Apple Watch: Erster Jailbreak vorgestellt, nützliche Arbeit oder überflüssig?

Apple Watch Series 3

Die Apple Watch hat ihren erste Jailbreak. An lang ersehnten und bislang unverwirklichten Apps fehlt es jedoch, nicht anzunehmen,, dass sich das in naher Zukunft ändern wird. Fällt euch eine Anwendung ein, die ihr gern auf der Apple Watch sehen würdet und die es nicht gibt?

Apples iPhones waren und sind traditionell sehr verschlossene Geräte. Durch die hermetische Abschottung des Systems mit dem App Store als  einzigem Zugang für Anwendungen von Drittentwicklern gewinnt iOS seine Sicherheit, gleichzeitig entstand hier auch eine der kontroversesten Debatten.

Die Jailbreaks brachten der Community in den vergangenen Jahren immer wieder Anwendungen, die Apple so nicht vorgesehen hatte oder nicht zulassen wollte und Apple schöpfte aus der Jealbreaker-Gemeinschaft wiederholt Inspirationen für spätere iOS-Funktionen ab, doch das Thema hat an Fahrt verloren.

iOS-Jailbreaks sind heute nicht mehr sehr gefragt.

Erster Jailbreak für die Apple Watch

Apple TV und Apple Watch sind ähnlich zugeknöpft wie iPhone und iPad, Jailbreaks wurden hier nie populär. Nun gibt es einen ersten Jailbreak für die Apple Watch.

Doch Jelbrek Time lässt kaum ein erneutes Aufleben der Jailbvreak-Kultur vermuten. Der Kniff öffnet das Dateisystem der Uhr, inzwischen ist das ebenfalls Apples Eigenentwicklung APFS, daneben werden einige weitere Modifikationen an watchOS ausgeführt.

theoretisch wäre es nun möglich, beliebige Apps zu installieren, die nicht zwangsweise aus dem App Store bezogen werden müssen, allein, es gibt keine.

Auch ist fraglich, ob sich das so bald ändert. Schließlich gibt der Entwickler von Jelbrek Time an, keine Updates für das Tool bereitstellen zu wollen und es der Community zu überlassen.

Die Sache funktioniert derzeit auch nur mit einer Apple Watch Series 3, die aber unter dem inzwischen überholten watchOS 4.1 laufen muss.

Möglich wäre aber, dass sich die Arbeit als Anschauungsmaterial für die Grundlagen von iOS und watchOS eignet.

Hättet ihr Ideen für Anwendungen, die einen Jailbreak auf der Apple Watch lohnend machen würden?

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Roman van Genabith
twitter Google app.net mail

7 Kommentare zu dem Artikel "Apple Watch: Erster Jailbreak vorgestellt, nützliche Arbeit oder überflüssig?"

  1. access 6. August 2018 um 13:32 Uhr ·
    Endlich mehr Schriftarten und andere Ziffernblätter, die mitgelieferten sind langweilig und einfach zu wenig.
    iLike 5
    • Codeblack 15. August 2018 um 09:21 Uhr ·
      Korrekt! Das, was mich am meisten an der Watch stört, sind die langweiligen und wenigen Ziffernblätter von Apple. Mit Watch OS 5 sollte es ja mal die Möglichkeit für Entwickler geben, Ziffernblätter zu programmieren und anzubieten. Leider war das aber wohl nur eine Ente. Habe darüber nur einmal etwas gelesen. Seitdem nie wieder…
      iLike 0
  2. Blackbirdxx9 6. August 2018 um 15:36 Uhr ·
    Überflüssig…
    iLike 1
  3. ipadminilover 6. August 2018 um 17:11 Uhr ·
    Spotify, irgendeine Möglichkeit Spotify nativ auf der watch abspielen zu können
    iLike 4
  4. gena3ekiller 6. August 2018 um 22:01 Uhr ·
    Was ich mir vorstellen könnte ist: dass man Musik direkt über die integrierten Lautsprecher abspielen kann. Aber auch das man das Nike Zifferblatt hat bei normalen Apple Watch‘es. Was ich noch machen würde, währe ShortLock als Benachrichtigung. Wie es bei meinem iPhone X das momentan ist
    iLike 0
    • gena3ekiller 6. August 2018 um 22:03 Uhr ·
      Aber auch das man Siri über Lautsprecher hören kann mit älteren AppleWatches
      iLike 0
  5. Veräppler 7. August 2018 um 07:43 Uhr ·
    Jailbreaks sind meiner Meinung nach äußerst überflüssig egal wo, du ziehst dir immer eine sicherheitslücke mit auf dein Gerät. Wo ich allerdings einen Verbesserungsvorschlag seitens Apple hätte, man könnte eine Art freien App Store für ziffernblätter für die Watch gestalten somit hätten Illustratoren zum Beispiel freies spiel und man wäre nicht nur an die hauseigenen von Apple selbst gebunden die ohnehin nicht jedermanns Sache sind oder mit der Zeit schlichtweg langweilig werden.
    iLike 1

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.