Apple Glasses Headset: 3D-UI Ingenieur wird gesucht

Wie 9to5mac entdeckt hat, sucht Apple gerade nach einem Ingenieur, der sich im Fachbereich dreidimensionales User Interface gut auskennt. Ziemlich sicher ist diese Stellenausschreibung für das Apple Glasses Team bestimmt.

Dass Apple an einem Augmented Reality Headset arbeitet, ist nicht nur sehr wahrscheinlich, sondern beinahe notwendig. Man muss kein Zukunftsforscher sein, um künftige Trends im Bereich AR zu erkennen. Ob es je bzw. zeitnah ein AR Headset von Apple auf den Markt schafft, ist natürlich eine ganze andere Geschichte.

Vor wenigen Stunden hat Apple jedenfalls eine Stellenausschreibung für einen „3D UI Frameworks Engineer“ publiziert. Dies bestätigt wohl Apples andauernde Bemühung, in dem Bereich neue und gute Leute zu rekrutieren.

„Nächstes Paradigma im Bereich User Interfaces“

Besonders viele Details gehen aus der Ausschreibung nicht hervor. Dennoch ist sie ganz interessant. Apple schreibt zum Beispiel, dass Interessierte mit Metal 2 und ARKit arbeiten sowie die „nächste Generation an interaktiven Erfahrungen für unsere Plattform“ entwerfen werden. Man werde eng mit Human Interface Designers zusammenarbeiten und das nächste Paradigma an User Interfaces auf die Beine stellen.

Das klingt also nicht etwa nach einer billigen Weiterentwicklung der ARKit Plattform, sondern nach völlig neuen und höher gesteckten Zielen im Bereich AR für Apple.

Apple’s UI frameworks define the look and feel of our software and products. You will have the opportunity to build software that directly impacts the way both developers and customers interact with our products. You will work with some of Apple’s most advanced technologies including the Augmented Reality (AR) and Virtual Reality (VR) support offered in ARKit and Metal 2.

Work closely with human interface designers and internal clients to define and deliver the foundation for the next paradigm of user interfaces and entirely new interaction models.

Inwiefern oder ob das Ganze überhaupt mit einer Apple AR Brille zu tun hat, kann natürlich nicht gesagt werden. Dennoch ist sich Apple Insider Mark Gurman auf Twitter sicher, dass die Stellenausschreibung für das „rOS“ Team ist. Dieses Team soll bei Apple laut Medienbereichen am Betriebssystem für die AR Brille arbeiten.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Lukas Gehrer
twitter Google app.net mail

Kommentarfunktion ist leider ausgeschaltet.