ZIP und RAR Dateien am iPhone oder iPad entpacken

Auch am iPhone oder iPad muss man unter Umständen von Zeit zu Zeit mit archivierten Dateien im Format ZIP oder RAR arbeiten. Dabei ist es wichtig, dass man die Dokumente vor allem erst einmal entpacken kann. Andernfalls kann man unter iOS nämlich nur bedingt etwas damit anfangen. Glücklicherweise gibt es aber Apps, die es möglich machen, ZIP und RAR Archive effektiv und einfach zu öffnen. Damit kann man die Dateien dann problemlos nutzen – und sie zum Beispiel in einer Mail weiterleiten oder sie anderweitig verwenden.

Zip am iPhone oder iPad entpacken

Die App Documents bietet sich hier geradezu dafür an. Selbst größere Archive-Dateien kann man damit sehr komfortabel öffnen und die Dateien dann nutzen. Das Entpacken der Archive ist kinderleicht möglich. Dazu wählt man das Archiv – zum Beispiel aus einem Mail-Programm aus – an und wählt bei „Öffnen in“ die entsprechende Ziel-App. Andersrum ebenso, zum Versenden der Datei kann man die Mail-App verwenden: Dann wird die entpackte Zip oder Rar Datei in einer neuen Mail geöffnet und man kann sie weiterleiten.

Natürlich kann man die archivierten Dateien auch in einem Reader öffnen oder Musik-Dateien ganz einfach abspielen. Documents – aktuell in Version 5 erhältlich – bietet für den Anwender am iPhone oder auch iPad viel Komfort und man kann auf diese Weise auch am Smartphone oder Tablet auf archivierte Dateien ganz bequem zugreifen.


Wir empfehlen den Kauf Eurer Apple-Produkte und Zubehör direkt im Apple-Store, bei Gravis oder bei MacTrade. Achtet dort auch auf die aktuellen Deals.









Hat dir der Artikel geholfen?


Lösungsvorschlag