Disney+ startet Ende März in Deutschland und nimmt Disney-Titel aus Netflix mit

Disney+ Logo

Disney+ kommt nach Deutschland und jetzt ist auch ein Datum bekannt: Ende März geht es los, der Herausforderer von Netflix und Amazon Video wird auch in Frankreich und Großbritannien zu diesem Termin an den Start gehen. Die Auswahl verfügbarer Inhalte steht noch nicht fest.

Der Streamingmarkt wird zusehends ungemütlicher, nicht nur für Inhalteanbieter, sondern auch für die Zuschauer. Gerade erst ist Apple TV+ in 100 Ländern mit den ersten Apple-Originals angetreten, da kündigt sich schon die nächste Konkurrenz an.

Disney+ wird nach dem bevorstehenden Start in den USA auch demnächst nach Deutschland kommen und das dürfte Netflix-Kunden hier nicht schmecken.

Disney+ startet am 31. März in Deutschland und weiteren europäischen Märkten

Wie der Medienkonzern heute über Twitter bekannt gegeben hat, wird Disney+ am 31. März in Deutschland starten. An diesem Termin startet der Streamingdienst auch in Frankreich, dem Vereinigten Königreich, Spanien, Italien und weiteren Ländern in den Markt eintreten.

In den USA ist Disney+ preislich deutlich attraktiver als Netflix, aber nicht so günstig wie Apple TV+, das allerdings hier nur wenig Zeit eingeräumt bekommt, sich auf den neuen Wettbewerber mit dem bedeutend größeren Katalog vorzubereiten.

Netflix-Kunden in Deutschland müssen sich zudem darauf einstellen, dass zahlreiche Disney-Inhalte zu Ende März verschwinden und dann ein weiterer monatlich zu bezahlender Dienst ansteht, wenn man die Serien und Filme weiter streamen möchte.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Roman van Genabith
twitter Google app.net mail

9 Kommentare zu dem Artikel "Disney+ startet Ende März in Deutschland und nimmt Disney-Titel aus Netflix mit"

  1. Photo 8. November 2019 um 19:44 Uhr ·
    Ich freue mich auf Disney
    iLike 3
  2. valuk 8. November 2019 um 20:45 Uhr ·
    Es werden alles bescheuert soll wir jetzt mit allem Mitglied werden und 90 Eur Zahlen inkl. Zwangssteuer TV in Deutschland!?
    iLike 13
    • ncogrmm 8. November 2019 um 20:58 Uhr ·
      Absolute Frechheit
      iLike 3
  3. Fabio B. 8. November 2019 um 22:21 Uhr ·
    Ich freue mich so auf Disney +, meine Lieblingsfilmuniversen sind halt Marvel und Star Wars, und da rundlich alles an einem Ort zu haben ist einfach mega.
    iLike 1
  4. nooblucker 8. November 2019 um 23:19 Uhr ·
    Man muss ja nicht alles immer Aboniert haben. Gut, man hat vermutlich Amazon Prime eh immer wegen dem Gesamtpaket mit Versand, ect. Dann halt jetzt Netflix bis Ende März, dann ein paar Monate Disney bis man da manches gesehen hat und wenn dann wieder bei Netflix was kommt aboniere ich das wieder. Ich hab eh nicht soviel Zeit für alles. Aber ich werde alles brauchen, auf Netflix will ich Star Trek Discovery sehen, auf Prime Video Star Trek Picard und auf Disney+ die ganzen Marvel Serien. Also entweder springen oder jeder in der Familie / Feundeskreis nimmt einen Dienst und man macht dann wieder gemeinsame Serienabende.
    iLike 0
  5. Oli1985 8. November 2019 um 23:34 Uhr ·
    Ich freue mich schon auf Disney+, denn die Auswahl an Serien und Filmen, die mich interessiert, ist definitv groß (alleine schon Marvel & Star Wars). Beim Preis dafür kann man wirklich nicht meckern. AppleTV+ mag zwar günstiger sein, aber ich teile die Erfahrungen der Autoren hier, die am Wochenende geteilt wurden. Ich empfinde die Serien zwar insgesamt als Idee und von der Story her auch sicher interessant, aber irgendwie packt es mich nicht wirklich, und wenn doch, dann nur vereinzelt. Ich werde wohl auf D+ warten, und bis dahin Prime & Netflix genießen. Da sind die Verbreitungswege auch wesentlich bequemer als von A+.
    iLike 1
  6. Doug Heffernan 9. November 2019 um 07:57 Uhr ·
    Bei uns wird am Ende Amazon rausfliegen. Da nutzen wir nämlich fast nur noch den Expressversand
    iLike 0
    • Ghost987 9. November 2019 um 08:54 Uhr ·
      Aber Express wird dann teurer weil du dann Prime kündigen musst . Du kannst nämlich Prime und Instant Video in Deutschland nicht trennen, das geht nur in den USA.
      iLike 3
  7. Lutz Fuchs 10. November 2019 um 21:35 Uhr ·
    Wer brauch den den Disney scheiss
    iLike 0

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.