Apple-Originals: Neuer Vertrag mit Filmstudio soll mehrere Produktionen liefern

TV-App

Apple hat einen Deal mit der Filmproduktion A24 geschlossen. Daraus sollen eine Reihe von Filmen für Apple hervorgehen. Wann und was, darüber ist noch nichts bekannt.

Es ist schon ein paar Wochen her, seit es die letzten Updates zu Apples laufender TV-Streaming-Offensive gegeben hat. Da erreichte uns heute dieser Bericht aus Branchenkreisen.

Apple hat einen Vertrag mit der Filmproduktion A24 abgeschlossen. Diese Zusammenarbeit soll dem Bericht nach für mehrere Jahre laufen und auch mehrere Filme generieren.

Diese könnten dann einmal für Apple-Kunden zu sehen sein, doch wann und wie, darüber ist nach wie vor noch nichts bekannt.

Wann startet Apples Streamingdienst?

A24 gehört nicht zu den ganz Großen, hat aber einige bekanntere Titel hervorgebracht. Das Studio produzierte unter anderem „Moonlight,“ „Room,“ „The Witch“ oder “Ex Machina“.

Die Produktion hat bestehende Verträge mit DirectTV und Amazon, die durch den neuen Deal mit Apple auch nicht berührt werden.

Apple könnte dereinst Milliarden mit seinem Streaming eigener Produktionen umsetzen, vermuten Analysten. Das würde aber wohl nicht passieren, wenn es die Titel den eigenen Kunden kostenlos anbieten würden, wie es andere Beobachter vermuten.

Genaueres zu einem möglichen Starttermin ist noch nicht bekannt, es könnte aber schon nächstes Jahr losgehen.
Dennoch sind noch immer verdammt wenige Details zu den verschiedenen Projekten fixiert. Zu einigen Serien soll noch nicht einmal das Drehbuch fertig sein.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Roman van Genabith
twitter Google app.net mail

5 Kommentare zu dem Artikel "Apple-Originals: Neuer Vertrag mit Filmstudio soll mehrere Produktionen liefern"

  1. Ohne Punkt und Komma 17. November 2018 um 02:08 Uhr ·
    by Amazon Netflix und hallo Apple Music Apple TV das Apple Universum ist bald komplett und dann gibt für mich nichts mehr anderes. Apple Watch vor kurzem gekauft und davor eine andere gehabt und die watch von Apple das sind Welten dazwischen kann ich euch sagen. Nimmt man 3000€ in die Hand hat man ein Komplett funktionierendes System. Und was bitte sind 3000€? Manche machen davon Urlaub und haben nichts davon wenn er vorbei ist oder wiederum andere kaufen sich ein Auto das das 5fache Kostet und dann einem auch nur rum fährt wie eine gebrauchtes.Apple gefällt mir von Tag zu Tag besser, und das ist auch gut so. Wem es zu teuer ist soll nicht über die Preise meckern und sich was anderes suchen aber ob damit glücklicher ist bezweifle ich. Es ist natürlich nicht alles perfekt aber die + Punkte sind eindeutig über den negativ Punkten schon alleine iOS ist so ein + Punkt. Oder die saubere Verarbeitung von Apple Geräten allgemein. Wenn man nur ein Apple gerät besitzt ist man immer ein bisschen Misstrauisch hat man aber mehr weiß man das Zusammenspiel der Apple Produkte zu schätzen. Bin jetzt kein Apple Fanboy aber man muss schon sagen was Apple da in 10 Jahren aufgebaut hat ist schon eine Leistung.
    iLike 8
    • Fabi 17. November 2018 um 17:42 Uhr ·
      Du nimmst deinen Profilnamen sehr wörtlich ;)
      iLike 4
  2. norbertino 17. November 2018 um 09:38 Uhr ·
    Stimmt, mir aus der Seele gesprochen⌚️📱💻🖥
    iLike 3
  3. Blub 17. November 2018 um 18:43 Uhr ·
    Dann hoffe ich mal dass euer Apple Bild nicht bröckelt, bei den ersten Möngeln die euch treffen werden, und ihr euch fragt warum ihr eigentlich soooo viiiieeeelllll bezahlt habt. Meine Apple Watch hatte nach 25 Monaten, außerhalb der Garantie, Pixelfehler bekommen, das stört mich so das ich sie nicht mehr anziehe, die Uhr ist Gen 1 und hat 450€ gekostet, nach nicht mal 3 Jahren Schrott.
    iLike 2
    • Ohne Punkt und Komma 21. November 2018 um 16:10 Uhr ·
      Ja man muss schon aufpassen wie man sowas behandelt!!! Außerdem kuck dir mal an was Apple so für ein iPhone verlangt! Ja es stimmt die Produktion ist billig und liegt zwischen 200€ und 500€ je nach Model. Aber meist du iOS kostet nicht die Updates bis zu 5-6 Jahren sind umsonst? Dazu kommen noch neue Erfindungen die Apple macht um sich zu verbessern. Und noch etwas da alle immer meckern das Foxconn die iPhone Herstellt ja und das interessiert mich nicht das machen andere Hersteller auch siehe Sony LG Samsung Huawei und so weiter.
      iLike 1

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.