App Store -Relaunch: Mac App Store könnte iOS-Vorbild folgen

macOS High Sierra

Wird der Mac App Store auch überarbeitet? Zuletzt hat er bei Entwicklern einiges an Beliebtheit verloren und Apps sind abgezogen worden. Ein Re-Design im Stil von iOS könnte da helfen.

Apple könnte sich mit macOS 10.14 auch einmal wieder um den Mac App Store kümmern. Es gibt ihn nun schon einige Jahre, doch zuletzt tat sich hier nicht mehr viel.

Das schlug sich auch in den Reaktionen der Entwicklergemeinde nieder. Verschiedene Anbieter haben ihre Apps aus dem Mac App Store herausgenommen, nachdem sie ihn und Apples Politik hier als unflexibel, nachteilig und innovationsfeindlich empfunden haben.

Mac App Store, Bild: Apple

Mac App Store, Bild: Apple

Am Mac können Nutzer Apps natürlich auch jederzeit auf den Webseiten der Hersteller beziehen, für den mac App Store bedeutet diese Entwicklung eine Schwächung.

Apple könnte diesem Trend mit einem überarbeiteten Mac App Store entgegenwirken.

Neugestaltung nach Vorbild von iOS?

Unter iOS hat Apple mit iOS 11 vieles neu gemacht im App Store. Die Neuerungen bewirkten teils dramatisch gestiegene Downloadzahlen für Apps. Insbesondere der neue Heute-Tab, der redaktionell betreut wird, erwies sich für Apps regelmäßig als Raketenstartrampe.

Eine Neugestaltung des App Stores am Mac würde zu früheren Gerüchten passen, wonach der iBooks Store ebenfalls nach dem Vorbild des iOS 11-App-Stores umgestaltet werden sollte.

Eine redaktionelle Auswahl gibt es hier bereits und sie dürfte in einem Buchladen auch besonders gut ankommen. Apple soll bereits Stellen für iBooks-Redakteure ausgeschrieben haben.

Apple könnte also die diversen Stores nach und nach harmonisieren.

Der Bericht über die Umgestaltung des Mac App Stores stammt vom Apple-Beobachter John Gruber, der allgemein als zuverlässig und gut vernetzt gilt.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Roman van Genabith
twitter Google app.net mail

3 Kommentare zu dem Artikel "App Store -Relaunch: Mac App Store könnte iOS-Vorbild folgen"

  1. Onkel Sam 25. Mai 2018 um 20:45 Uhr ·
    Also seit dem iOS nen neuen App Store hat, lad ich definitiv weniger herunter. Mir ist er irgendwie unüberschaubarer als der alte, Apps suche ich, wenn dann nur direkt bzw gezielt über die Suchleiste….
    iLike 15
    • Azrat 26. Mai 2018 um 11:02 Uhr ·
      Ich denke er wurde eher fürs Stöbern umdesigned und bin da eher der Meinung, dass das funktioniert hat. Besonders durch die täglichen unterschiedlichen Apps in der Heute-Ansicht probiere ich schon gerne öfter mal das ein oder andere aus.
      iLike 1
  2. Halb&Halb 26. Mai 2018 um 15:43 Uhr ·
    Seit der Neuerung im iOS App-Store geht es mir auch wie Onkel Sam. Diese riesen Anpreisung ist unübersichtlich. Einfach unten nach Genre anbieten, dann alphabetisch sortiert – fertig. Im Genre gerne oberhalb die 3 besten Downloads und schon wäre es geritzt.
    iLike 5

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.