Facebook stellte private Posts auf Öffentlich: Nur ein Fehler im System

Facebook Logo

Schlechte Presse für Facebook: Das soziale Netzwerk, dessen Image durch den Datenskandal bereits arg ramponiert ist, hatte offenbar ein weiteres Problem mit der Privatsphäre. Diesmal wurden aufgrund einer Fehlfunktion Posts öffentlich sichtbar, die es nicht hätten sein dürfen.

Facebook hat offenbar einigen Nutzern einen bösen Streich gespielt: Beiträge, die eigentlich nur privat sichtbar hätten sein sollen, waren plötzlich öffentlich zugänglich. Wie es aussieht, waren etwa 14 Millionen Facebook-Nutzer von dem Problem betroffen, bei dem es sich laut Facebook um einen Fehler im System handeln soll.

Wie genau diese Störung entstanden ist, ist nicht klar, es braucht aber nicht viel Fantasie, um sich vorstellen zu können, dass eine kleine Unaufmerksamkeit oder Nachlässigkeit eines Mitarbeiters für die ungewollte Öffentlichkeit privater Posts gesorgt hat.

Die fragliche Einstellung soll zehn Tage aktiv gewesen sein.

Facebook in der Defensive

Nutzer, die von der Störung betroffen waren, sollen in ihren Benachrichtigungen über das Problem informiert werden.

Weitere Details ließ sich das Unternehmen bislang nicht entlocken, der Datenschutzbeauftragte von Facebook konnte sich lediglich zu einer dürren Entschuldigung aufraffen.

Facebook ereilen solche Berichte aktuell zur Unzeit: Das Unternehmen hat durch den Datenskandal, bei dem persönliche Daten vieler Millionen Facebook-Anwender an die Analysefirma Cambridge Analytica geflossen sind, viel Vertrauen bei den Verbrauchern, vor allem aber in der Politik verloren.

Während Nutzer dem Netzwerk mehrheitlich mit einer fatalistischen Einstellung gegenüberstehen, die zwar einerseits ein grundlegendes Misstrauen, andererseits aber die Unfähigkeit oder den fehlenden Willen sich dem Netzwerk und seinen diversen Ablegern zu entziehen vereint, sieht die Politik sich hier wie auch jenseits des Atlantiks von Zuckerbergs Konzern provoziert und spielt mit regulatorischen Fantasien.

Ob und wie sie diese ausleben wird, steht allerdings dahin.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Roman van Genabith
twitter Google app.net mail

5 Kommentare zu dem Artikel "Facebook stellte private Posts auf Öffentlich: Nur ein Fehler im System"

  1. Carsten 8. Juni 2018 um 11:21 Uhr ·
    So langsam denke ich auch über einen Austritt nach!
    iLike 7
    • Peter 8. Juni 2018 um 13:12 Uhr ·
      Mach das…gibt noch VK.com
      iLike 0
  2. Tom 8. Juni 2018 um 17:16 Uhr ·
    Och kommt schon, die paar verlorenen Daten. Wir haben doch nix zu verbergen, oder?! ;-))
    iLike 3
    • GeneralMotors 9. Juni 2018 um 10:39 Uhr ·
      Dümmster Kommemtar aller Zeiten.
      iLike 0
  3. souly1987 9. Juni 2018 um 07:11 Uhr ·
    Bin auch raus aus dem Mist.
    iLike 1

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.