Home » Tellerrand » Herbst 2020: Diese Tablet-Spiele lohnen sich

Herbst 2020: Diese Tablet-Spiele lohnen sich

Die Tage werden kürzer, die Luft draußen kälter: Es wird Herbst. Grund genug, sich das Tablet zu schnappen und es sich mit einem heißen Kakao auf dem Sofa bequem zu machen – wir zeigen, welche Spiele man im Herbst 2020 ausprobieren sollte.

Android und Browserspiele: Grand Mountain Adventure

Auch wenn es in weiten Teilen Deutschland aktuell noch nicht schneit, ist ein virtueller Trip in ein verschneites Ski-Paradies immer eine gute Idee. Im Open-World-Spiel Grand Mountain Adventure geht es nicht darum, auf Krampf der schnellste oder beste zu sein; vielmehr ist man als Spieler angehalten, die liebevoll designte Welt mittels Skis oder Snowboard zu erkunden. Damit es dabei nicht langweilig wird, gibt es neben Slalom, Flips, Schrauben und mehr eine Reihe verschiedener Tricks, die man auf seinem Weg von der Spitze ins Tal einzeln oder in Kombination ausführen kann. Eine internationale Bestenliste zeigt auf Wunsch, wie man sich im Vergleich zu anderen Spielern schlägt. Hier gibt es wohl zweierlei, die man auf Tablets aktuell findet. Natürlich kann man noch immer alle möglichen Browserspiele spielen, doch nur wenige sind aktuell im Jahre 2020 und 2021. Zum einen wären da die Online Casinos wie das Malina Casino, welche nächstes Jahr mit dem neuen Vertrag und Gesetz vermutlich auch hierzulande eine andere Zielgruppe erreichen werden. Hier wird dann Online Poker oder Black Jack gespielt, was wir nicht wirklich unterstützen, doch das sind immer die Trends. Zum anderen wären hier die Klassiker Browserspiele wie Grepolis, die nun im Retro-Style wieder cool werden.

iOS: Touchgrind Skate 2

Die Touchgrind-Serie begleitet das Apple-Ökosystem schon lange: Nicht nur auf dem iPod touch, iPhone und iPad, sondern auch auf dem MacBook lassen sich die Spiele der Reihe bereits seit 2011 ausführen. Das Prinzip ist dabei immer gleichgeblieben – als Nutzer kontrolliert man ein Skateboard oder BMX-Bike mit Zeige- und Mittelfinger gleichzeitig, wodurch zahlreiche Tricks möglich sind. Mittels Multitouch-Gesten im richtigen Moment kann man so etwa einen einfachen Ollie, Kickflip oder sogar 360 Flip durchführen. Besonders schön: Das Spiel ist komplett kostenlos nutzbar, mittels In-App-Käufen lassen sich jedoch auf Wunsch weitere Arenen wie etwa ein Spielplatz, ein Großraumbüro oder ein Parkplatz freischalten.

Android: Tropico

Mit Tropico hat Feral Interactive auf dem PC eine Simulation erschaffen, der es an Fans nicht mangelt. Um so erfreulicher ist es, dass das Game endlich den Sprung auf das Tablet schafft: Auch hier kann man künftig in die Schuhe von ‚El Presidente‘ schlüpfen und die eigene Nation in eine ganz besondere Zukunft zu führen. Dabei bleibt es dem Spieler überlassen, wie sehr er bei der Planung seiner nächsten Schritte auf die Bevölkerung hören möchte – es sei jedoch vor Aufständen gewarnt.

iOS: Plague Inc.

Ein neuartiges Virus hat die Welt im Griff! Solche oder ähnliche Schlagzeilen stehen nicht nur seit Februar in der Zeitung, sondern laufen auch in Plague Inc. über den Nachrichtenbildschirm. Hier geht es darum, die gesamte Weltbevölkerung mit einer Krankheit zu infizieren, um diese dann nach und nach auszulöschen. Was sinister klingen mag, macht in der Praxis richtig Spaß: Immer wieder sollte man seine gewählte Seuche weiterentwickeln und dabei Ärzten wie Pharmazeuten das Leben so schwer machen, wie es geht, um am Ende siegreich zu sein. Plague Inc. lässt sich kostenfrei spielen, wer mehr als eine kleine Handvoll einfacher Krankheitserreger zur Auswahl haben möchte, muss jedoch einen In-App-Kauf tätigen.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Toni Ebert
twitter Google app.net mail

Kommentarfunktion ist leider ausgeschaltet.