iCloud-Speicher: Apple spendiert einen Monatspreis bei Upgrade

iCloud Logo

Wird iCloud-Speicher endlich etwas günstiger oder lockt Apple aktuell nur mit einem befristeten Angebot? Derzeit verschenkt Cupertino einen Monat einen kostenpflichtigen Speicherplan, wenn ihr erstmals iCloud-Speicher dazu bucht.

Apple ist mit dem kostenlosen Speicher in der iCloud schon immer etwas zurückhaltend. Gratis gibt es seit je her nur fünf GB, in die allerdings auch die Backups der eigenen Geräte passen müssen, was schnell zu Kapazitätsengpässen führt. Apple ist nicht der einzige Cloud-Anbieter, dem etwas Großzügigkeit gut stehen würde, Dropbox, die wohl beliebteste Cloud, spendiert abseits diverser temporärer Aktionen sogar nur zwei GB. Doch anders als bei Dropbox wird bei Apple die iCloud früher oder später quasi von selbst voll.

Eine mögliche Andeutung auf eine baldige Änderung lässt sich aus einer derzeit beobachteten Aktion ableiten.

Apple verschenkt einen Speicherplan für einen Monat

Wer derzeit einen kostenpflichtigen Speicherplan bucht, erhält von Apple eine Gutschrift für den ersten Monat der Nutzung, dies gilt scheinbar für alle wählbaren Speichergrößen.

Die kleinste Größe umfasst 50 GB Speicher, sie dürfte das am häufigsten gewählte Angebot sein und den meisten Nutzern für Backups ihrer Foto-Mediathek auch bequem ausreichen.

Bemerkt wurde die Apple-Aktion, als Nutzern bei einem mangels freiem Speicher fehlgeschlagenen Backups das Upgrade in Verbindung mit dem Angebot unterbreitet wurde. Wie bei solchen Aktionen üblich, profitieren nur Neukunden, sprich Nutzer, die bislang noch keinen Zusatzspeicher gebucht hatten, von dem Angebot.

Ob sich hieraus eine bevorstehende Anpassung der Preispolitik bei den Speichergrößen in der iCloud ableiten lässt, steht allerdings dahin.

Ein möglicher Termin für eine solche Maßnahme wäre die WWDC in wenigen Tagen.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Roman van Genabith
twitter Google app.net mail

4 Kommentare zu dem Artikel "iCloud-Speicher: Apple spendiert einen Monatspreis bei Upgrade"

  1. pseudo 25. Mai 2018 um 12:48 Uhr ·
    Bin schon am Maximum der Cloud😅 aber sie wird von allen Familienmitgliedern genutzt.
    iLike 3
  2. Tom 25. Mai 2018 um 13:01 Uhr ·
    Da Cloud-Daten eh verwertet werden, wäre es das Mindeste den Speicherplatz kostenlos anzubieten! Ich zahle doch nicht für die Veröffentlichung/Verwertung meiner Daten🤣
    iLike 3
  3. macer 25. Mai 2018 um 13:48 Uhr ·
    Zu Primitiv die Apple Cloud
    iLike 1
  4. Halb&Halb 25. Mai 2018 um 17:38 Uhr ·
    Alle schreien wegen dem Datenschutz, aber schmeißen ihre persönlichen Daten auf einen Server außerhalb Ihrer 4 Wände. *kopfschüttel*
    iLike 0

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.