Coffee Break: Facebook will Finanzdaten abschöpfen | Apple Music mit neuem Freunde-Mix | Apple sammelt für Waldbrandopfer

Apple Music startet einen neuen Mix. Er enthält Musik der Freunde und erscheint jede Woche neu und zwar am Montag.
Facebook möchte an unsere Finanzdaten, um uns vor Betrug zu schützen.
Apple sammelt für die Opfer der ausgedehnten Waldbrände in Kalifornien. – Zum Eiskaffee am Nachmittag lest ihr von den Dingen, die zuletzt geschahen.

Apple Music hat derzeit drei Mix-Tapes für die Nutzer angeboten. Einer davon enthält Vorschläge für neue Songs, die auf unserem Musikgeschmack basieren, einer ist chillig und einer speist sich aus unseren statistischen Lieblingssongs.

Apple Music Chill Mix

Apple Music Chill Mix

Sie erscheinen stets Freitags, Sonntags und Dienstags. Künftig gibt es noch einen Mix mehr, er zeigt uns die Favoriten der Freunde, also den Nutzern, denen man in Apple Music folgen kann. Er erscheint stets Montag, wird aktuell weltweit ausgerollt, ist aber noch nicht bei allen zu sehen. Seht ihr ihn schon bei euch?

Facebook will Finanzdaten abschöpfen

Facebook ist nach einem aktuellen WSJ-Bericht in Verhandlungen mit einigen US-Banken eingetreten. Die Geldhäuser Chase, Wells Fargo, Citigroup und US Bancorp sollen mit dem sozialen Netzwerk in Gesprächen über die Weitergabe von Daten wie Kontostand und Kontobewegungen eingetreten sein, doch seien die Banken eher skeptisch. Ein Haus hat die Gespräche bereits abgebrochen, die übrigen zeigen sich ablehnend. Facebook will nach eigenen Angaben mit den Daten ein neues Betrugswarnsystem aufbauen, kaum überraschend ist aber, dass mit Blick auf die letzten Monate hier aktuell keine große Begeisterung zu erwarten ist.
Der Facebook Messenger bietet in den USA bereits den Geldversand an, er konnte im Test von Consumer Reports aber nicht wirklich überzeugen, wie wir zuvor berichteten. – ganz anders als Cupertinos Angebot Apple Pay Cash.

Apple sammelt für Waldbrandopfer

Der Apple-Heimatstaat Kalifornien wird derzeit von den verheerendsten Waldbränden seiner Geschichte heimgesucht. Gebiete von der Größe von Los Angeles stehen in Flammen und die Feuer sind in weiten Teilen noch nicht unter Kontrolle.

Aus diesem Anlass sammelt Apple Spenden für die Opfer der Waldbrände. Via iTunes und die US-Webseite können Beträge ab fünf Dollar gespendet werden, sie fließen zu 100% an das amerikanische Rote Kreuz.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Roman van Genabith
twitter Google app.net mail

2 Kommentare zu dem Artikel "Coffee Break: Facebook will Finanzdaten abschöpfen | Apple Music mit neuem Freunde-Mix | Apple sammelt für Waldbrandopfer"

  1. Tom 7. August 2018 um 18:26 Uhr ·
    Auf die Resonanz der FB-Banking Funktion bin ich gespannt!
    iLike 2
  2. dgerber 7. August 2018 um 19:19 Uhr ·
    Mir kommt gerade keine Firma in den Sinn, der ich weniger Vertrauen schenke, als FB – und die wollen an meine Bank-Daten? Ja, ist gut, Witz komm raus, Du bist umzingelt…
    iLike 1

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.