Apple ist mit dem iPad weiter der größte Tablethersteller weltweit

Apple hat zuletzt offenbar mehr iPads verkaufen können als im Vorjahreszeitraum. Zu diesem Schluss kommen unabhängige Marktbeobachter, da Apple selbst keine Verkaufszahlen mehr angibt. Das iPad bleibt damit das erfolgreichste Tablet.

Apple hat mit dem Bericht zum ersten Fiskalquartal 2019 damit begonnen, keine Verkaufszahlen mehr für iPhone, iPad und co. anzugeben, aber aufgrund der noch von Apple ausgegebenen Zahlen der Vorquartale und Vorjahreszeiträume und den Schätzungen von Analysten lässt sich trotzdem noch ein Trend herstellen, abgesehen davon, dass Apple selbst auch noch gewisse grobe Entwicklungen in seinem Zahlenwerk angibt. So hat das Unternehmen im vierten Kalenderquartal 2018 laut Schätzungen der Marktforscher von Strategy Analytics rund 14,5 Millionen iPads verkauft. Im vorjahreszeitraum waren es damals laut Apple rund 13,2 Millionen Einheiten gewesen. Daraus ergibt sich ein Wachstum der iPad-Verkäufe von rund 10% binnen Jahresfrist.

Apple bleibt größter Tablethersteller der Welt

Der Durchschnittspreis des iPads kletterte nur leicht und lag laut Strategy Analytics zuletzt bei 463 Dollar, im Vorjahr hatte er bei 445 Dollar gelegen, ein moderater Anstieg um rund 4%.

Tabletverkäufe nach Hersteller Q4 2018 - Infografik - Strategy Analytics

Tabletverkäufe nach Hersteller Q4 2018 – Infografik – Strategy Analytics

Der Anstieg erklärt sich durch die Preissteigerungen beim iPad Pro. Apple bleibt unterdessen Souverän der größte Tablethersteller weltweit vor Samsung, das auf Platz zwei etwas weniger als halb so viele Einheiten verkauft hat. Auf den Plätzen folgen Amazon, Huawei und Lenovo mit rund 5,5, 4,6 respektive 2,3 Millionen verkauften Einheiten. Natürlich bleibt Android dennoch weiter das dominierende Betriebssystem für Tablets mit einem Marktanteil von etwa 60%.

Apple erlöste mit dem iPad zuletzt rund 6,7 Milliarden Dollar, was einem Plus von rund 17% entspricht, die Krise betrifft also derzeit nur das iPhone.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Roman van Genabith
twitter Google app.net mail

2 Kommentare zu dem Artikel "Apple ist mit dem iPad weiter der größte Tablethersteller weltweit"

  1. Stein 1. Februar 2019 um 11:34 Uhr ·
    Mein Vater hat sich vor zwei Jahren das neuste Tablet von Samsung gekauft (weiß gerade nicht das genaue Modell) auf jeden Fall ein Galaxy tab. Nach gut anderthalb Jahren meinte er ist es komplett unbrauchbar er liest höchstens nur noch Nachrichten. Aber den Reste kann man wohl vergessen. Wir zugespamt von den Apps aus dem Google Store. Ich hatte mir ein iPad geholt (10.5) letztes Jahr und bin jeden Tag einfach nur begeistert. Ich kann schon verstehen warum Apple der größte Tablet Hersteller ist. Obwohl man Windows mit dem Surface auch nicht unterschätzen darf aber ich glaube die messen sich momentan von der Zielgruppe eher mit den MacBooks.
    iLike 14
    • neo70 1. Februar 2019 um 12:25 Uhr ·
      Wer günstig kauft, bekommt billig 😉
      iLike 2

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.