Home » Apple » iCloud voll? Apple pumpt Nutzern Speicherplatz für Umzug auf neues iPhone

iCloud voll? Apple pumpt Nutzern Speicherplatz für Umzug auf neues iPhone

iCloud - Apple

Apple wird den Nutzern mit wenig iCloud-Speicher hilfreich unter die Arme greifen, wenn sie ihre Daten auf ein neues iPhone umziehen wollen. Auch wenn ihr zu wenig Speicher für ein aktuelles Backup habt, wird Apple euch so viel Speicher zur Verfügung stellen, wie ihr für den Umzug eurer Daten benötigt – für eine begrenzte Zeit.

Apple versucht, den Nutzern dem Umzug auf ein neues iPhone ein wenig schmackhafter zu machen. Viele Nutzer haben zu wenig Speicher für ein vollständiges Backup ihrer Daten in der iCloud, wenn sie per Backup auf ein neues Gerät umziehen wollen. Vor allem Fotos, Videos oder auch Musik können viel Speicher belegen. Apple kommt den Nutzern hier entgegen.

Wer in Zukunft auf ein neues iPhone aktualisieren möchte, kann hierfür so viel Speicher in Anspruch nehmen, wie er benötigt: Das Backup kann er erstellen, sobald er ein neues iPhone gekauft hat, erklärte Apple im Rahmen der Keynote zur WWDC 2021.

Der erweiterte Speicher ist nur geliehen

Allerdings ist die Geste bei Licht betrachtet nur noch einen Bruchteil so nobel: Apple ändert nichts am unzeitgemäß kleinen kostenlosen Speicherkontingent von fünf GB in der iCloud. Wer nicht mehr gebucht hat, bekommt auch nicht mehr, den zusätzlichen Speicher kann er für das Backup zur Migration auf ein neues Gerät auch nur für längstens drei Wochen nutzen.

Immerhin, in einer weiteren Meldung haben wir über die neuen Zusatzfunktionen berichtet, die zahlenden Nutzern der iCloud in Zukunft zur Verfügung stehen sollen.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Roman van Genabith
twitter Google app.net mail

2 Kommentare zu dem Artikel "iCloud voll? Apple pumpt Nutzern Speicherplatz für Umzug auf neues iPhone"

  1. Micha 8. Juni 2021 um 09:47 Uhr ·
    Ich verstehe nun wirklich nicht, warum Apple bei den kostenlosen 5GB bleibt. Klar ist es kostenlos aber nicht mehr zeitgemäß.
    iLike 6
  2. Dani H 8. Juni 2021 um 10:24 Uhr ·
    Naja, meine Fotos gammeln mittlerweile nicht mehr in der Cloud, da selbst die 50GB zusammen mit meinem iPhone/iPad zu wenig wurde. Alles Umgezogen auf ein kleinen Synology Nas. Muss nur noch die Fotos durch schauen ;)
    iLike 3

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.