Home » Daybreak Apple » AirPods Max zu schnell leer | Telegram soll App Store-Verbot kriegen | Ideen für watchOS 8 – Daybreak Apple

AirPods Max zu schnell leer | Telegram soll App Store-Verbot kriegen | Ideen für watchOS 8 – Daybreak Apple

Guten Morgen zusammen! Hinter uns liegen in Sachen Fehler und Probleme mit Mac und Co. einige ruhige Wochen, doch zuletzt sind wieder verstärkt Probleme mit diversen Produkten aufgetreten. Ob sie durch baldige Software-Updates behoben werden, steht noch dahin. Damit willkommen zur morgendlichen Übersicht über die Nachrichten der letzten 24 Stunden.

Die AirPods Max verlieren bei manchen Nutzern innerhalb weniger Stunden ihre gesamte Akkuladung: Am Abend noch voll, überraschen sie die Nutzer morgens mit leerem Akku, was diese begreiflicherweise nicht zu Begeisterungsstürmen hinreißt. Auch Apfelpage.de-Leser sind teils von diesem Bug betroffen, der möglicherweise durch ein fehlerhaftes Update aus dem Dezember verursacht wurde. Bei AirPods-Nutzern weckt das ungute Erinnerungen: Die AirPods Pro hatte Apple durch diverse verbuggte Firmware-Updates vielfach regelrecht hingerichtet. Das wird doch hoffentlich bei den AirPods Max nicht so weitergehen?

Telegram soll aus dem App Store verschwinden

Der Aufreger des Tages war zweifellos diese Meldung von uns vom gestrigen Morgen: Darin berichteten wir über eine Klage, die Telegram aus Apples App Store schmeißen soll. Eure Kommentare zum Thema waren wie kaum anders zu erwarten teils haarscharf an der Schmerzgrenze. Mit großer Freude habe ich allerdings auch ausführlichere Einlassungen von Lesern zum Thema gelesen, die trotz im Ton missglückter vorangegangener Äußerungen interessante und durchdachte Überlegungen angebracht haben. Ich kann in diesem Zusammenhang nicht oft genug die Bedeutung konstruktiver Beiträge in den Kommentaren betonen.

Kommt watchOS 8 mit Widgets?

Wie wird watchOS in Zukunft aussehen? Dieser Frage gehen Apples Entwickler zweifellos bereits nach, doch auch an anderer Stelle befasst man sich mit Gedanken an mögliche Neuerungen in watchOS. Ein Konzept zeigt nun, wie sich das Betriebssystem der Uhr in der nächsten Version weiterentwickeln könnte. Eine der gezeigten Neuerungen: Widgets auf der Apple Watch.

Kurz gefasst

 

Was sonst noch wichtig war

 

VLC liegt nun ebenfalls in einer für den M1-Mac optimierten Version vor. Diese Apple Silicon-Apps starten innerhalb einer Sekunde, sind energiesparsamer als konventionelle Apps und liefern im Betrieb oft eine bessere Performance. Neben der Optimierung für Apple Silicon bietet das Update auf VLC 3.0.12 noch einige weitere kleinere Neuerungen.

Bringt Apple ein iPhone mit physischer Dual-SIM?

Apple bietet seit 2018 in gewisser Weise auch Dual-SIM im iPhone – allerdings geht man hier den Weg einer physischen Nano-SIM und einer eSIM, ein Ansatz, der inzwischen von anderen Herstellern aufgegriffen wurde. Allerdings gab es auch immer Forderungen nach einem iPhone mit physischer Dual-SIM-Funktionalität. Dass sich Apple zumindest theoretisch mit diesem Gedanken beschäftigt hat, zeigt sich in einem Patent, das Apple unter anderem in China beantragt hat, mehr dazu hier.

Der AppSalat sammelt Apps für die Einkaufsliste.

Apps zum Sammeln und Sortieren von Artikeln für den Gang zum Supermarkt gibt es viele. In unserem neuesten AppSalat haben wir einige Anwendungen herausgesucht, die den Job erledigen können, hier kommt ihr zu unserer Auswahl.

Bastelt Amazon einen Fußballsender?

Amazon verliert Ende dieser Spielzeit die Übertragungsrechte in Ton und Bild an den Spielen der Bundesliga, dafür hat man sich einige internationale Lizenzen für die Spielzeit 2021/2022 gesichert. Eventuell geht Amazon eine Kooperation mit anderen Lizenzinhabern ein, um auch in Zukunft ein Fußballprogramm anbieten zu können. Hierfür wird das Unternehmen aber wohl eine Rundfunklizenz benötigen, eine solche wurde nun bei der zuständigen Medienaufsicht in Bayern beantragt, hier dazu mehr.

Ich darf mich an der Stelle von euch verabschieden und wünsche euch einen entspannten Mittwoch.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Roman van Genabith
twitter Google app.net mail

Kommentarfunktion ist leider ausgeschaltet.