder erzählen warum man unbedingt ein iPhone der Gen 2019 braucht und warum 5G jetzt noch unnötig ist, dazu wird man wieder Interviews veröffentlichen die den Streit mit Qualcomm und die Unfähigkeit Intels revidieren und kein Thema sein werden. Immer der selbe Mist… Apple hat kein 5G in den iPhones weil Qualcomm erst ab 2020 liefert und Intel nicht liefern konnte. Ich bin gespannt was die Apple Manager wieder für Märchen erzählen damit der Apple Kunde kauft. Wer nicht unbedingt ein neues iPhone braucht unbedingt überspringen! 5G ist deutlich Leitungsfähiger als 4G, der Geschwindigkeitszuwachs ist Immens.
    iLike 2
  7. noendofdays 30. Juli 2019 um 10:25 Uhr ·
    Ich glaube nicht, dass der Menschheit etwas fehlen würde, wenn 5G nie entwickelt und verwendet werden würde, ich glaube, die Menschheit würde besser und glücklicher Leben, wenn alles ein wenig langsamer und dafür bewusster und selbstbestimmter gelebt werden könnte und ich glaube, dass die Auswirkungen der zukünftig zunehmenden Strahlung überhaupt nicht bedacht werden und einen Benefit eher umkehren werden. Der Mensch schafft sich als Individuum ab und die Technologie bedingt dies teilweise aktuell. Ich liebe den ganzen Technikkram, aber aktuell ist die Technik nicht mehr (nur) für den Menschen da, sondern es läuft bereits andersherum und das macht einigen Menschen schon große Sorgen.
    iLike 3

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.